Autor Thema: Akai GX-635D - Servomotor Drehzahlregelung  (Gelesen 370 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vitus

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Männlich
  • was ist jetzt wieder kaputt....
Akai GX-635D - Servomotor Drehzahlregelung
« am: Dienstag, 06.März.2018 | 08:48:53 Uhr »
Hallo Forum,

ich habe da ein Problem mit Akai GX 635 D und zwar geht es um dem Servomotor, besser gesagt u die Steuerung diese geht leider nicht mehr.
Der Motor dreht mit knapp doppelter Drehzahl und lässt sich nicht einstellen weder über Trimmpotis noch über Pitch der Schalter von 7-1/2 zu 3-3/4 ist ebenso außer Funktion. Welche Bauteile von der Steuerung sind den Anfällig für den Ausfall? Habe vor die Elkos und Transistoren die für die Steuerung auszutauschen, gibt es Tips von euch an was es noch Liegen kann? Vor allem wie sieht es mit den Folienkondensatoren aus sind diese auch anfällig?

Danke im Voraus
Vitus

Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 188
    • schöne alte Messtechnik
Re: Akai GX-635D - Servomotor Drehzahlregelung
« Antwort #1 am: Dienstag, 06.März.2018 | 12:23:43 Uhr »
bei Transistorgeregelten Motoren hast du genau den Effekt wenn der Leistungstransistor der die eigentliche Arbeit macht leitend durchgeschlagen ist, der benimmt sich dann wie eine Diode.
Also mach ihn mal ausfindig, Ersatz ist billig.
lG Martin

Offline Vitus

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Männlich
  • was ist jetzt wieder kaputt....
Re: Akai GX-635D - Servomotor Drehzahlregelung
« Antwort #2 am: Freitag, 16.März.2018 | 23:26:03 Uhr »
Hallo Martin,
dein Tip hat sich als richtig erwiesen. Habe die anderen Transistoren auch gewechselt so um die 9 Stück, der Hauptlast Transistor TR13 war defekt. Nun läuft alles wie gehabt.

Nochmals vielen Dank
Gruß Vitus