Autor Thema: CORAL-Thread  (Gelesen 21391 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

be.audiophil

  • Gast
CORAL-Thread
« am: Donnerstag, 18.Oktober.2007 | 16:56:34 Uhr »
Hallo Zusammen,

da wir ja in verschiedenen anderen Threads schon immer mal wieder auf CORAL zu Sprechen kamen, mach ich einfach mal einen eigenen Thread dazu auf ...

Ich habe in den vergangenen Jahren nicht nur so einiges an Prospektmaterial sondern auch so einige Tonabnehmer, Übertrager, Chassis und LS von CORAL gesammelt, besessen und teilweise auch wieder abgegeben.

Das gesammelte Prospektmaterial findet sich in unserer Bildergalerie unter

http://new-hifi-classic.de/Gallery/index.php?cat=35

Derzeit in meinem Fundus finden sich

Chassis (mind. paarweise):

CORAL Beta 10, Flat 10, 15L70, H-40, H-24, HD-60

Lautsprecher:

CORAL CX-5 MarkII, CX-77

Tonabnehmer:

CORAL MC-82 (allerdings nur eine Dauerleihgabe, die deshalb selten genug zum Einsatz kommt)

aileenamegan

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #1 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 16:24:43 Uhr »
Coral Chassis habe ich auch noch - komme gerade nicht auf den namen. Mitteltief oder Tieftöner. 10cm. Von 1980 - hat mir ein Freund mit einem Jordanov-Bändchen in ein BR-Gehäuse gebaut. Ist aber für heutige Verhältnisse falsch abgestimmt. er hatte die Weiche auf meine damaligen Wohnverhältnisse abgestimmt. Der Hornvorsatz der Jordanovs ist auch weg. Gefiel ihm damals nicht... Was macht man heute damit???

Don Tobi

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #2 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 16:31:11 Uhr »
Ich habe auch eine Frage an die Coral-spezis.

Ein guter Fraund von mir hat noch ein Paar Coral Flat 10 B im excellenten Zustand rumliegen. Da er es zeitlich nicht schafft, was drumherum zu bauen, will er wohl verkaufen. Nun bib ich am überlegen mit den Schätzchen noch was zu versuchen, bevor sie verflüssigt werden.

Was kann man denn mit den Flat 10 B alles machen.

Schmackshorn, weiß ich.

Gibt es vielleicht auch einfachere, kleinere Sachen? BR-Gehäuse oder offene Schallwand? Bin für Vorschläge dankbar.

PS: Leider ist mir in HH letztes Wochenende eine BX-1200 für 88 Euro durch die Lappen gegangen  :motz

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: CORAL-Thread
« Antwort #3 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 16:41:14 Uhr »

Was kann man denn mit den Flat 10 B alles machen.


Schau mal: http://www.077.dk/coralflatseriesbrochure.html

 :drinks:


PS: Ich weiß nicht ob schon bekannt, aber die Seite hat so einige Interessante Informationen.. nicht nur zu Coral: http://www.077.dk/
« Letzte Änderung: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 16:43:35 Uhr von Tedat »

Udo

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #4 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 17:39:15 Uhr »
Super, die haben eine SME-Schablone, hab bis heute keine gefunden.  :beer:

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: CORAL-Thread
« Antwort #5 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 17:56:48 Uhr »
Super, die haben eine SME-Schablone, hab bis heute keine gefunden.  :beer:

Na dann hat das ja schon mal was gebracht!  :drinks:




...der Don bastelt bestimmt auch schon...  :flööt:

be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #6 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 18:00:14 Uhr »
Hi Jan,

Schau mal: http://www.077.dk/coralflatseriesbrochure.html

 :drinks:


PS: Ich weiß nicht ob schon bekannt, aber die Seite hat so einige Interessante Informationen.. nicht nur zu Coral: http://www.077.dk/

... psssst ... das liegt doch auch alles in unserer Galerie ...

http://new-hifi-classic.de/Gallery/index.php?cat=35

oder speziell die Flat-Serie

http://new-hifi-classic.de/Gallery/thumbnails.php?album=26

 :beer: :_55_:

be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #7 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 18:03:56 Uhr »
Hi Tobi,

die Flat-Serie bräuchte aber noch einen zusätzlichen Hochtöner ... also entweder H-40 oder H-24A, HD-60 oder einen anderen HT mit vergleichbarem Pegel ...

... evtl. ein isodynamisches Bändchen o.ä.

Für die Flat gab es auch von Coral passende Bauvorschläge ...

... die finden sich in unserer Galerie entweder bei den Prospekten zur Flat-Serie oder bei den gesammelten Bauvorschlägen ...

http://new-hifi-classic.de/Gallery/thumbnails.php?album=28

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: CORAL-Thread
« Antwort #8 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 18:04:15 Uhr »
Ja ja... ich und suchen, ist denn schon wieder Ostern?



Na immerhin hat dadurch Udo seine Schablone gefunden...  :_hi_hi_:

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: CORAL-Thread
« Antwort #9 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 18:10:43 Uhr »

Für die Flat gab es auch von Coral passende Bauvorschläge ...

... die finden sich in unserer Galerie entweder bei den Prospekten zur Flat-Serie oder bei den gesammelten Bauvorschlägen ...

http://new-hifi-classic.de/Gallery/thumbnails.php?album=28

...oder in dem bereits von mir posteten Katalog.  .,a020



die Flat-Serie bräuchte aber noch einen zusätzlichen Hochtöner ... also entweder H-40 oder H-24A, HD-60 oder einen anderen HT mit vergleichbarem Pegel ...


Der ist aber in dem Coral Bauvorschlag nicht mit drin, oder meinst du im extra Gehäuse?


Offline superfranzl

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re: CORAL-Thread
« Antwort #10 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 18:11:26 Uhr »
Schau mal: http://www.077.dk/coralflatseriesbrochure.html

 :drinks:


PS: Ich weiß nicht ob schon bekannt, aber die Seite hat so einige Interessante Informationen.. nicht nur zu Coral: http://www.077.dk/

Das ist ja alles gut und schön...aber wo steht denn die Schwingspulenlänge und die maximale Auslenkung ?

Ich befürchte, "richtigen" Bass wird das Chassis nur widerwillig machen...begehrenswert ist es allemal.

franzl

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: CORAL-Thread
« Antwort #11 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 18:29:27 Uhr »
Guten Abend Corall´ies,

ich habe auch noch ein paar Lautsprecher dieser Firma im Keller eingelagert.

Sehr abgespace´te Frontblenden haben die,sieht aus wie ein Schmiedeeisentor eines alten Weingutes,assymetrisch geschnörkelt,atypisch für Frontblenden halt.

Kennt die einer von Euch,oder muss ich in´n Keller wegen Bilder?

Ach ja,die Maße in etwa:BxHxT 30x25x40
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: CORAL-Thread
« Antwort #12 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 18:39:20 Uhr »
sieht aus wie ein Schmiedeeisentor eines alten Weingutes

Sowas?


Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: CORAL-Thread
« Antwort #13 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 18:50:55 Uhr »
Ne,weit weg,in Punkto "Gitter-Design".

Da ich aber eh in den Keller musste und die Perlen ziemlich weit vorn stehen,habe ich hintendrauf mal nachgeschaut.

CORAL Model BX-201

30 Watt(Musik?) an 8 Ohm

made in Japan,bla~bla~bla
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: CORAL-Thread
« Antwort #14 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 19:15:25 Uhr »
Nun warste schon im Keller und hast trotzdem keine Bilder mitgebracht...
..muß man den hier alles selber machen? 



Aua... die sind aber wirklich... ähm... einzigartig.

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: CORAL-Thread
« Antwort #15 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 19:36:18 Uhr »
Gefällt mir gut. Build like a german Gartenlaube. Wie klingen die denn?

Udo

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #16 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 19:39:54 Uhr »
Wenns denn wenigstens schmiedeeisern wäre, ich befürchte aber Plastik.  :_24_:

Vorurteilsfrei, wie ich damals war, habe ich mir soclhe Heizkörperverkleidungen einfach nicht anhören wollen. Das Auge hört schließlich mit weg.

be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #17 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 20:14:28 Uhr »
Hi Franzl,

Das ist ja alles gut und schön...aber wo steht denn die Schwingspulenlänge und die maximale Auslenkung ?

Ich befürchte, "richtigen" Bass wird das Chassis nur widerwillig machen...begehrenswert ist es allemal.

nöö, den machen die ...

... während die Beta im Bassberiech leicht verfärbt, spielt die Flat dort verfärbungsfrei und geht richtig satt, die Beta eher trocken in den Keller ...

... dafür spielt die Beta im Hochton fein aufgelöst, sauber und benötigt auch keinen zusätzlichen HT ...

