Autor Thema: Kenwood KD 770D  (Gelesen 2748 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 232
Kenwood KD 770D
« am: Sonntag, 24.Februar.2013 | 14:45:29 Uhr »
Hallo,

ich konnte günstig einen Kenwood KD 770D bekommen bei dem der Netztrafo fehlt. Ansonsten alles ok. Kann mir jemand sagen wo ich einen originalen oder auch einen anderen passenden bekommen könnte. Habe mal ein Bild angehängt wie es eigentlich aussehen sollte (mit Trafo).


    Gruß
     Thomas

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #1 am: Sonntag, 24.Februar.2013 | 15:28:42 Uhr »
Hallo Thomas,

hast Du schon beim üblichen Verdächtigen (Dominik, aka *m_ETUS_alem* hier im Forum) nachgefragt?

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #2 am: Sonntag, 24.Februar.2013 | 17:06:53 Uhr »
Nummer ?

Gewerblich

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 232
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #3 am: Sonntag, 24.Februar.2013 | 18:11:50 Uhr »
Hi,

keine Nummer. Der Trafo fehlt komplett !


   Gruß
    Thomas

Offline hifikauz

  • Lautloser Hifi-Jäger
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 714
  • Über Hifi kauze ich nur im New Hifi-Classic!
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #4 am: Sonntag, 24.Februar.2013 | 18:32:07 Uhr »
Vielleicht Seriennummer?
Viele Grüße,

Käuzchen

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 232
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #5 am: Sonntag, 24.Februar.2013 | 18:50:57 Uhr »
Hallo,

so, hier mal zur Verdeutlichung ein Bild vom besagtem (unteres Bild). Wie man sieht fehlt der Netztrafo komplett. Darüber wie es eigentlich aussehen sollte (Bild aus Netz). Scheint ansonsten alles komplett zu sein und macht einen gepflegten Eindruck.


   Gruß
    Thomas
« Letzte Änderung: Sonntag, 24.Februar.2013 | 18:53:37 Uhr von Thorei »

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #6 am: Sonntag, 24.Februar.2013 | 21:45:45 Uhr »
Habs gar nicht gelesen, das der fehlt.

Die Nummer die ich meine ist die Nummer die auf dem Trafo steht:

L01-6514-05 ist der ursprüngliche, wurde ersetzt in L01-6514-25.

Leider sind beide nicht mehr lieferbar.
Musst also umbauen ( Fremdtrafo nehmen)

Aber bitte nicht, wie ich das schon gesehen habe mit Spax an die Zarge schrauben.
Immer so minimalinvasiv als möglich und die Originalhalterungen verwenden.

greez
DOC

Gewerblich

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 232
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #7 am: Montag, 25.Februar.2013 | 11:00:54 Uhr »
Hallo,

danke für die Info !

Werd mal Ausschau halten nach einem Schlachtgerät. Wird sich auf Dauer schon etwas finden.


    Gruß
     Thomas

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #8 am: Montag, 25.Februar.2013 | 16:10:45 Uhr »
Hi,
denkst Du du findest einen zum schlachten ?
Ich würde Deinen auch ohne Trafo nehmen......(Wäre dann die 12te Fräse...was wohl Cheffe dazu meint .,a015 :flööt:)

Gewerblich

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 232
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #9 am: Montag, 25.Februar.2013 | 16:34:52 Uhr »
Hi,

ach, der steht hier gut und trocken. Da findet sich auf Dauer schon etwas.



    Gruß
     Thomas

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52782
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #10 am: Montag, 25.Februar.2013 | 17:07:46 Uhr »
Wieso nimmst Du nicht einfach einen Fremdtrafo, so wie Dominik das schon vorgeschlagen hatte ?
Dann gibt's kein Problem mit der Suche nach einem Schlachtgerät (sind nicht so häufig, oder ?).
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Kenwood KD 770D
« Antwort #11 am: Montag, 25.Februar.2013 | 18:38:26 Uhr »
(Wäre dann die 12te Fräse...was wohl Cheffe dazu meint .,a015 :flööt: )

"Stille Treppe" bei Wasser und Brot.  :Bar: nixxx Bierchen
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.