Autor Thema: Eingangssignal im Play/Cue-Modus  (Gelesen 817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kasfelder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
Eingangssignal im Play/Cue-Modus
« am: Dienstag, 17.November.2015 | 00:31:58 Uhr »
Hallo Revox Gemeinde,
melde mich mal wieder mit einem Problem, nachdem mir die Tipps hier im Forum geholfen und praktische Hilfe erfahren habe. Toll!
Das neue Problem: Aufnahme und Wiedergabe eigentlich sehr gut, aber,wenn die A77 auf NAB oder IEC steht, die Eingangsregler auf Null stehen (dann auf Input kein Ton), höre ich deutlich das Eingangssignal, wenn ich den CUE-Hebel anziehe. Bei Test ohne Band höre ich das Eingangssignal auch wenn ich die PLAY-Taste gedrückt halte. Betroffen ist der rechte Kanal. Das Signal wird auch aufgenommen. Der Cue Hebel und die Play-Taste dürften doch nicht im Stop-Modus das Vorhören in Stellung NAB ermöglichen. Dieses Signal ist nicht regelbar.
Bin dankbar für hilfreiche Tipps.

Gruß aus der Eifel

Paul

Offline Kasfelder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eingangssignal im Play/Cue-Modus
« Antwort #1 am: Donnerstag, 19.November.2015 | 16:56:39 Uhr »
Hallo,
hab noch mal getestet: Das Eingangssignal ist immer hörbar auf Kanal 2, auch wenn ich ein Band abspiele...

Gruß

Paul


Offline Kasfelder

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
Re: Eingangssignal im Play/Cue-Modus
« Antwort #2 am: Sonntag, 06.Dezember.2015 | 11:05:42 Uhr »
Hallo,
hab das Problem endlich gelöst: Switchboard raus, ELKOS ersetzt, Federkontakte aller Schalter ersetzt nach den Muster einer anderen Revox zusammengebaut... und weg ist das Signal in NAB Stellung.

Merci für alle Tipps!

Gruß

Paul