... die Flat ist obenrum etwas zugeknöpft und braucht deshalb mindestens einen H-40 für obenrum ...

be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #18 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 20:15:37 Uhr »
Hallo Jan,

Der ist aber in dem Coral Bauvorschlag nicht mit drin, oder meinst du im extra Gehäuse?



der HT wird auf der Frontseite oben neben der Flat platziert oder er kommt auf die Box in ein extra Gehäuse ...

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: CORAL-Thread
« Antwort #19 am: Dienstag, 23.Oktober.2007 | 23:36:49 Uhr »
Gefällt mir gut. Build like a german Gartenlaube. Wie klingen die denn?

Ich habe die-"Pesudo-Schmiedeeisernen" schon lange(1-2 J.)nicht mehr gehört war ein "Schnappi" für 2 € von-na wem wohl-einer älteren Dame in Begleitung ihrer noch älteren Freundin.

Gekauft habe ich sie nur wegen der Front.

Es ist eine Art Kunststoff,sehr hart,vermutlich gegossen und auf antik lackiert.

Öffnen kann man sie vorn nicht,sie sind hinten geschraubt.
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline superfranzl

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re: CORAL-Thread
« Antwort #20 am: Mittwoch, 24.Oktober.2007 | 07:26:47 Uhr »
Hi Franzl,

nöö, den machen die ...

... während die Beta im Bassberiech leicht verfärbt, spielt die Flat dort verfärbungsfrei und geht richtig satt, die Beta eher trocken in den Keller ...

... dafür spielt die Beta im Hochton fein aufgelöst, sauber und benötigt auch keinen zusätzlichen HT ...

... die Flat ist obenrum etwas zugeknöpft und braucht deshalb mindestens einen H-40 für obenrum ...

Hi Rolf, mags recht haben...man sollte so ein Dynamikwunder wie die Coral Beta oder Flat nicht mit ihren kleinen Unpässlichkeiten belästigen...denn eins steht fest,es gibt kaum Speaker die mehr Spass machen.

Ich habe vor zig Jahren meinem Bruder einen ähnlichen Lautsprecher gebaut...Electro-Voice SP 15A (30er Breitband mit Schwirrkonus) und T35 als Hochtöner im 120 Liter BR-Gehäuse...ich schätze so ähnlich wird sich die Coral anhören...und über mangelnden Bass haben wir uns auch nie beschwert.

Gruß franzl

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: CORAL-Thread
« Antwort #21 am: Mittwoch, 24.Oktober.2007 | 15:10:42 Uhr »
Hallo Kollegen,

was sind denn bitte sog."BR-Gehäuse"?
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Udo

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #22 am: Mittwoch, 24.Oktober.2007 | 15:13:40 Uhr »
Bassreflex im Gegensatz zu CB= closed box.  :beer:

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: CORAL-Thread
« Antwort #23 am: Mittwoch, 24.Oktober.2007 | 15:13:45 Uhr »
BassReflex Gehäuse...  .,43

be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #24 am: Mittwoch, 24.Oktober.2007 | 15:16:04 Uhr »
Hallo Kollegen,

was sind denn bitte sog."BR-Gehäuse"?

BR steht für Bassreflex ... das sind also Gehäuse mit einer Ausgleichsöffnung, die meistens kreisrund ausgeführt ist und zur Abstimmung ein in der Länge verschiebbares Rohr beinhaltet.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bassreflex-Geh%C3%A4use

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: CORAL-Thread
« Antwort #25 am: Mittwoch, 24.Oktober.2007 | 15:17:22 Uhr »
Danke Rolf-u. a. a.- f. d. schn. A.

........Abkürzungen verwirren mich manchmal! :beer:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline superfranzl

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re: CORAL-Thread
« Antwort #26 am: Mittwoch, 24.Oktober.2007 | 15:59:50 Uhr »
Danke Rolf-u. a. a.- f. d. schn. A.

........Abkürzungen verwirren mich manchmal! :beer:

Doc...die Dame ist umgekippt!...darf ich der Dame behilflich sein ?

franzl

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: CORAL-Thread
« Antwort #27 am: Mittwoch, 24.Oktober.2007 | 18:16:23 Uhr »
Nee franz,

der Udo hat sie angesprochen,da is´se umgekippt!

Er hat heute nachmittag wohl zu viel Knoblauch gegessen.
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Don Tobi

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #28 am: Samstag, 17.November.2007 | 13:44:22 Uhr »
So ich gehöre jetzt auch zu den Coral-Besitzern.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=180178617951&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=008

Ich bin gespannt was hier ankommt und wie gut die sind.

Wenn sie wirklich so gut sein sollten, wie manche behaupten, werde ich wohl die Mühe machen die Gehäuse neu aufzubauen.

