Autor Thema: Denon-Thread  (Gelesen 35796 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: Denon-Thread
« Antwort #40 am: Sonntag, 30.März.2008 | 00:13:34 Uhr »
ick hoffe er bekommt noch ein ordentliches furnier, die folie muss wesch :beer:
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

aileenamegan

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #41 am: Sonntag, 30.März.2008 | 00:46:43 Uhr »
Ganz zum Schluß - das Gehäuse ist eh massiv angeschlagen. Restaurationsbedarf. Aber das ist kein Prob...

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Denon-Thread
« Antwort #42 am: Sonntag, 30.März.2008 | 00:53:18 Uhr »
Ganz zum Schluß - das Gehäuse ist eh massiv angeschlagen. Restaurationsbedarf. Aber das ist kein Prob...
Bei dem, was ich bisher von Dir gesehen habe, mache ich mir da keine Sorgen. Neues Gehäuse mit edelstem Edelholzfurnier, das ist bei Dir doch schon fast der Standard.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

Offline sth

  • Fragender
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • einundvierzigdreidreivier
Re: Denon-Thread
« Antwort #43 am: Donnerstag, 29.Mai.2008 | 12:49:57 Uhr »
Moin, Gemeinde!
Heute vor dem großen Regen vom Sperrmüll "gerettet":
DENON -DCD- 860

Gerät ist noch naß, so dass ich es nicht ausprobieren konnte. Hier aber schon mal ein Bildchen.
Für weitere Infos bin ich dankbar!!! .,d040

LG
Stephan
Bis neulich ... (V. Pispers)

Udo

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #44 am: Donnerstag, 29.Mai.2008 | 13:06:11 Uhr »
Hatte ich auch mal, ist ein Mittelklasseplayer vom Anfang der 90er.

LeCobra

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #45 am: Donnerstag, 29.Mai.2008 | 20:38:02 Uhr »
Ich hatte mal einen 1420, der war recht ordentlich aufgebaut und vom Klang her sehr gut.

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 234
Re: Denon-Thread
« Antwort #46 am: Freitag, 30.Mai.2008 | 23:27:30 Uhr »
Hallo,

ich habe gestern in der bekannten Bucht einen Denon DP30L ersteigert.
Ging mir in dem Fall aber mehr um das eingebaute Audio Technica SL20a :__y_e_s:
Trotzdem ist man ja neugierig.
Optisch macht das Gerät ja einen recht guten Eindruck.
Kennt den jemand von Euch und wie ist er qualitativ einzuordnen?
Ein Nakaoka Stabilizer und Headshell waren übrigens auch noch dabei  :_good_:



   Gruss
    Thomas

Offline sth

  • Fragender
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • einundvierzigdreidreivier
DENON -DCD- 860
« Antwort #47 am: Samstag, 31.Mai.2008 | 14:03:31 Uhr »
Moin, Gemeinde!

Mit dem DENON -DCD- 860 hat sich, galube ich, erledigt.
Elektrisch nichts im Argen, aber CD dreht nur kurz an und bleibt dann stehen. Bin mir nicht sicher, ob ich mich 'dran setzen soll?
Wenn jemand Interesse (zum Ausweiden) hat, dann bitte kurze Nachricht. Gerät für lau, ist klar.

Gruß
Stephan
Bis neulich ... (V. Pispers)

Armin777

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #48 am: Samstag, 31.Mai.2008 | 14:12:38 Uhr »
Hallo Stephan,

ja, hätte ich Interesse dran! Soll ich Dir einen Freischein für ups senden? Dann bitte Deine Adresse per PM.

 :drinks:

Offline sth

  • Fragender
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 137
  • Geschlecht: Männlich
  • einundvierzigdreidreivier
Re: Denon-Thread
« Antwort #49 am: Montag, 02.Juni.2008 | 08:40:27 Uhr »
Moin, Gemeinde!

Sorry, für alle weiteren Interessenten! Reserviert für "Armin777"!

Armin, du hast PN.

