Autor Thema: Bang & Olufsen Beogramm 4000 Type 5215 mit MMC 20 EN  (Gelesen 1163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Bang & Olufsen Beogramm 4000 Type 5215 mit MMC 20 EN
« am: Donnerstag, 30.Mai.2013 | 15:23:41 Uhr »
Hallo Designliebhaber, die auf highendigen Sound nicht verzichten wollen,

biete obiges Kultobjekt in voll funktionsfähigem und gut erhaltenem Zustand an. Hätte nicht gedacht, dass es Anfang der 70er (1972) so ein HighTech Gerät gegeben hat. Steht unter anderem in New York im Museum of Modern Arts. Riemengetriebener Subchassis Player mit einem Plattentellerlager gegen das Thorens-Lager niedlich wirken. Die Motorsteuerung ist der des TD125 ähnlich. Hat einen elektronisch gesteuerten Tangentialtonarm, die Bedienung ist quasi "idiotensicher". Das gute Stück ist in etwa so schwer wie die großen TD's, es wurden nur feinste Materialien verwendet, Kunststoff ist aber in homöopatischen Dosen vorhanden. Der Player kommt in der Original Teak (Echtholz) Zarge, die Haube hat Spuren aber keine tiefen Kratzer . Das MM System mit feiner elliptischer Nadel tastet bei 1g noch bestens ab. Unrestaurierter Zustand!, will heißen, dass in den letzten 40 Jahren regelmäßig gepflegt wurde.

Das Gerät soll 350€  bringen ggf. zzgl. Versand. Selbstabholung mit Probesession Raum Berlin bevorzugt. Fotos gibt's bei ernsthaftem Interesse per E-Mail



Gruß

Dirk



Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel

Offline Dynacophil

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 611
  • Geschlecht: Männlich
  • And I have the mouth
Re: Bang & Olufsen Beogramm 4000 Type 5215 mit MMC 20 EN
« Antwort #1 am: Freitag, 31.Mai.2013 | 11:11:01 Uhr »
schönes Gerät....!

Leider hab ich mir zum Scheiben einlesen in den letzten Jahren nen Brot&Butter-Tangentialen mit SME-Anschluss mit 3 unterschiedlichen Systemen zurechtgemacht (auch ein MMC20EN am B&O SME-Adapter, neben Ortofon und Audiotechnica), um individuell unterschiedlichen Bedürfnissen einzelner Quellscheiben gerecht werden zu können :)

Aber so ein Traumgerät wäre auch mal was schönes.

Mad about Dynaco...

„Iss dein Schnitzel, sonst kriegst du keinen Nachtisch“
Elliot Reid