Autor Thema: Hilfe ... AVR1713  (Gelesen 810 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 188
    • schöne alte Messtechnik
Hilfe ... AVR1713
« am: Dienstag, 11.August.2015 | 19:00:34 Uhr »
ich hab hier den AVR1713 von einem Arbeitskolege auf den Tisch bekommen.

1. Frage: was ist das  :_55_:

1. Problembeschreibung: er berichtet über shut down nach kurzer Zeit
Angeklemmt hat er ein Paar große (??) Boxen an Kanal 1+2, sonst keine.
Auf meine Frage 4 oder 8 Ohm: keine Ahnung. So groß wie die sein sollen geh ich von 4 Ohm aus, ist bei 2 Bässen usus.
Dafür erzählte er mir allerhand über HDMI, optische Kabel und wasweisich... imho gehört sowas nicht in anständige Verstärker.

Zusammenfassung.
Wir haben es also mit einem smd wundertierchen zu tun daß sogar eine Anleitung anzeigt wie man Boxen anzuschließen hat. Leider geht es nach kurzer Zeit mute.
Alte Weisheit: wenn etwas nach kurzer Zeit wirds warm.

Ich werd also mal einen Versuchsaufbau damit machen. Für Tips + Erfahrungen schonmal danke.

lG Martin

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Hilfe ... AVR1713
« Antwort #1 am: Mittwoch, 12.August.2015 | 08:05:16 Uhr »
ich hab hier den AVR1713 von einem Arbeitskolege auf den Tisch bekommen.

Zitat
1. Frage: was ist das  :_55_:
eine "Denone"  :grinser:

Zitat
1. Problembeschreibung: er berichtet über shut down nach kurzer Zeit
shut down ist was für Software nicht fürs Gerät, besser beschreibst was er wirklich macht.

Da diese Gerätegeneration verschiedene Arten haben, das Soll vermeindlich zu verweigern,
gibt es dafür eine Rubrik in der Anleitung, die genau den Fehlerfall eingrenzen lässt.
Meist ganz hinten.
Dein Ansatz mit Impedanz der LS ist also falsch, das ist eine DSP-Kiste.
Ohne Erfahrung aber mit grussem Messgerätepark kommst da nicht weiter sry  ;0001

Zitat
Zusammenfassung.
Wir haben es also mit einem smd wundertierchen zu tun daß sogar eine Anleitung anzeigt wie man Boxen anzuschließen hat. Leider geht es nach kurzer Zeit mute.
Aha...welches Mute...oder sogar in Protect....siehe BDA bitte !

Zitat
Alte Weisheit: wenn etwas nach kurzer Zeit wirds warm.
Verstehe ich nicht, fehlen da nicht noch paar Worte ?

grüße
Dominik

Gewerblich

Offline Calvero1960

  • HiFi-Enthusiast
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hilfe ... AVR1713
« Antwort #2 am: Mittwoch, 12.August.2015 | 12:35:10 Uhr »
Hallo Martin!

Zur Frage, was das - AVR 1713 - ist:  http://www.areadvd.de/hardware/2012/denon_avr1713.shtml
Nennt sich Audio Video Receiver ...    :_55_:

Naheliegendste Vermutung:
Er schaltet ab, weil er eine Fehlfunktion ortet.

Viel Glück bei der Fehlersuche!

LG
Andi
"Das Leben will nichts als gelebt sein. Es fragt nicht nach einem Sinn oder Zweck. Genau so, wie eine Rose nur blühen möchte und nichts sein als eine Rose. Und ein Fels sich damit bescheidet, ein Fels zu sein." (Limelight - Rampenlicht, 1952)
http://de.wikipedia.org/wiki/Rampenlicht_(Film)

Offline Ersatzwellenkino

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 188
    • schöne alte Messtechnik
Re: Hilfe ... AVR1713
« Antwort #3 am: Mittwoch, 12.August.2015 | 17:59:04 Uhr »
so is das mit der neuen Technik..
Ich krieg morgen das Manual auf CD mitgebracht. Dann schaun wir mal was das digitale Dingsbums für Beschwerden hat.

lG Martin