LG
Stephan
Bis neulich ... (V. Pispers)

Peter

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #50 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 14:09:39 Uhr »
Moin zusammen,

so und hier mein DENON, habe ich letztens wieder zurück erworben:

DENON PMA-850/II

Hier ein paar Impressionen.














Wer hierzu noch ein Manual hat, darf es gerne bei mir loswerden.

:_hi_hi_:

Peter

Don Tobi

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #51 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 14:44:28 Uhr »
Sehr schönes Gerät, Glückwunsch dazu!

Ich habe ja den PMA 850 ohne II, also auch ohne Class A.

Bemerkst Du einen Unterschied im Class A Betrieb?

Auf der Suche nach einem Manual bin ich auch noch. Ich nehme auch eine Kopie. Eine Anfrage bei Denon Deutschland hat nichts ergeben.

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Denon-Thread
« Antwort #52 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 14:56:38 Uhr »
Auf Fotos wirkt er immer recht unscheinbar. So einen Denon habe ich auch noch stehen. Leider "deffeckt".


So ein Manual hätte was.  :smile

Peter

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #53 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 14:57:29 Uhr »
Moin Tobi,

so direkt "höre" ich keinen Unterschied; wenn man sagen würde, die musikalische Darbietung ist etwas "ruhiger"nicht lahmer; erwachsener, die Musik steht fester im Raum, würde das aus meiner Hör-Sicht den Unterschied beschreiben.

Das Ding wird im Dauer-Class A-Betrienb höllisch warm.

Die Phono-Sektion ist auch ziemlich gut: 2 x MM und 1 x MC, separat wählbar; aber das hat Deiner ja auch.

Allerdings benutze ich ihn eigentlich gar nicht, er steht im Regal und dort wird un-/regelmäßig Staub geputzt.

 :_hi_hi_:

Peter
« Letzte Änderung: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 15:00:37 Uhr von Peter »

Peter

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #54 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 14:58:50 Uhr »
Auf Fotos wirkt er immer recht unscheinbar. So einen Denon habe ich auch noch stehen. Leider "deffeckt".


So ein Manual hätte was.  :smile

YEPP, das wäre was, MK o oder II ?

Ich suche übrigens noch einern passenden Tuner hierzu.

 :_hi_hi_:

Peter

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Denon-Thread
« Antwort #55 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 15:18:40 Uhr »
Ich habe auch den 850er ohne MK irgendwas. Der passende Tuner ist wirklich schön mit den umschaltbaren VU's.

Don Tobi

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #56 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 16:10:02 Uhr »
Ich habe auch den 850er ohne MK irgendwas. Der passende Tuner ist wirklich schön mit den umschaltbaren VU's.

Ja der ist schön...den geb ich aber nicht her  :_55_:

Die Phonostufen sind wirklich sehr fein und die werden auch regelmäßig genutzt.

Aber Jungs warum habt ihr so schöne Verstärker und nutzt sie nicht? Entstauben und anschließen und Detlev. Du schickst Deinen zu Armin.......!

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Denon-Thread
« Antwort #57 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 16:20:58 Uhr »
Du schickst Deinen zu Armin.......!

Das ist nicht abwegig.  :smile Momentan nutze ich ihn als Vorverstärker.

Peter

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #58 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 16:28:04 Uhr »
Aber Jungs warum habt ihr so schöne Verstärker und nutzt sie nicht? Entstauben und anschließen und Detlev. Du schickst Deinen zu Armin.......!

ja Tobi das ist so ein Problem,

Im Wohnzimmer: steht VV, Endstufe, CD-, DVD-Player, Tapedeck, Tuner, Plattenlaufwerk

Am PC werkelt ein Receiver  mit 2 Satelitten und einem SUB, PLattenpsieler und Tapedeck

und mehr kann ich nicht ordentlich spielbereit aufstellen.

D.h.: DENON-Verstärker / Technics-Receiver / Nordmende-Receiver, Yamaha Tuner, Luxman Tapedeck, 2 LAD-Plattenspieler etc. weden irgendwo gestapelt......

und als Tausch-Objekte benutzt.......

