Autor Thema: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1  (Gelesen 53391 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #40 am: Dienstag, 20.November.2007 | 11:26:24 Uhr »
Hi harry, ja Schublade = 88.

Auf vintageknob (kennst Du ja, schreibst aber, der "vintage knopp gibt auch nichts drüber her"... ) ist es doch in Silber zu sehen.

Ist egal ob Silber oder B leider ziemlich selten auf dem Markt.
Schade das Du dein bronzenes verkauft hast.  :_sorry:
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #41 am: Dienstag, 20.November.2007 | 11:40:28 Uhr »
Braucht noch jemand einen Kopfhörer?

Ist schon ein scharfes Teil. Preislich guck ich grad weg...

Wegen der Vorstufe:

Frage mich bei Geräten wie der "1" Vorstufe immer wieder, wie muß man drauf sein ein solches Gerät zu verkratzen.
Es gibt scheint's aber immer wieder Leute die es schaffen oder denen es völlig egal ist solch teure Geräte versiffen zu lassen.
Die müssen das doch irgend wann man bezahlt haben und sich somit bewusst sein...  :_nudelholz_:
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #42 am: Dienstag, 20.November.2007 | 12:16:23 Uhr »
Der MDR-R10 würde mich ja auch sehr interessieren, ist preislich leider nicht möglich...  :_sorry:



...spar ich doch grad auf einen Sennheiser Orpheus.


Wegen der Vorstufe:

Frage mich bei Geräten wie der "1" Vorstufe immer wieder, wie muß man drauf sein ein solches Gerät zu verkratzen.
Es gibt scheint's aber immer wieder Leute die es schaffen oder denen es völlig egal ist solch teure Geräte versiffen zu lassen.

Die ist bestimmt gar nicht verkratzt/versifft... ist doch nur fürs Foto gestellt, soll ein Schnäppchen sugerieren.  :flööt:

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #43 am: Dienstag, 20.November.2007 | 13:03:33 Uhr »
Seh ich ja eben erst. Auszug aus dem Verkaufstext

Zitat
Bei interesse schicke ich auch Originalfotos von "meinem" TA-ER1
 

Sauber: Die verwendeten "Bilder und Texte" stammen aus vintageknob !!!  :shok:
Das ist ja hammerhart. Da krieg ich die krätze...
Bei so viel erwartetem Geld nicht mal die Mühe eigener Bilder und Texte gemacht.  :_thumbdown_:

Wer kauft solche Geräte in der Preisklasse von solchen Fuzzis aus der Bucht ???
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #44 am: Dienstag, 20.November.2007 | 13:11:41 Uhr »
Klaus.. was willst du machen wenn du auf genau diese Geräte abfährst, so selten wie die mal außerhalb Japans auftauchen bleibt einem keine große Wahl. Das sowas vor Ort begutachtet und abgeholt wird sollte ja wohl eh Pflicht sein.

 :drinks:

Es sind auch nur die ersten beiden Bilder "geborgt", Fotos 3-6 sind vom Original...

Auch denke ich immernoch die Vorstufe ist in keinem sooo schlimmen Zustand, der VK
ist wohl eher kein begnadeter Fotograf. Hier mal in "groß" von seiner Homepage:



Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
« Letzte Änderung: Dienstag, 20.November.2007 | 13:22:49 Uhr von Tedat »

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #45 am: Dienstag, 20.November.2007 | 14:28:10 Uhr »
Sicherlich wird es da so manchem in den Fingern kribbeln...
 
Bin im Moment auch noch ein bisschen empfindlich zum Thema Bucht.
 
Ganz sicher ist das Vor u. Endstufe trotz unterschiedlicher Verkäufer von einem Besitzer stammen.
Dafür spricht die seltenheit dieser Kombi und der diesen Geräten etwa gleichermaßen unwürdige Zustand, bzw. die etwa gleichartig gelagerten Beschädigungen.
 
Komisch welch verschlungene wege...
 
Sorry für den (Handy) Text
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Udo

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #46 am: Dienstag, 20.November.2007 | 14:44:16 Uhr »
Die werden wohl vom gleichen Recyclinghof stammen.  :_55_:

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #47 am: Dienstag, 20.November.2007 | 15:21:35 Uhr »

Ganz sicher ist das Vor u. Endstufe trotz unterschiedlicher Verkäufer von einem Besitzer stammen.
Dafür spricht die seltenheit dieser Kombi und der diesen Geräten etwa gleichermaßen unwürdige Zustand, bzw. die etwa gleichartig gelagerten Beschädigungen.


Kann ich mir nicht vorstellen, die Monoblöcke kommen von einem Händler aus Holland und die Vorstufe von Privat aus Deutschland.
Die einzige Gemeisamkeit der Beiden: sie können nicht gut fotografieren/präsentieren.

