Autor Thema: TA-System (MM) inkl Nadelträger, Goldring 2100  (Gelesen 1028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hanseatic60

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
TA-System (MM) inkl Nadelträger, Goldring 2100
« am: Sonntag, 20.Januar.2013 | 14:30:37 Uhr »
Und wieder hat hier in Hamburg ein HiFi Geschäft geschlossen, das System
(ich konnte drei Stück übernehmen) stammt aus dem Abverkauf Ende Dezember.

Von den drei Schätzchen ist noch eines "übrig", dies biete ich hier an.

Hersteller: Goldring
Modell: 2100

Das System paßt gut zu leichten und mittelschweren Tonarmen.

Das sagt das LP-Magazin:

Exzellenter Einsteiger in die HighEnd-Klasse.
Knackig, schnell, frisch mit viel Temperament.

Das kann ich bestätigen, eines habe ich in meinem Thorens TD-126 verbaut.

Technische Daten:
Tonabnehmer-Typ: MM Magnetsystem
Systemkörper: Kunststoff
Ausgangsspannung: 6,5mV
Auflagekraftbereich: 15-20mN
empf. Auflagekraft: 17mN
empf. Abschlußkapazität: 100-200pF
empf. Abschlusswiderstand: 47k Ohm
Abtastdiamant: elliptisch
Gewicht: 7,2g

Fotos anbei, inkl. genauer Hersteller Spec (aus dem Karton)

Preis: € 85,- (inklusive evtl Versandkosten mit DPD)

System und Nadelträger sind neu und unbenutzt.

Abholung in Hamburg-West ist willkommen, Versand (mit DPD)
ist natürlich auch möglich.

LG aus Hamburg,
Andreas
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen" (Karl Valentin)

Offline Hanseatic60

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
Re: TA-System (MM) inkl Nadelträger, Goldring 2100
« Antwort #1 am: Montag, 21.Januar.2013 | 13:42:55 Uhr »


Das TA-System ist bis zum Geldeingang reserviert.

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen" (Karl Valentin)

Offline Hanseatic60

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 45
  • Geschlecht: Männlich
Re: TA-System (MM) inkl Nadelträger, Goldring 2100
« Antwort #2 am: Dienstag, 22.Januar.2013 | 16:37:58 Uhr »

Das TA-System ist verkauft an ein Forumsmitglied.
"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen" (Karl Valentin)