Autor Thema: welcher Verstärker steuert das Radio?  (Gelesen 2023 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wellenkino

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 51
  • einfach mal nachmessen :-)
welcher Verstärker steuert das Radio?
« am: Mittwoch, 25.Juni.2014 | 16:29:52 Uhr »
hallo alle,

zwar schon ewig her daß ich das mal gekauft habe aber es existiert noch ...

Ist da ein Einzel-Kassettendeck mit FB, müßte TCK heißen, steht was von 3 Motoren drauf, von denen allerdings einer nur dazu da ist das Fach auf- und zuzumachen.

und ein Radio, leider ohne FB,

Dazu passend soll es aber ein Verstärker geben der dann wohl eine Fernbedienung hat die auch dem Radio beim kurbeln hilft?
Hatte einen TAA dran, ca 80W. Der konnte das aber nicht und hatte auch keine Fernbedienung.

Der Wunsch-Verstärker wäre somit einer der das Radio mit kontrolliert (von mir aus den Rekorder auch..) und ordentlich was abliefert.
Waren das die "TAF" ?

lG Martin

Offline uk64

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 621
Re: welcher Verstärker steuert das Radio?
« Antwort #1 am: Mittwoch, 25.Juni.2014 | 18:42:14 Uhr »
Dazu braucht man genaue Gerätetypen, Sony hat das leider nicht einheitlich gemacht.
Es gab zum Beispiel Tuner und Verstärker mit Control-S Buchsen, darüber war dann eine Fernbedienung des Tuners mit der System-FB möglich.
Siehe Tuner ST-S730 mit Verstärker TA-E77.
Der kleinere Tuner der Serie, der ST-S530 hatte keine Control-S Anschlüsse, er war nicht fernbedienbar.

Es gab aber auch einfach Gerät mit IR-Empfänger die ohne FB ausgeliefert wurden, hier benötigte man nur die passende (System-)FB.

Gruß Ulrich
« Letzte Änderung: Mittwoch, 25.Juni.2014 | 18:45:47 Uhr von uk64 »

Offline SonyFreak

  • Nicht der SonyFreak aus dem HF !
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: welcher Verstärker steuert das Radio?
« Antwort #2 am: Mittwoch, 25.Juni.2014 | 21:57:03 Uhr »
Da es sich hier unverkennbar um Sony Geräte handelt, klinke ich mich hier mal ein.

UK64 hat es schon genannt, den  "Control-S" Bus, der die Befehle von dem Gerät mit IR Empfänger an die anderen über diese 4 Draht Leitung weitergibt.
Das Kabel kann man mittels handelsüblicher Stecker/ Buchsen im RM 2,54 mm und 4 adrigem Flachbandkabel etc.nachbauen.

Die TA-F Serie sollte einige Fernbedienbare Amps. hergeben. Zu erkennen sind diese am R am Ende der Bezeichnung. z.B.   Sony TA-F 411R
Einige TC-K Tapes haben eigene IR Empfänger,  ist alles etwas durcheinander .

Suche mal die genaue Bezeichnung deiner Komponenten heraus.
« Letzte Änderung: Mittwoch, 25.Juni.2014 | 22:06:13 Uhr von SonyFreak »