 :drinks:

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #48 am: Samstag, 24.November.2007 | 01:40:19 Uhr »
Hi, möchte euch eines meiner liebsten ES Spielzeuge vorstellen.

Das TC-K870 ES (ein TC-K970  ES kommt später noch dran)...

Gebraucht gekauft, erst großer schock dann happy End, denn...
es war in einem total versifften Zustand. So eklig und klebrig, nicht an zu fassen.
Verpackt in einem Karton mit "gebrauchten, ungewaschenen" Socken und T-Shirts.
Das ließ mich nichts gutes ahnen.

"Der" VK hatte aber vernünftigerweise (wohl eher weil das seine Art war) gar nicht versucht
das Ding vorher irgendwie huschhusch, am besten mit dem Topfschwamm o.ä. zu reinigen... in dem Fall wirklich zum Glück...

Nach einer totalzerlegung und gründlichen Reinigung (ok, hat lange gedauert) sah das Tape aus wie neu.
Nicht ein einziges Kratzerchen, nichts, auch das Display wie neu, gänzlich ohne eine Spur von irgendwas...

Zudem war es kaum benutzt worden, das ganze Gerät inkl. Laufwerk verschleißtechnisch neuwertig.

Das war nach dem ersten Schreck am Ende mein absoluter Glückskauf.  :_yahoo_:
Und, mit diesem Deck mußte ich meine Erinnerungen an generell mittelmäßigen TapeDeck-Klang, nach 15 Jahren Cd only komplett revidieren.

Teststandort nach Reinigung und gründlicher Überprüfung.



Späteres Plätzchen bei Gleichgesinnten...

Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

jim-ki

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #49 am: Samstag, 24.November.2007 | 12:14:25 Uhr »
die es serie hat es mir angetan  prost01

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #50 am: Samstag, 24.November.2007 | 12:52:58 Uhr »
Klappe dicht.  ;)

Zwar nur eine Detaillösung, für mich als Detailfreak  :) aber eine ganz wichtige.

Schotte meine Geräte grundsätzlich gegen inneren Staubeinzug ab.
Dazu werden z.B. Bodenschlitz-Bleche bei ES CDP's die keine / kaum Eigenwärme entwickeln geschlossen.
Schlitz / Lochbleche bei denen weiterhin durch Schwerkraft Luft zirkulieren muß
mit schwarzem Nylon-Netzmaterial unterschiedlicher Maschenweite und Anzahl Schichtlagen (unsichtbar) unterspannt.
Spezielle Schacht-Dichtungen für CDP's, DAT usw. (außer bei bestimmten ES CDP, die haben schon eine
wirksame rundum Schacht-Gummidichtung).

Bei meinen TC-K störte mich das der Laufwerksschacht nicht so ohne weiteres ab zu dichten war,
bzw. es "störungsfrei" schwer zu realisieren war.

Habe ewig nach einer geeigneten Möglichkeit, besser nach einem geeigneten Material
gesucht die Schächte ohne Einschränkung Staubdicht zu machen.
Bis endlich das geeignete gefunden war. Böse Fummelei, aber glücklich...

Beim TC-K870 ES



Beim TC-K970 ES

Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Offline STEREO_FAN

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 19
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #51 am: Samstag, 02.Februar.2008 | 21:55:13 Uhr »
Hallo ES Freunde

Habe als Neuling erst mal den schönen ES Fred durchgelesen und viele schöne SONY's gesehen.

Möchte meine CDP'S kurz mal zeigen:


CDP-X 202ES,CDP-X 505ES.

Grüße Kai

Ach ja,links neben den CDP's ist noch ein TA-F590ES  :grinser:
"ES" ist nie zu spät ein ES Fan zu sein!

aileenamegan

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #52 am: Samstag, 02.Februar.2008 | 22:42:30 Uhr »
Ahh, mal wieder Leben in der Bude... :drinks:

aileenamegan

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #53 am: Samstag, 02.Februar.2008 | 23:26:49 Uhr »
Dann schmeiß' ich auch noch meine in die Stille.











jim-ki

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #54 am: Samstag, 02.Februar.2008 | 23:43:57 Uhr »

aileenamegan

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #55 am: Samstag, 02.Februar.2008 | 23:52:28 Uhr »
Den habe ich, seit er 'raus kam...

jim-ki

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #56 am: Samstag, 02.Februar.2008 | 23:55:44 Uhr »
Den habe ich, seit er 'raus kam...

wenn ich mal groß bin.... :grinser:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #57 am: Samstag, 02.Februar.2008 | 23:58:42 Uhr »
wenn ich mal groß bin.... :grinser:

Träum ruhig weiter...... :_55_:

jim-ki

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #58 am: Samstag, 02.Februar.2008 | 23:59:18 Uhr »

Stormbringer667

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #59 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 00:00:04 Uhr »
warum nicht ???

