Autor Thema: Serviceanleitung für Proton AM 455 Pro Vollverstärker gesucht  (Gelesen 1655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Serviceanleitung für Proton AM 455 Pro Vollverstärker gesucht
« am: Dienstag, 24.März.2015 | 17:37:26 Uhr »
Hallo,

hat irgendwer hier im Forum eventuell Zugriff auf Serviceunterlagen für einen Proton AM 455 Pro? Das Gerät spielt eigentlich recht gut,
aber es sind augenscheinlich diverse Elkos ausgelaufen, die ich ersetzen will. Um die Netzteilelkos ist eine dunkelbraune, harte Masse auf der Platine, die auch schon über benachbarte Bauteile gelaufen ist. Die betroffenen Drahtbrücken und Anschlusspins haben leichte Korrosionsspuren.

Tipps und Hilfestellungen wären sehr willkommen!

Gruß

Dirk
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Serviceanleitung für Proton AM 455 Pro Vollverstärker gesucht
« Antwort #1 am: Mittwoch, 25.März.2015 | 06:33:49 Uhr »
Anleitung habe ich nicht, aber

die Werte der Elkos stehen doch drauf ;)

Das "braune" ist der Kleber, mit dem der Hersteller die Brummer zum Transport fixiert hat.
Wenn der Kleber aber mit der Zeit hygroskopisch geworden ist, z.B mit den "Ausdünstungen" der Elkos etc,
und dadurch benachbarte Bauteile ( meist Brücken) angefressen werden,
dann den Elko raus, und den Kleber gleich mit.

Grüße

Gewerblich

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Re: Serviceanleitung für Proton AM 455 Pro Vollverstärker gesucht
« Antwort #2 am: Mittwoch, 25.März.2015 | 10:21:16 Uhr »
Danke für die rasche Antwort.

Ich habe zwei von diesen Verstärkern. Bei einem sah es so aus wie beschrieben, bei dem anderen ist wesentlich weniger braune Masse um die Elkos verteilt, und es sind keine anderen Bauteile davon betroffen. Ausserdem ist die Masse nicht hart wie bei dem "ersten", sondern zähelastisch...könnte also Kleber sein.
Muss ich nach dem einlöten der neuen Elkos, deren Werte ich ja ablesen kann irgendwelche Justierungen vornehmen?
Macht es Sinn den Ruhestrom der Geräte zu überprüfen bzw. einzustellen. Wie könnte man diesen messen bzw. einstellen? Auf der sehr aufgeräumten Platine gibt es für jeden Kanal exakt ein Trimmpoti, wofür könnten diese sein? Ich weiss, ohne Schaltplan ist es etwas schwierig oder gar unmöglich Diagnosen zu stellen aber für einen erfahrenen Elektroniker gibt es da vielleicht keine Geheimnisse.

Gruß

Dirk
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Serviceanleitung für Proton AM 455 Pro Vollverstärker gesucht
« Antwort #3 am: Mittwoch, 25.März.2015 | 11:42:11 Uhr »
Danke für die rasche Antwort.
gerne  :__y_e_s:
Zitat
Muss ich nach dem einlöten der neuen Elkos, deren Werte ich ja ablesen kann irgendwelche Justierungen vornehmen?
Nein
Zitat
Macht es Sinn den Ruhestrom der Geräte zu überprüfen bzw. einzustellen.
Ja
Zitat
Wie könnte man diesen messen bzw. einstellen? Auf der sehr aufgeräumten Platine gibt es für jeden Kanal exakt ein Trimmpoti, wofür könnten diese sein? Ich weiss, ohne Schaltplan ist es etwas schwierig oder gar unmöglich Diagnosen zu stellen aber für einen erfahrenen Elektroniker gibt es da vielleicht keine Geheimnisse.
Ohne ServiceManual: FINGER WEG !!!



Dirk
[/quote]

Gewerblich

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Re: Serviceanleitung für Proton AM 455 Pro Vollverstärker gesucht
« Antwort #4 am: Mittwoch, 25.März.2015 | 12:17:01 Uhr »
Besten Dank!

Dann werde ich mich zunächst auf das Austauschen der Elkos beschränken.

Hat jemand einen Tipp wo eine Service-Anleitung zu beschaffen wär? Habe bislang nichts finden können. Schaltungsdienst Lange in Berlin hat auch nichts da.

Gruß

Dirk
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel