Autor Thema: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250  (Gelesen 6239 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« am: Freitag, 11.Juli.2014 | 20:27:10 Uhr »
Kann mir da Jemand was empfehlen? Soll bis max. 250€ kosten. Dachte evtl. an ein Ortofon Vinyl Master red.

Grüße, Thomas

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #1 am: Samstag, 12.Juli.2014 | 16:22:27 Uhr »
Hallo Thomas,

nur mal eben schnell zwischendurch.....

Meines Wissens hat doch der SA-250 eine höhere eff.Masse von 17 g und wenn dies richtig ist wird er nicht so richtig mit dem Vinylmaster Red zurecht kommen, welches eine Cu von 25 hat.

Da passt eher ein Denon DL-103 / DL-103R. Wenn also MC möglich sein sollte würde ich ersteres nehmen da dieses sich im avisiertem Preisrahmen befindet. Das 103R ist zwar das meiner Meinung nach bessere TA-System, liegt aber oberhalb des Preisrahmens.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #2 am: Sonntag, 13.Juli.2014 | 15:21:45 Uhr »
Hallo Jürgen!

Das deckt sich mit der Antwort von Ortofon.
Vinyl Master compliance is up to a higher range 25 µm/mN, but still a good match for moderate effective mass arms and can be used without problems with a frequency slightly outside optimal interval: 6,5-7Hz and 12-14Hz.

Der SA-250 soll ein Zweitarm werden, um nebenbei Musik zu hören.
An meinem Audia Flight habe ich momentan 1 MC und 1 MM Eingang bestückt. Da der MC schon mit einem Lyra Delos betrieben wird,
wollte ich eigentlich ein MM. Alternativ könnte ich die Platinen gegen MC`s tauschen lassen.

Allerdings bin ich gerade wieder etwas am zweifeln, ob ein zeiter Arm an meinem Laufwerk überhaupt gut aussieht  ;0003

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #3 am: Sonntag, 13.Juli.2014 | 15:33:43 Uhr »
Hi Thomas,

warum nicht ein MC mittels geeignetem Übertrager am MM-Eingang anschließen?

Ist meiner Meinung nach bei den Denons sowieso der bessere Weg. Nur dann wird es bei dem Preisrahmen kritisch.

Gruß
Jürgen
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #4 am: Sonntag, 13.Juli.2014 | 16:29:47 Uhr »
Hallo Jürgen!

Nein, Übertrager möchte ich nicht. Die beeinflussen erstmal den Klang und zudem möchte ich nicht noch ein Gerät herumstehen haben.
Gibt es irgendwo eine Tabelle, wo die Nadelnachgiebigkeiten aufgelistet sind?

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #5 am: Sonntag, 13.Juli.2014 | 16:44:33 Uhr »
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #6 am: Sonntag, 13.Juli.2014 | 16:59:35 Uhr »
Danke und in welchem Bereich sollte sich die Nadelnachgiebigkeit beim SA-250 bewegen?

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #7 am: Sonntag, 13.Juli.2014 | 17:05:08 Uhr »
Zwischen etwa 12 - 17 Cu dynamisch
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #8 am: Sonntag, 13.Juli.2014 | 17:07:02 Uhr »
Danke, jetzt muss ich erstmal meine Jura Kaffeemaschine reparieren  :girl_devil:

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #9 am: Sonntag, 13.Juli.2014 | 18:31:41 Uhr »
Das Grado Prestige Silver wird in der Tabelle mit 15 Compliance und bei Phono Phono mit 20 angegeben.
Werde evtl. mal dort anrufen.

Baruse

  • Gast
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #10 am: Montag, 14.Juli.2014 | 10:09:27 Uhr »
Schau Dir mal die Nagaoka Systeme an - scheinbar ein echter Geheimtip.
Echt toll was man da für sein Geld bekommt
Ich selbst habe das MP11 am Technics SL-1210 und bin hochzufrieden

Viele Grüße
Jörg

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #11 am: Montag, 14.Juli.2014 | 10:36:07 Uhr »
Danke für den Tip und ich hatte die auch schon im Blick, nur liegen diese alle bei über 20 Compliance

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #12 am: Montag, 14.Juli.2014 | 12:07:12 Uhr »
Thomas,

entscheident ist die dynamische Cu und nicht die statische Cu.

Alle 2-stelligen Nagaokas liegen unter einer Cu von 15.... das MP-30 liegt bei einer Cu von 10 .... hatte ich einmal leihweise hier und gefiel mir für sein Geld sehr gut, es war sehr ausgewogen in der Wiedergabe ohne besondere Schwachstellen.

Wäre auch eine Alternative zu den Denons.

die 3-stelligen Nagaokas sind leider alle bei einer Cu von 20 angesiedelt.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #13 am: Montag, 14.Juli.2014 | 12:24:46 Uhr »
Jürgen, aber wo ist der dynamische denn angegeben?

Im Moment wären somit das MP-150 und das Grado Prestige Silver meine Favoriten.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #14 am: Montag, 14.Juli.2014 | 18:13:03 Uhr »
Hallo Thomas,

meist in der jeweiligen BDA..... wenn der Hersteller sie bekannt gibt.
Manchmal findet man die Daten auch bei der Originalersatznadel.

Da wo sie mir bekannt waren sind sie auch in der obengenannten Liste von mir eingetragen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #15 am: Dienstag, 15.Juli.2014 | 09:58:37 Uhr »
Also, nun ist es ein SA-750D geworden. Jelco gibt die Masse so an:
SA-750D Effective mass(with HS-25 headshell) is calculated as follows.
13.48g without cartridge.
19.23g with cartridge(6.5g)

Somit sollten auch weichere MM`s laufen, oder?

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #16 am: Dienstag, 15.Juli.2014 | 10:44:41 Uhr »
Hallo Thomas,

gebe doch bei diesem Excelsheet die Daten des anvisierten Tonabnehmers ein und Du kannst ablesen ob es passt von der Resonanzfrequenz her.

http://new-hifi-classic.de/files/Tabelle%20Tonarm-TA-Resonanz.xls

die Frequenz sollte zwischen 9-11 Hz idealerweise liegen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hupfi_2

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
    • Webseite
Re: Suche harmonisch spielendes TA-System für Jelco SA-250
« Antwort #17 am: Dienstag, 15.Juli.2014 | 18:45:15 Uhr »
Hallo Jürgen!

Wie "berechnet" man denn die Compliance in Abhängigkeit von der Tonarmmasse? Oder besser, was wird für eine Masse von 13,5Gramm empfohlen?