 :_hi_hi_:

Peter


Don Tobi

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #59 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 16:33:56 Uhr »
ja Tobi das ist so ein Problem,

Im Wohnzimmer: steht VV, Endstufe, CD-, DVD-Player, Tapedeck, Tuner, Plattenlaufwerk

Am PC werkelt ein Receiver  mit 2 Satelitten und einem SUB, PLattenpsieler und Tapedeck

und mehr kann ich nicht ordentlich spielbereit aufstellen.

D.h.: DENON-Verstärker / Technics-Receiver / Nordmende-Receiver, Yamaha Tuner, Luxman Tapedeck, 2 LAD-Plattenspieler etc. weden irgendwo gestapelt......

und als Tausch-Objekte benutzt.......

 :_hi_hi_:

Peter



Hallo Peter,


ja ich kenne das Problem...ich habe schon eine komplette Yamaha Kombi mit eine M4 verliehen und eine Naim Vor-end-Kombi liegt arbeitslos unterm Schreibtisch.

Der Denon ist aber einer meiner liebsten und darf deshalb häufiger mal musizieren!

Gruß Tobi

Stormbringer667

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #60 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 16:35:04 Uhr »
Immer diese verrückten Sammler........... :_55_:

Don Tobi

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #61 am: Mittwoch, 25.Juni.2008 | 16:37:44 Uhr »
Immer diese verrückten Sammler........... :_55_:


 .,c045 Ich bin kein Sammler  ;0006

Ich kaufe und verkaufe...meistens....und dann fehlt einfach die Zeit zum Verkaufen. Man muss die Geräte ja reinigen, wieder herstellen, aufbauen , testen und da komm ich nicht dazu die wieder zu verkaufen. So baut man sich halt langsam ne Altersvorsorge auf.

Armin777

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #62 am: Donnerstag, 26.Juni.2008 | 10:02:43 Uhr »
Auf der Suche nach einem Manual bin ich auch noch. Ich nehme auch eine Kopie. Eine Anfrage bei Denon Deutschland hat nichts ergeben.

Hallo Tobi, hallo Detlev,

also das Manual ist beim Schaltungsdienst Lange zu haben (Best.Nr. 1234005) - Kostenpunkt 11,- Euro.

Die Firma Denon Deutschland gibt es schon seit einigen Jahren nicht mehr! Denon wurde, genau wie Marantz von einer amerikanischen Heuschrecke (Investor) übernommen. Seither heißt das Unternehmen D&M Germany GmbH
(D&M steht für Denon und Marantz), mit Sitz in den Räumen der ehemaligen Denon Electric GmbH in Nettetal. Auch die Beschäftigten sind noch die gleichen. Aber Servicemanuals gab es immer bei Lange, aus Nettetal haben wir nur die Erstausstattung als Vertragswerkstatt erhalten...

Der PMA-850 ist noch einer von den guten, alten Denon-Verstärkern - was ist denn defekt an Euren Geräten?

 :drinks:

Don Tobi

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #63 am: Donnerstag, 26.Juni.2008 | 10:33:39 Uhr »
An meinem nix. Der läuft und darf musizieren!

Peter

  • Gast
Re: Denon-Thread
« Antwort #64 am: Donnerstag, 26.Juni.2008 | 10:50:51 Uhr »

....also das Manual ist beim Schaltungsdienst Lange zu haben (Best.Nr. 1234005) - Kostenpunkt 11,- Euro.



Yepp, gibt es wohl nicht preiswerter .,a015  ;0003

Werde das dann mal dort ordern.

Übrigens: mein Exemplar ist ok! funzt einwandfrei.



NACHTRAG: Habe das SM  für den PMA-850/II bei Lange bestellen können, leider nicht das User-Manual,  ;ich? das gibt es (dort) nur für den PM-850 ohne/II
Peter
« Letzte Änderung: Donnerstag, 26.Juni.2008 | 18:39:55 Uhr von Peter »

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: Denon-Thread
« Antwort #65 am: Donnerstag, 26.Juni.2008 | 11:00:51 Uhr »

Der PMA-850 ist noch einer von den guten, alten Denon-Verstärkern - was ist denn defekt an Euren Geräten?