Groß wirst du nicht mehr...... :_55_:

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #60 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 00:01:28 Uhr »
Peter,

deinen 55 haste noch nie gezeigt. Hätteste besser nicht gemacht. Ohhh mein Lieblings xx...
Für den (speziell deinen wegen dem roten Ori. Eck-Rombus an der Lade) würd ich mein linkes oder rechtes B... geben.
Hat der auch das Ori. Holo-Embleme dran ? Dann beiß ich in die Tischkante... 

Völlig unaufdringlich...  :flööt: wenn de den mal satt hast...  :give_rose:
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

aileenamegan

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #61 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 00:11:02 Uhr »
Klaus,
Hologramm hatte meiner nie. Ich habe den so aufgestellt, wie er aus dem Karton kam. War mein allererstes ES Stückerl... Hat dann vor 14 Jahren eine Wandlermodifikation bekommen. Von Pawalak in Essen - der hat sich eine Platine von Swoboda machen lassen... Und er hat keinen Kratzer raucher01, mit Holz. Läuft nur selten an der Surround-Anlage, klingt einfach besser als der DVD...

Ich glaube, der hat ewiges Bleiberecht... .,d040

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #62 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 00:15:47 Uhr »
Ich glaube, der hat ewiges Bleiberecht... .,d040

Habs befürchtet.  .,a040 Würd meinen aber auch niemals hergeben.  :drinks:
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #63 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 00:18:15 Uhr »
PS.
Quark gelabert. Nicht der 55 sondern der 555 (meine 555 hat's zum Glück noch dran) hatte das Hologramm.
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

aileenamegan

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #64 am: Sonntag, 03.Februar.2008 | 00:34:01 Uhr »
Wußte ich auch nicht, aber ich bin ja auch nie über vier ES hinaus gekommen... :_55_:

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #65 am: Mittwoch, 20.Februar.2008 | 02:42:52 Uhr »
Hi mal wieder.

Bin seit Samstag mit einem Neuzugang beschäftigt.
Ein weiteres Tapedeck natürlich von S...  :flööt: aber eines der ganz wenigen Reverse Decks das ein ES trägt. Ein TC-RX 80 ES

Das Gerät hat bei mir den haben-wollen Reflex durch seine extrem von allen bekannten ES Tapes abweichenden Optik,
das Interesse speziell an diesem Wendekopf Reverse Laufwerk und nicht zuletzt wegen dem wirklich Rattenscharfen Display geweckt.

Leider war der Zustand bei weitem nicht wie im Verkaufstext angekündigt, die Optischen Mängel wie total verdreckt,
Deckel sehr stark verkratzt verschwiegen und wie die (wieder mal sehr geschickt arrangierten oder fremden)
Bilder suggerierten, aber das kennen wir ja schon gelle...  :0keule

Zumindest war die Front bis eine ganz kleine Macke wieder voll herstellbar
und die sehr aufwendige Technik noch von guter Substanz.
Totalzerlegung und Laufwerk Revision schon hinter mir. Jetzt geht's noch an die Feinheiten und einen speziellen umbau.

Bilder gibt's in kürze.  .,111
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #66 am: Mittwoch, 20.Februar.2008 | 09:24:15 Uhr »
Hi Klaus,

das Deck hatte ich auch unter Beobachtung  :grinser:
Bin mal sehr gespannt auf deine Bilder  .,70
Viele Grüße,
Max.

aileenamegan

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #67 am: Mittwoch, 20.Februar.2008 | 09:38:32 Uhr »
Die Bezeichnung sagt mir überhaupt nichts... Bin sehr gespannt.

Ich habe mir nur ein TCK60 mit dem schönen Display/VU, gegönnt - als Schlachtopfer.

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #68 am: Mittwoch, 20.Februar.2008 | 10:43:19 Uhr »
...das Deck hatte ich auch unter Beobachtung  :grinser:
Bin mal sehr gespannt auf deine Bilder  .,70

Hi,
dann hast Du die eingestellten Bilder, die sehr speziell auf zwei Front-Seitenansichten getrimmt waren gesehen ?
Die Bilder ließen das Ding wie neu erscheinen gelle und der Text sagte "sehr guter Zustand".
Dafür war der eindeutig zu teuer. Meine letzten Einkäufe bei exxx waren nur noch solche mit falschen Beschreibungen.
Entweder ne Pechsträhne oder das nimmt dort langsam überhand...
Bin noch am überlegen ob ich dem Kerl was nettes schreibe.

