Autor Thema: Frage zu Urheberrechten an Service- bzw. Bedienungsanleitungen  (Gelesen 1665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BorisK

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Mitglied der AAA
Frage zu Urheberrechten an Service- bzw. Bedienungsanleitungen
« am: Dienstag, 26.März.2013 | 01:07:44 Uhr »
Liebe Forumsmitglieder,

mich beschäftigt schon etwas länger folgende, nicht technische, eher rechtliche Frage:

Wer besitz eigentlich die Urheberrechte und damit auch wohl die Verbreitungsrechte an Service- bzw. Bedienungsanleitungen unserer hoch geschätzten Geräte? Auf der Suche nach entsprechenden Anleitungen zum jeweiligen Gerät im Internet stösst man bisweilen auf recht dubiose Quellen, die sich die Bereitstellung auch gleich, teilweise recht hoch, vergüten lassen wollen.
Zum einen kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Anbieter sich ihrerseits auf Lizenzgebühren mit den Geräteherstellern verständigt haben, zum anderen, naja, ist mir das Geschäftsmodell nicht sonderlich, sagen wir wohlklingend. Finds eher eins der untersten Sorte, einmal Sammeln und ewig ernten.

Sehr konkret geht es um ein Service-Manual zu einem Luxman MC-Vorverstärker CX-1, wo ich mit vier weiteren Mitgliedern von Hifi-Engine (da gibt es eine große Zahl an Anleitungen umsonst) nach einer Service-Anleitungen suchen. Die Anderen dabei schon sehr viel länger als ich. Ich würde es bei einem der "Dienstleister" nun jedoch käuflich erwerben und es diesen Anderen (und noch vielen Anderen mehr) durch Hochladen auf das Portal ebenso frei zugänglich machen.

Nun, vielleicht ist ja auch ein Jurist hier unter uns, wäre dieses Vorgehen aus rechtlicher Sicht bedenklich? Besser, mit dem deutschen Recht vereinbar, obwohl es /gerade weil es (recht wahrscheinlich) auf einen ausländischen Server hochgeladen wird?
Wäre deutsches Recht in diesem Fall überhaupt anwendbar?
Wie würde es sich verhalten, wenn ich es den "Betroffenen" lediglich als persöhnliche Email zusende?

Wäre über jede (rechtssichere  .,a015) Auskunft von euch sehr dankbar.

 :_hi_hi_:

Mit besten Grüßen
BorisK
« Letzte Änderung: Dienstag, 26.März.2013 | 01:14:05 Uhr von BorisK »

Offline frank1391

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 396
  • Geschlecht: Männlich
  • ubi bene ibi Colonia
Re: Frage zu Urheberrechten an Service- bzw. Bedienungsanleitungen
« Antwort #1 am: Dienstag, 26.März.2013 | 23:29:38 Uhr »
Hallo Boris,

dieses Thema kannst Du mehr als  Million  mal ergoogeln.

Es verhält sich hier genauso wie bei jedem Buch, jedem Musikstück usw. usw. Wenn es einen Rechteinhaber gibt (in der Regel), brauchst Du seine Erlaubnis / Zustimmung zur Veröffentlichung, Vervielfältigung usw.

Frank



Offline BorisK

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Mitglied der AAA
Re: Frage zu Urheberrechten an Service- bzw. Bedienungsanleitungen
« Antwort #2 am: Mittwoch, 27.März.2013 | 00:33:39 Uhr »
Hallo Frank,

danke Dir für Deine Antwort, ich dachte der Sachverhalt wäre in diesem Fall etwas komplizierter.

Demnach sind dann jegliche Downloadmöglichkeiten für Manuals im Netz, ob umsonst oder zu bezahlen, zunächst illegal. Es sei denn, der Anbieter hat die Rechte seitens des Verfassers erworben. Dies erscheint mir bei der Mehrzahl der Anbieter, wie sie im Internet zu finden sind, allerdings höchst unwahrscheinlich. Habe dies jedoch nicht überprüft.
Sicher liegen die betroffenen Daten auch nicht hier im Inland auf deutschen Servern, könnte mir vorstellen, dass dies woanders auch aus rechtlicher Sicht anders gehandhabt wird.
Werde hier und dort einmal genauer hinschauen.

Hm... nichts desto trotz, stört aber wohl so oder so auch keinen wirklich. Hilft aber Vielen.
Und ist irgendwie doch auch anders als Musik- oder Buchklau.


 .,a015

Liebe Grüße
Boris
« Letzte Änderung: Mittwoch, 27.März.2013 | 01:06:45 Uhr von BorisK »

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Frage zu Urheberrechten an Service- bzw. Bedienungsanleitungen
« Antwort #3 am: Mittwoch, 27.März.2013 | 07:54:00 Uhr »
Naja, "Originale" derne Herkunft auf authorisierte Zulieferer beruht kannst du ver-buchteln.
Kopien daraus anfertigen und verkaufen nicht.

Die meisten Hersteller liefern sog. "Erstausstattungen" an Ihre angehengten Service und ET-Distributionsbetriebe.   :flööt:

Für die meisten Hersteller hat danach in Deutschland bisher nur einer die Rechte Kopien anzufertigen und zu vertreiben:
Lange, Berlin.  (Historisch bedingt )

Der Rest ist nicht so arg legal.

Es gibt Hersteller die sehen das kostenfreie öffentliche "vertreiben" im Netz recht locker, andere "schlagen" sofort massiv zu.
Bei Kopieverkäufen reagieren alle Hersteller seeeehr gereitzt  .,c045  verständlich oder ;)



Gewerblich

Offline BorisK

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Mitglied der AAA
Re: Frage zu Urheberrechten an Service- bzw. Bedienungsanleitungen
« Antwort #4 am: Donnerstag, 28.März.2013 | 01:13:55 Uhr »
Hallo lieber Dominik!

That's it!
Danke Dir für Deine Antwort!
Sehr informativ, die bringt Licht ins Dunkel.

Habe auch gleich einmal für die erfolglosen Gesuche den Kontakt erstöbert (denke die sind gemeint):

Schaltungsdienst Lange oHG
Zehrensdorfer Str. 11
12277 Berlin-Marienfelde
Tel.: ++49 (0) 30 / 723 81-3
Fax: ++49 (0) 30 / 723 81-500


 :_hi_hi_:

Viele Grüße
Boris
« Letzte Änderung: Donnerstag, 28.März.2013 | 01:29:53 Uhr von BorisK »

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Frage zu Urheberrechten an Service- bzw. Bedienungsanleitungen
« Antwort #5 am: Donnerstag, 28.März.2013 | 07:46:21 Uhr »
Richtig  :__y_e_s:

Gewerblich