 :drinks:


Bei meinem eine Endstufe. Allerdings ist die Front bei dem PMA-850 und dem TU-850 nicht besonders gut erhalten, weshalb ich damit hadere in den Verstärker viel Geld zu stecken. Momentan nutze ich ihn als Vorverstärker an Aktivboxen.

Offline valvox

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Denon-Thread
« Antwort #66 am: Freitag, 17.Oktober.2008 | 08:58:14 Uhr »
Hallo,

bin neu hier im Forum und gleich den ersten interessanten Thread gefunden:

meine Denons: DAP 2500,POA 4400,DCD 1460.

Der 1460er soll mal durch einen DCD 3520 oder 3560 ersetzt werden.

Und ich suche noch einen Denon DP 37F oder 47F Plattenspieler.

Gruß
Valvox

Offline Claus-Michael

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 276
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedönsrat
Re: Denon-Thread
« Antwort #67 am: Freitag, 11.September.2009 | 21:03:25 Uhr »
Moin,

um diesem Thread mal wieder etwas Leben einzuhauchen, liste ich mal meine DENONs auf:

zunächst die Oldies der 70er Jahre:

TU-500 (dazu fehlt noch der passende PMA-500Z/700Z)

Dann die 80er und folgende:

DR -M33HX
DCD-1400
DCD-1460 (2x)
DCD-2560 (2x)
DRS-810 (2x)
DTR-2000
CDR-1000
DVD-1920
AVR-1907


Alle Geräte natürlich in Betrieb!
Als abrundende Ergänzung würde sich sicher ein DP 37F/47F gut machen!

Gruß
Claus-Michael
Ich höre.........

Offline Claus-Michael

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 276
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedönsrat
Re: Denon-Thread
« Antwort #68 am: Donnerstag, 05.November.2009 | 00:34:20 Uhr »
Ein kleines Update:

Zum schon vorhandenen TU-500 ist ein Pärchen PMA-700Z + TU-500 gekommen (traumhaft) - jetzt wäre ein PMA-500Z passend.



Dann kam noch ein Cassetten-Deck DR-450



und zu guter Letzt ein ausrangierter DSR-Tuner DTU-2000 im Top-Zustand wie aus dem Laden, der als Gehäuse für einen Sat-Receiver im Denon-Design dienen soll.

Gruß
Claus-Michael
Ich höre.........

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Denon-Thread
« Antwort #69 am: Donnerstag, 05.November.2009 | 00:46:23 Uhr »
Leichenfledderer..... .,a020
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Claus-Michael

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 276
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedönsrat
Re: Denon-Thread
« Antwort #70 am: Donnerstag, 05.November.2009 | 00:56:39 Uhr »
Leichenfledderer..... .,a020

Tja - wenn Du mir noch ein paar DSR-Progarmme ans Firmament zauberst, lass ich ihn wie er ist! 

Aber ich fürchte, das wird wohl nichts mehr. :grinser:

Gruß
Claus-Michael
Ich höre.........

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Denon-Thread
« Antwort #71 am: Sonntag, 08.November.2009 | 15:45:57 Uhr »
hallöle DENONianer  :drinks:,

ich will wegen meiner Kleinstanfrage nicht exxxtra einen fred aufmachen, daher hier und jetzt schnell & schmerzlos:


Wie stelle ich bei diesem Spieler die Auflagekraft korrekt ein?

DL-80 MC ist verbaut.
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Denon-Thread
« Antwort #72 am: Sonntag, 08.November.2009 | 19:48:28 Uhr »
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Denon-Thread
« Antwort #73 am: Sonntag, 08.November.2009 | 22:02:56 Uhr »
Danke für den link Jürgen.  Wenn ich die Hinweise auf dem Dreher einfach nur gelesen hätte, wäre meine Frage im Forum überhaupt nicht aufgeschlagen  .,35


So, da das jetzt ja geklärt und eingestellt ist, komme ich mit meinem nächsten DENON-Problem:

Der Tonarm des Plattenspielers spinnt etwa im letzten Drittel der Platte; die Antiscating-Kraft wird dann derart gross, daß sich der Arm schlagartig nach aussen-also zum Plattenrand hin-bewegt.