Das soll eigentlich kein neuer Bucht Aufreger werden.
Also vorwärts...
Es sind jetzt noch Kleinigkeiten zu machen und der Deckel muß lackiert werden.
Der Umbau für den Laufwerkseinzug kommt wahrscheinlich doch erst später dran.

@Peter, dieses Deck steht nur im 89-er Katalog.
Vielleicht kennst Du's doch.
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

aileenamegan

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #69 am: Mittwoch, 20.Februar.2008 | 13:13:44 Uhr »
Klaus - wenn ich es sehe vielleicht. Die Bezeichnung sagt mir erst mal nichts...

Mugen

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #70 am: Mittwoch, 20.Februar.2008 | 14:01:11 Uhr »
Na dann will ich auch mal
Sony CDP-X707ES



Ich benutze jetzt halt noch so lange die verspulte Kamera bis es überhauptnichtmehr geht  :smile
au man liegt da ein Dreck drunter ;0001

Offline STEREO_FAN

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 19
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #71 am: Samstag, 23.Februar.2008 | 05:50:14 Uhr »
moin ES Freunde

Hab da was entdeckt. raucher01

Wem ein Eck am CDP X 777 ES fehlt,hier gibts eins.  :grinser:

http://cgi.ebay.de/SONY-CDP-X777ES-CD-Player-CDP-X-777-ES_W0QQitemZ130199682260QQihZ003QQcategoryZ19611QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüße Kai
"ES" ist nie zu spät ein ES Fan zu sein!

Mugen

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #72 am: Mittwoch, 27.Februar.2008 | 11:50:11 Uhr »
Geil  :_55_: :smile

Peter

  • Gast
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #73 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 14:26:06 Uhr »
Hallo,

und hier meine Geräte aus der ES-Serie

Vorverstärker TA-E80ES



und CD-Player CDP-X55ES.

 :_hi_hi_:

Peter

Offline nosecrets

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Geschlecht: Männlich
  • mein Baby
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #74 am: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 20:35:40 Uhr »
Guten Abend, brauch mal Eure Hilfe: habe 2 Rosenholz-Seitenteile für Sony wohl ES. Weiß jemand, für welches Modell ? Masse: Länge 33cm, Abstand der Schraubenlöcher 24,3cm.....Oben werden die Seitenteile eingehakt und mit jeweils 2 Schrauben angeschraubt.

Gruß
Michael
Home of MCIntosh, Sony, Thorens TD124, JBL250ti Jubilee

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #75 am: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 20:53:20 Uhr »
Hi,

für 2 Loch Seitenteile scheinen die ungewöhnlich hoch zu sein.
Bei der Höhe sind das meistens 4 Loch.

Schreib mal Bitte noch die Höhe hin. Länge 33 allein reicht nicht zur Indentifikation.

Wie kommst Du zu Seitenteilen ohne das Gerät dazu, was hast Du mit denen vor ?
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Offline nosecrets

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Geschlecht: Männlich
  • mein Baby
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #76 am: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 20:56:34 Uhr »
Guten Abend, ups...vergessen. 13,5cm Höhe...Passen leider nicht an meinen ES CD....daher werde ich die wieder verkaufen......

Gruß
Michael
Home of MCIntosh, Sony, Thorens TD124, JBL250ti Jubilee

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #77 am: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 21:01:44 Uhr »
Hatte mal ne TA N 220. Das könnte mit den Maßen durchaus hinhauen.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=220250473172
« Letzte Änderung: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 21:06:51 Uhr von Kappa8.2i »

Offline klaus

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 546
  • Geschlecht: Männlich
  • Soll hier was stehen ?
    • Meine Galerie im classic
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #78 am: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 21:08:58 Uhr »
Die ES CDP's sind tiefer.

13,5cm Höhe... hmm, doch nicht so hoch wie ich dachte. Täuscht auf dem Bild.

Stimmen die 33 genau ?
Im Moment kein Gerät im Fundus das dazu passt.

So'n Mist aber auch, da müßen mir doch noch welche Fehlen...  .,70
32 x ES und immer noch zu wenig, immer noch nicht alle dabei...  .,35
Grüße Klaus
 
"ES" ist alles eine Frage der Einstellung.  Meine Galerie hier im Classic

Offline nosecrets

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Geschlecht: Männlich
  • mein Baby
Re: Sony ES, ESPRIT, pre-ESPRIT, R und 1
« Antwort #79 am: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 21:14:15 Uhr »
Hallo Klaus, habe soeben nachgemessen: sind genau 33cm in der Länge......Wauh, mein Respekt für die Sammlung !!

Gruß
Michael
Home of MCIntosh, Sony, Thorens TD124, JBL250ti Jubilee