Autor Thema: Defekte Sicken auf Infinity reference 60  (Gelesen 6340 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline strakakal

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« am: Freitag, 17.Januar.2014 | 12:08:35 Uhr »
Hallo,

Die 4 Sicken meiner Infinity reference 60 sind defekt.
Suche Infos und Kosten für das ersetzen der Sicken, bzW möchte abklären ob es sich Lohnt die Reparatur zu Unternehmen.
LP sind sonst in Top Zustand

Vielen Dank
Srtakakal


Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #1 am: Freitag, 17.Januar.2014 | 17:44:48 Uhr »
Hallo und herzlich willkommen,

aus meiner Sicht lohnt sich die Reparatur auf jeden Fall. Die Kosten liegen bei 34,- Euro / Stück plus Versandkosten. In der Kürze liegt die Würze. Alles gesagt.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #2 am: Samstag, 18.Januar.2014 | 14:25:35 Uhr »
Mahlzeit Klaus,
#
in der bucht bietet audiofriends Ersatzsicken für € 17,50 p. Stck. an.
Ich hätte gerne die Auktion verlinkt, aber das funktioniert "hier" nicht mehr......seit langem.  :flööt:

Jürgen: Hier geht überhaupt kein copy&paste mehr.

En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #3 am: Samstag, 18.Januar.2014 | 15:44:18 Uhr »
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #4 am: Sonntag, 19.Januar.2014 | 12:48:59 Uhr »
Moin Jürgen,

die Nummer verfolgt mich doch jetzt schon seit 2013.

Ich kopiere den link und will selbigen in mein post einfügen, aber beim klick auf "einfügen"  tut sich nixxx!

.........und da es bei allen anderen Foren funktioniert, nur leider hier nicht, kann/muss/werde ich damit leben.  :Bar:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #5 am: Sonntag, 19.Januar.2014 | 14:43:13 Uhr »
Robert, dann bitte ich Dich nur um eins...... bei solchen Dingen sende mit den Link auf die Dir bekannte eMail-Addi und ich füge ihn dann in Dein Post ein.

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hifikauz

  • Lautloser Hifi-Jäger
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Über Hifi kauze ich nur im New Hifi-Classic!
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #6 am: Sonntag, 19.Januar.2014 | 16:54:47 Uhr »
Wenn mal wieder solche Probleme bestehen sollten, wäre hier:
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?PHPSESSID=cpd28ofjnb1ecut0laltb31ka7&board=2.0

der richtige Bereich, um darüber zu diskutieren.





P.S. Den Link habe ich mit Copy & Paste eingefügt  :smile
Viele Grüße,

Käuzchen

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #7 am: Montag, 20.Januar.2014 | 09:09:02 Uhr »
 :Bar: danke
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #8 am: Montag, 20.Januar.2014 | 10:51:51 Uhr »
Mahlzeit Klaus,
#
in der bucht bietet audiofriends Ersatzsicken für € 17,50 p. Stck. an.
Ich hätte gerne die Auktion verlinkt, aber das funktioniert "hier" nicht mehr......seit langem.  :flööt:

Jürgen: Hier geht überhaupt kein copy&paste mehr.
Hi Doc,

das ist schon richtig, aber da ist der Preis nur fürs Material. Versand und Arbeitskosten incl. Zentrierung und Reinigung sind da nicht mit drin.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #9 am: Montag, 20.Januar.2014 | 18:08:53 Uhr »
Salve Klaus,

ich dachte, daß Dein Tip sich auch nur auf die Mat.-Kosten bezog. Bei € 34,- p. Stck + P&V ist das ein fairer Kurs.
« Letzte Änderung: Montag, 20.Januar.2014 | 18:11:27 Uhr von Compu-Doc »
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #10 am: Montag, 20.Januar.2014 | 22:03:00 Uhr »
Hi Doc,

jaja, so hatte ich das auch gemeint und verstanden. Und ja, ich denke auch, das ist ein fairer Kurs, wenn man dann auch noch bedenkt, das auch die Qualität stimmt, gibts echt nix zu mosern. Es gibt zwar noch günstigere, oder sollte ich sagen "billigere"? Nur kenne ich da nicht die entsprechenden Qualitäten. Ich habe selbst ja schon erheblich Teureres gesehen und da war die Qualität trotz des hohen Preis echt unterste Schublade. Das muss man wirklich nicht haben.