Da bei diesem Dreher ja viel mit elektronischen Mitteln dies & das geregelt wird, kann ich mit gut vorstellen, daß dort der Hase im Pfeffer begraben ist.

Egal wie gross ich die Auflagekraft wähle, der Arm driftet ab dem 2. Drittel brutal quer über die Rille nach aussen, nicht bis zur Einlaufrille, aber gute 1-2cm, danach spielt er normal weiter ab, jedoch nur bis zu oben beschriebenen Driftpunkt.

Ich dachte erst, es läge an der Platte, aber mehrere Versuche mit anderen Scheiben zeigten, daß mit der Vinylfräse etwas nicht stimmt.

............hatt´zz da eine HILFE???
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline ichwillhifi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Denon-Thread
« Antwort #74 am: Montag, 06.September.2010 | 13:44:54 Uhr »
Hier mal Bilder von meinem Denon



DP 6000 aus Japan, deshalb mit 100V.
Ich liebe altes Geraffel!

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Denon-Thread
« Antwort #75 am: Montag, 06.September.2010 | 19:21:06 Uhr »
Zitat von: ichwillhifi
Hier mal Bilder von meinem Denon

Hallo,

 mehr wissen wollen von dem Dreher ! Wie ist der zu Dir gekommen , welches System ist montiert? und und und .....
Gruß Bertram

Offline ichwillhifi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Denon-Thread
« Antwort #76 am: Montag, 06.September.2010 | 21:04:34 Uhr »
Hallo!

Der Denon ist in einem Auto zu mir gekommen.  :_tease:

Im Ernst, ursprünglich ist der PS aus Japan und war ein DP 5000. Der DP 5000 kam war in einer ziemlich einfachen Zarge, die mir nicht zusagen wollte. An dieser Zarge befestigt waren auch noch 2 Tonarme, ein Stax UA7 und ein Fidelity Research FR 24 MK2.

Aus gleicher Quelle wollte ich ursprünglich etwas anderes kaufen. Dann stand da aber auch noch der Denon so rum und ich bin um ihn geschlichen wie die Katze um den heissen Brei. Mein mittlerweile guter Freund hat ihn dann eben ganz vorsichtig angeboten und ich konnte einfach nicht widerstehen. Den Stax wollte ich schon immer haben, der Fidelity sieht ebenso wie der Dreher einfach stark aus, also habe ich mich trotz vielfacher Überschreitung meiner oberen Budgetgrenze dazu entschlossen, diesen in meinen Gerätepark zu überführen.

Dann habe ich sowohl für den Denon als auch für den meines Freundes eine Zarge gebaut (die abgebildete), die möglichst viele Freiheiten in der Aufstellung erlaubt. Am darauffolgenden Besuch sind wir dann übereingekommen dass ich den DP 5000 gegen den DP 6000 tauschen konnte denn in dem Gerätepark meines Freundes gab es auch wieder faszinierenden Zuwachs, sodas er einen Spieler wieder abgeben wollte. So bin ich zu diesem Ausnahmeplayer gekommen.

Es ist ein phantastischer PS und macht in allen Lebenslagen einfach nur Freude. Deshalb habe ich angefangen, mich mit Tonarmen zu beschäftigen und habe einige gekauft und wieder verkauft. Mittlerweile baue ich mir meine eigenen. Ein solcher ist auch montiert. Er ist aus 30 Jahre abgelagertem Holz in 12 Zoll als Einpunkter und folgt der Geometrie eines Stax UA 70.

Das System ist ein AT OC 9, mein "Brot und Butter" MC.

Christian

Ich liebe altes Geraffel!