Autor Thema: Gewerbliche im Forum......  (Gelesen 6434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Gewerbliche im Forum......
« am: Dienstag, 30.Oktober.2007 | 21:05:01 Uhr »
Moin Claus-Michael, Armin, Betroffene, All,


Moin,
womit ich leben kann (oder nicht), ist nicht so wichtig. Es kommt auf das Forum und dessen Bestimmungen an. Im AAA gibt es einen getrennten Bereich für Gewerbliche (finde ich gut), weil die Statuten keine Eigenwerbung erlauben und die gewerblichen Forenbenutzer verpflichtet sind, in ihren Beiträgen via Signatur deutlich zu machen, dass sie gewerblich sind (immer Foren-bezogen zu verstehen - ein Dachdecker ist auch gewerblich, hat aber kein direktes Eigeninteresse, in einem HiFi-Forum für seine Dachpfannen zu werben :) ).

Das mit dem "Hehl" ist wie gesagt nicht der Punkt - was die Forengemeinde sagt bzw. in ihren Statuten festgehalten hat, ist entscheidend. Man sollte nicht vergessen, dass der Ursprung dieses Forums ein anderer ist als der des HiFi-Forums. Dort war die Industrie - also das Gewerbe/der Handel - direkt mit im Boot. Das Forum war also u. U. auch Verkaufsplattform. Hier ist das wohl ein wenig anders. Ungeachtet Deines Falles ...: ich kenne Gewerbliche, die ganz bewußt in diese Foren rein gehen, um ihre Geschäfte anzukurbeln bzw. dort abzuwickeln.
Das Ganze ist immer ein heikles Thema - wo zieht man die Grenzen?
Hier kann Jürgen als Betreiber/Initiator des Forums bestimmt mehr dazu sagen.
Gruß
Claus

P.S. Ein guter Gesichtspunkt!

Man muss meiner Meinung nach stark unterscheiden, zwischen einem gewerbl. orientierten und einem Privaten Forum.

Zu ersteren gehören meiner Meinung nach sowohl das HF (GmbH) als wie auch das AAA, dessen Vereins-Mitglieder zum Teil (15% etwa) aus Gewerblichen und deren Beiträgen bestehen. Dieser Verein trägt nun die Kosten des Forums mittels seiner Vereinsmitglieder und somit haben diese Mitglieder auch einen Einfluss auf das Forum selber.....

Wie wurde dies nun bei der AAA geregelt......
Im Prinzip ganz einfach, dort wurde im Forum den gewerblichen Vereinsmitgliedern ein Unterforum zur Verfügung gestellt in dem nur sie (und die Moderation) posten können. Dort können sie dann auch Werbung für díe von Ihnen vertriebenen Produkte machen. Und dies ohne ausufernde Diskusionen hinnehmen zu müssen.
Fragen zu den Produkten sind nur in den "normalen" Technikforen gestattet.

Also im Prinzip einfach und klar gegliedert.......

Und trotzdem führte dies dort auch schon zu Verdruss. Weil dort dann mittels vergleichender Werbung sehr ungeschickt tacktiert wurde.



Zu zweiteren Kategorie von Foren gehören wir hier in Diesem .....
Und wie wollen wir es hier halten.....

Ich denke wie ich es bisher hier auch immer gehalten habe......

Solange sich die Werbung für's eigene Produkt sich so in Grenzen hält wie hier, kann ich damit immer leben. Denn sonst dürfte ich ja auch nicht mehr schreiben, komm vorbei ich mach's/reparier's Dir......
Denn sind wir mal ehrlich, der Tod ist umsonst und das Forum kostet. :_55_:
Ne mal im Ernst...... selbst die Packung Zigaretten kosten, mit denen ich mich früher bezahlen lies.....

Und Armin, Du bist nicht der einzigste Gewerbliche hier im Forum, der mit Hifi-Klassikern seine Brötchen verdienen muss....