Ich bereicht, wenn die Teile hier eingetroffen sind!

Offline superfranzl

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re: CORAL-Thread
« Antwort #29 am: Samstag, 17.November.2007 | 22:37:52 Uhr »
So ich gehöre jetzt auch zu den Coral-Besitzern.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=180178617951&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=008

Ich bin gespannt was hier ankommt und wie gut die sind.

Wenn sie wirklich so gut sein sollten, wie manche behaupten, werde ich wohl die Mühe machen die Gehäuse neu aufzubauen.

Ich bereicht, wenn die Teile hier eingetroffen sind!

Ich habe die Hälfte bezahlt...für die Eine!...deshalb fällt mir eine klanglische Beurteilung auch so schwer.

Der Preis ist günstig...zwei Gehäuse aus Leimholz dürfte auch nicht die Welt kosten.

Bin mal auf deinen Hörbericht gespannt.


be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #30 am: Sonntag, 18.November.2007 | 11:49:49 Uhr »
Hallo Tobi,

die TTs sehen aber komisch aus ...  da fehlt was ...



... trotzdem ... der Preis ist günstig ... Glückwunsch ...

.. aber wenn Du die CX-7 it der Frontbespannung aufstellst, fällt das gar nicht auf und es sieht auf den Bildern so aus, als ob nur eine "Blende" abgefallen wäre, die Sicken aber noch intakt sind.

Die CX-7 ist die geschlossene Variante der CX-77 ...

... die Potis kratzen manchmal ... ist aber kein großes Problem ... TT rausschrauben, Poti-Knöpfe abziehen und die Überwurfmutter lösen ... Potis über die Öffnung des TT rauszeihen, zerlegen und reinigen ...

Die Weiche würde ich mir auch mal ansehen und evtl. die Kondensatoren tauschen ...
« Letzte Änderung: Sonntag, 18.November.2007 | 11:52:07 Uhr von be.audiophil »

Don Tobi

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #31 am: Sonntag, 18.November.2007 | 13:55:31 Uhr »
Hallo Rolf,

wenn mir die CX-7 wirklich gefällt und sie auf dem Niveau einer NS-1000 spielt, würde ich mir sogar die Mühe machen, den Speaker komplett neu aufzubauen.

D.H Gehäuse aus Birkenmultiplex und Weiche neu mit Hochwertigen Teilen. Dann mit neuer optisch undurchsichtiger Frontbespannung.

Das wäre dann mein zweites Winterprojekt neben der Restauration meines PE 2020.

Mehr Projekte schaff ich dann auch nicht.

Hauptsache die Chassis sind technisch ok.

Gruß

Tobi

Don Tobi

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #32 am: Samstag, 24.November.2007 | 22:44:52 Uhr »
So,

die CX-7 ist eingetrudelt.

Der äußere Zustand ist sogar besser als befürchtet. Die Gehäuse müssten neu lackiert werden und die Blenden an den Basschassis fehlen. Die Frontabdeckungen sind dafür relativ ok.

Alles Chassis funzen, die Regler gehen ohne kratzen.

Im Moment laufen sie an meiner Röhre, vorher hatte ich sie schon an einem Kenwood KR-5200.

Erster Eindruck:

- relativ stark verfärbend, tonal problematisch
- schöne große und kraftvolle räumliche Abbildung
- knackiger Bass, voll aber nicht ganz tief und nicht ganz frei von dröhneigungen
- guter Wirkungsgrad, dürfte um 90db liegen.

Eigentlich ein guter Speaker. Leider sind die tonalen Verfärbungen recht starkt. Es klingt etwas nach PA.

Dies ist aber erst ein schneller Eindruck. Ich lasse mir meist eine oder zwei Wochen Zeit, um wirklich über einen Speaker zu urteilen. Mit der Aufstellung muss ja auch noch experimentiert werden.

In der Klasse einer NS-1000m spielt diese CX-7 jedenfalls noch lang nichts. Es fällt mir eigentlich nichts auf, was die CX-7 besser könnte.

Für den PReis von um die 80 Euro aber ok. Für eine Technics SB-440, Sony SS-G3 und Wharefedale E50 habe ich in etwa dasselbe bezahlt.

be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #33 am: Sonntag, 25.November.2007 | 09:39:32 Uhr »
Hi Tobi,

- relativ stark verfärbend, tonal problematisch
- schöne große und kraftvolle räumliche Abbildung
- knackiger Bass, voll aber nicht ganz tief und nicht ganz frei von dröhneigungen
- guter Wirkungsgrad, dürfte um 90db liegen.

hmm, Verfärbungen kann ich von der CX-77 nicht berichten ... und ja, der Bass ist knackig aber ganz ohne Neigung zum Dröhnen ... die CX-77 ist aber auch ein BR-Konzept ...

