Autor Thema: Unser Favorit TCD10 - was ist denn das?  (Gelesen 1481 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AIWA9000

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Unser Favorit TCD10 - was ist denn das?
« am: Dienstag, 29.Januar.2013 | 22:42:20 Uhr »
Hallo Leute,

ich habe eine alte Musikanlage gekauft. Das Tape brauche ich eigentlich nicht, mich würde aber sehr interessieren, was oder wer "Unser Favorit" ist? Wer weiß mehr?



Eigentlich ist es ganz putzig mit den kleinen VU-Metern zur Aussteuerung von Aufnahmen. Zwei Mikroeingänge, getrennt rechter und linker Kanal und ein DIN-Anschluß. "DNL" ist scheinbar ein Rauschfilter, habe ich aber auch nie vorher gehört und finde auch Nichts im Netz.

Die Klangqualität ist übrigens nicht berauschend, aber immerhin es funktioniert!

VG AIWA9000

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1064
Re: Unser Favorit TCD10 - was ist denn das?
« Antwort #1 am: Dienstag, 29.Januar.2013 | 23:45:06 Uhr »
"Unser Favorit" war eine Handelsmarke der ehemaligen Warenhauskette "Kaufhalle", die m.W. mit dem Kaufhof "verbandelt" war.
Mir sind eigentlich nur Haushaltsgeräte und kleine Kofferradios aus der Zeit bekannt - Du hast da also ein kleines Schätzchen
vor Dir stehen unter dessen Kleid sich irgendein (fernöstlicher?) OEM-Recorder verbergen dürfte.

DNL - steht für Dynamic-Noise-Limiter, eine Rauschunterdrückung die ausschliesslich bei Wiedergabe wirkt (mithin also eine
völlig andere Arbeitsweise hat, wie Dolby). DNL fand vor allem in westeuropäischen Geräten Verwendung (Saba, Philips...), weniger
in den asiatischen Geräten. Im Netz findet man eigentlich genug über DNL (Wirkungsweise etc.), wenn man DNL+Rauschunterdrückung
sucht.

Gruß
Peter
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline AIWA9000

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Unser Favorit TCD10 - was ist denn das?
« Antwort #2 am: Mittwoch, 30.Januar.2013 | 20:52:11 Uhr »
Wow, danke für die Info. An so was in der Richtung Handelsmarke dachte ich.

Hab das Tapedeck mal aus seiner Hülle geholt, innen ist zumindest ein Bauteil von Matsushita und ein Datum von 1973. Könnt also ein Panasonic / Technics - Vorgänger sein.

Seltenes Schätzchen heißt aber nicht gleich wertvoll, oder?

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1064
Re: Unser Favorit TCD10 - was ist denn das?
« Antwort #3 am: Mittwoch, 30.Januar.2013 | 22:25:04 Uhr »
Hi,

"wertvoll"? Tue mir bitte einen Gefallen und wisch' Dir die Dollar aus den Augen, nur weil ich "Schätzchen" schrieb. Einem eingefleischten Sammler dieser Kleinodien ringt man damit sicher ein Lächeln und ein paar Euronen ab aber dreistellige Summen und Kultstatus im Sinne von "Will jeder haben" erreicht so ein Kistchen wohl nicht. Es steht schliesslich nicht Nakadingenskirchen drauf.
Muß ja auch nicht... ...überhaupt: muß man bei seltenen Dingen immer gleich an deren Vergoldung
(= Umwandlung in bare Münze) denken?
Die Bauteil-Aufschrift Matsushita (wahrscheinl. ein Motor) lässt nicht zwangsläufig auf Panasonic schliessen. Solche Bauteile finden sich zuhauf auch in anderer Ware.

Meine ehrliche Meinung: behalte das Tapedeck, wenn Du genug Platz hast. Es ist ein netter Repräsentant einer
vergangenen Ära.

Gruß
« Letzte Änderung: Mittwoch, 30.Januar.2013 | 22:28:20 Uhr von PeZett »
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)