Da haben wir noch einige hier im Forum......

Auf eine entsprechende Signatur möchte ich verzichten müssen, daher werde ich eine Modifikation ins Forum bauen (lassen), die eine solche Kennzeichnung im Profil des jeweiligen Users zulässt und nur dort sichtbar ist.
Dann kann ein jeder gewerblich Tätige selber entscheiden, wo er sich "outet".

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #1 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 17:46:12 Uhr »
Dem kann man nur zustimmen! :drinks:
Liebe Grüße

von beldin .,73

HisVoice

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #2 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 18:31:53 Uhr »
Man sollte auch nicht vergessen das sich zB Armin sehr viel durch Fach und Sachwissen einbringt und nicht nur auf seinen Rep-Betrieb verweist ..........im Gegenteil er ist immer mit Rat und Tat zur Stelle und  steht den Usern zur Seite die sich die ein oder andere Reparatur selber zutrauen
« Letzte Änderung: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 18:38:21 Uhr von HisVoice »

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #3 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 23:06:11 Uhr »
Wie wäre es denn eigentlich mit Helmut "ruesselschorf" - auch eine Bereicherung :_good_:

Übrigens Jürgen, der Tod ist nicht umsonst - der kostet das Leben
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

aileenamegan

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #4 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 23:40:13 Uhr »
Das muss Helmut schon selber wissen... Oder hat ihn schon jemand angesprochen?

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #5 am: Mittwoch, 31.Oktober.2007 | 23:46:13 Uhr »
Armin hat was gesacht, dass er Helmut erreichen wolle :_good_:
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

aileenamegan

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #6 am: Donnerstag, 01.November.2007 | 00:10:29 Uhr »
Stimmt - ich entsinne mich. :drinks:

Armin777

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #7 am: Donnerstag, 01.November.2007 | 09:21:13 Uhr »
Ich habe Helmut angeschrieben, aber er hat mir nicht geantwortet! Er postet in letzter Zeit auch im HF nur noch sehr wenig.

Ein Forumsuser hat mir mitgeteilt, daß er im Februar einen SABA-Receiver 9241 zur Reparatur zu ihm gesandt hat, und bis jetzt nichts mehr davon gehört hatte. Dann hat er Helmut darauf angesprochen und der hat ihm gesagt er käme auch bis auf Weiteres nicht dazu, ihm den Receiver zu reparieren, also schickt er ihm den wieder zurück. So wird er dann demnächst bei mir landen...

Weiß nicht, was er hat - er meldet sich ja nicht.

Vielleicht kann Peter ihn mal arufen, Ihr kennt Euch ja persönlich!

 :drinks:

P.S. Kann immer noch keine Fotos hochladen!!! :wallbash

HisVoice

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #8 am: Donnerstag, 01.November.2007 | 09:24:07 Uhr »
Test ...................

Bei mir geht es Armin.........

Inkl einfügen

Oder meinst du was anderes

Armin777

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #9 am: Donnerstag, 01.November.2007 | 10:11:02 Uhr »
Danke, Martin

ich meinte über die Galerie des Forums - aber Axel (BlueAce) hat mir gerade gemailt, daß es jetzt wieder gehen soll.
Schaun mer mal!

 :drinks:

aileenamegan

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #10 am: Donnerstag, 01.November.2007 | 11:18:16 Uhr »
Helmut hat jetzt Saison... Er macht ja noch in Musik.

Armin777

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #11 am: Donnerstag, 01.November.2007 | 11:20:09 Uhr »
Helmut hat jetzt Saison... Er macht ja noch in Musik.

Ja, schon - aber das Gerät war seit Februar bei ihm!

 :drinks:

Offline Erloschen 05

  • Konto erloschen
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 0
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #12 am: Samstag, 08.März.2008 | 06:23:12 Uhr »
Hallo Jürgen,

in einem allgemein bekannten Nachbarforum .,73 ruderte ich 1 Jahr so rum, bis ich bemerken musste, dass das Ding komplett unterhöhlt ist.