... evtl. mal die Kondensatoren in der Weiche wechseln ...

Der Wirkungsgrad liegt übrigens laut Katalog bei 93 dB.

Unter Umständen benötigst Du für den Betrieb an einer Röhre aber auch ein Impedanz-Korrektur-Glied.

Don Tobi

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #34 am: Sonntag, 25.November.2007 | 10:11:27 Uhr »
Hallo Rolf,

nach meiner Erfahrung neigen geschlossene Systeme deutlich weniger zum dröhnen als BRs. Hängt natürlich stark von der BR und dem Raum ab.

Ich habe nach längerem Hören eher den Eindruck gewonnen, dass ich noch mit der Aufstellung experimentieren muss. Hat hier jemand Empfehlungen.

Ich denke, MT auf Ohrhöhe und eine freie Aufstelllung werden der Box helfen.

An der Röhre liegt es nicht, die Verfärbungen sind auch beim Transistor genauso ausgeprägt. Ich werde mich der CX-7 heute noch stärker widmen.

Gruß

Tobi

be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #35 am: Sonntag, 25.November.2007 | 10:16:39 Uhr »
Hi Tobi,

yepp, die CX-77 mußte auch deutlich von der Wand weg, damit der bass nicht nur knackig sondern auch abgrundtief spielen konnte. Ich würde die CX-7 nicht mit dem MT auf Ohrhöhe bringen, sondern mit dem HT ...

Don Tobi

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #36 am: Sonntag, 25.November.2007 | 10:20:46 Uhr »
Hi Tobi,

yepp, die CX-77 mußte auch deutlich von der Wand weg, damit der bass nicht nur knackig sondern auch abgrundtief spielen konnte. Ich würde die CX-7 nicht mit dem MT auf Ohrhöhe bringen, sondern mit dem HT ...

Rolf, wie deutlich sollte den der Abstand sein? Ich habe jetzt ca 90 cm nach hinten und 70 cm zur Seite. Ich werde sie auch noch mal in einem größeren Raum aufstellen, vielleicht kann sie sich dort besser entfalten (Ich höre jetzt schon meine Frau aufschreien...was machen die häßlichen Dinger im Wohnzimmer). Und das, wo ich heute den Auftrag habe im Wonhzimmer zwei Plattenspieler abzubauen. Das Hifi-Leben kann schon verdammt hart sein :cray:

Don Tobi

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #37 am: Sonntag, 25.November.2007 | 13:27:41 Uhr »
Die Mitteltöner bei meinem Kauf sind übrigens nicht identisch.

Es ist einmal ein MD-1 und ein MD-2. Der MD 1 hat eine Metallkalotte und der MD 2 eine Seidenkalotte wie es aussieht. Hat jemand Daten zu den MTs?

Im Klangbild macht es sich so jedenfalls nicht sofort bemerkbar. Die räumliche Abbildung ist schon gut und hat ihren Reiz. Ich werde mir heute mal die Potis vornehmen und kann dann auch mal gucken welche Kondensatoren ich brauche.

be.audiophil

  • Gast
Re: CORAL-Thread
« Antwort #38 am: Sonntag, 25.November.2007 | 15:05:46 Uhr »
HI Tobi,

zum MD-2 kann ich Dir die Daten geben ... zum MD-1 habe ich leider nix ...

MD-2:

8 Ohm, max 50W, 94 dB, 1000 - 15.000 Hz, 13.000 Gauss (flux density), sollte laut Prospekt semi hard mit 12 dB/ oct angekoppelt werden.

Der MD-1 hat übrigens nicht nur eine Metallkalotte ... das müßte eigentlich eine Titankalotte sein ... so kenne ich das Chassis zumindest aus der CX-77

90 cm/ 70 cm Abstand zur Wand ist schon fast viel ... meine CX-77 standen etwa 70 cm/ 50 cm ... und das ging mit z.B. der Dynaco Stereo 70 oder Stereo 120 damals richtig gut ... kräftiger aber sehr trockener Bass, zauberhaft klare Mitten und Höhen - also nicht harsch ... tonal sehr natürlich und ausgewogen ... ein super Auflösungsvermögen ...

... der Hochtöner der CX-77 geht bis 40 kHz ... ist also eine "Schmalspurversion" des HD-60 ...