Klausi
« Letzte Änderung: Montag, 20.Januar.2014 | 22:05:59 Uhr von dcmaster »
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #11 am: Mittwoch, 22.Januar.2014 | 20:03:25 Uhr »
Ja,daß sehe ich genauso; Qualität ist ein Muß! Schließlich ist man/ich gut 2 Stunden mit dem Sickentausch dran, da macht es keinen Sinn "Müll" zu verbauen.

P.S.: was machen die Frontabdeckungen für Deine 1500er; die Maße hate ja? :flööt: ....... :grinser:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #12 am: Mittwoch, 22.Januar.2014 | 21:49:49 Uhr »
Ja,daß sehe ich genauso; Qualität ist ein Muß! Schließlich ist man/ich gut 2 Stunden mit dem Sickentausch dran, da macht es keinen Sinn "Müll" zu verbauen.
Ob bei den Anderen "Müll" verbaut wird, kann ich nicht absolut sagen, aber möglich ist das schon.

P.S.: was machen die Frontabdeckungen für Deine 1500er; die Maße hate ja? :flööt: ....... :grinser:
Ach ja  :flööt: :flööt: da waaar doch noch was  :_55_:. Bitte nicht steinigen ;0001, aber da ist immer noch nix passiert :flööt:. Ich habe ja noch Hoffnungen, das ich doch mal Zeit dafür finde. Die Daten habe ich aber immer noch (immerhin etwas). Und die Boxen sind auch immer noch da und ab und zu mal im Einsatz.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #13 am: Donnerstag, 23.Januar.2014 | 21:40:40 Uhr »
 :grinser: ,,,,,,, :Bar:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #14 am: Donnerstag, 23.Januar.2014 | 21:54:01 Uhr »
Gibs doch zu. Du willst mir ja nur ein schlechtes Gewissen machen .,c045. Aber im Grunde hast Du ja auch Recht .,a095 Ich gelobe in der Sache Besserung, weiß aber noch nicht, wann das auch klappt.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #15 am: Freitag, 24.Januar.2014 | 06:53:09 Uhr »
Moin Klaus,

mir geht es-zeitlich- im Moment auch nicht besser. Hier ruhen noch einige "Unendliche" und warten auf eine Sickenerneuerung. ich habe mir jetzt einen TRIO Frequenzgenerator geholt, mit dem werde ich mal versuchen die Sicken "einzu...wobbeln".

Damit erspare ich mir vllt. das Herausschneiden der dustcaps.  .,a015
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 950
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #16 am: Freitag, 24.Januar.2014 | 09:19:48 Uhr »
Moin Robert,

ich benutze meinen Generator nur noch dann, wenn es partou nicht anders geht. Dustcaps habe ich auch schon lange nicht mehr "temporär" geöffnet. Die Gefahr der Beschädigung ist mir viel zu groß und die Folgekosten kann ich mir so auch sparen.

Ach ja, das Thema "Unendliche" hat mich gerade gestern wieder in seinen Bann gezogen. Kannst Du Dich noch an das Monster Endstufen Projekt hier erinnern? Ich habe mir das gestern noch mal durch gelesen und da hat es mir schon wieder in den Fingern gekribbelt. Mich ärgert es nur, das ich echt keine Zeit dafür habe. Lust und Tatendrang zu diesem Projekt habe ich immer noch.

Es ist eine Schande, wenn ich daran denke, dass der ganze Kram im Keller liegt und nur darauf wartet, zusammen gebaut zu werden. Naja, das soll wohl nicht sein :cray: . Ich würde das gerne an jemand weiter geben, der die Zeit, Erfahrung und Lust dazu hat.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Defekte Sicken auf Infinity reference 60
« Antwort #17 am: Freitag, 24.Januar.2014 | 18:56:46 Uhr »
Mehr Zeit für´s Hoppy würde ich mir auch wünschen, aber die Wunschfee hat z. Zt. Landeverbot. :Bar:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.