Ich habe mich dann mit einem Chefredakteur und Herausgeber eines Hochglanzblattes nicht anfreunden können :0keule - der zur Unterwanderung der dort geltenden Regeln sich der Mods bedient hat und eine eigene "Postingcrew" unterhielt.

Man versuchte dort...mir ein entsprechendes Mützlein aufzusetzen .,a026 - so kam es dann, nach einiger Zeit:

Ich begab mich dann auf die "Till Eulenspiegel Schiene"... und postete dort nicht sehr freundlich, wirkte natürlich ein wenig wie Oberlehrer.

Rolf ( be. audiophil)  wird wissen, wen ich meine... :flööt: - hat dort regelmäßig seine Auseinandersetzungen auch gerade mit diesem Personenkreis. Ich habs dort hingeschmissen...

http://www.analog-forum.de/wbboard/index.php?page=Thread&threadID=41506

Hoffe, der Link ist auf für nicht angemeldete einsehbar.

Dieser Mensch wird massiv durch Hersteller gesponsort und nutzt seine Stellung auch gnadenlos aus, Machart: trojanisches Pferd. Rein psychologisch betrachtet...muss man wohl sagen: Kontrollzwang. :__y_e_s:

Bis auf einen kleinen Teil kritischer Zeitgenossen traf man aber im allgemeinen auf das "Schweigen der Lämmer"...

So muss man wohl erkennen, dass die Gefahr nicht daher rührt, dass ein Elektromeister oder Leiterplattendesigner mal ein paar Euro verdienen will.

Im Sinne, dass diesem Forum ein ähnliches Schicksal erspart bleibt wünsche ich dem HiFi Classic viel Erfolg. - mit Gewerblichen...bitte mit den Richtigen.

Grüsse
Jürgen
« Letzte Änderung: Samstag, 08.März.2008 | 07:37:34 Uhr von captainchaoshund »

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #13 am: Samstag, 08.März.2008 | 09:46:34 Uhr »
Hallo Jürgen,

ich, bzw. wir versuchen hier so ausgewogen als möglich und auch nötig zu agieren. Bisher kann ich auch keine Schieflage erkennen.

Wie mein Verhältnis zum Analog-Forum ist, dürfte auch genügend  bekannt sein. Nur denke ich dieses, Dein Anliegen, sollte hier nicht weiter öffentlich diskutiert werden.

Ich Danke für Dein Verständnis.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Erloschen 05

  • Konto erloschen
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 0
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #14 am: Samstag, 08.März.2008 | 10:23:49 Uhr »
Hi Jürgen

Anliegen... nööö - so wichtig ist das nicht.
Mir geht´s dabei um dieses Forum...siehe Fettschrift

Grüsse
Jürgen

Malle

  • Gast
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #15 am: Dienstag, 11.März.2008 | 18:18:51 Uhr »
Aloha, c-c-h !

Hübsches Statement, doch da kann ich noch einen drauflegen:

Ein südeuropäischer Ahnenforscher - sozusagen die analoge Version von Indiana Jones - teilte mir abschließend mit, daß ich im Namen der Forumsleitung " auf Lebenszeit Hausverbot " habe. Da ich derartige Mischungen aus Türsteher und Laufbursche nicht leiden kann, werde ich dieser virtuellen Inquisition auch kein Wasser auffe Mühle geben. Es gibt wichtigeres und interessanteres im Leben.

Bye,
Malle

Offline Erloschen 05

  • Konto erloschen
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 0
Re: Gewerbliche im Forum......
« Antwort #16 am: Dienstag, 11.März.2008 | 18:37:10 Uhr »
Aloha, c-c-h !

 Es gibt wichtigeres und interessanteres im Leben.

Bye,
Malle

in diesem Sinne..right, right