Autor Thema: Revox B-77 - Band hat sich aufgehängt  (Gelesen 1708 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Revox-A77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Revox B-77 - Band hat sich aufgehängt
« am: Sonntag, 16.September.2012 | 16:00:13 Uhr »
Hallo
es geht um die B77
ich habe Gestern alles gereinigt,und mir die Andruckrolle mal angeschaut,aber der zustand ist gut.
Die zwei Bänder habe ich von der Spule entfernt und mir angeschaut, dabei sah mann richtige ablösungen habe sie sofort Entsorgt.
Habe ein anders Band aufgelegt und sie läuft wieder.
Meine frage ist??
sollte ich die Motorkondensatoren trozdem wechsel, da am rand leicht schwarzglänzende masse zu sehen ist.

MFG.Helmut

trozdem Bitte ich um Entschuldigung, wenn ich mich hier nicht Fachmännisch ausdrücke aber ich bin kein Profi,sondern nur Revox Fan.


Dieser Beitrag stammt aus einem Thraed, der zur gleichen Problemstellung mit der A77 begann und dann zur B 77 abdriftete.
Bitte die Maschinen streng auseinanderhalten!
Wie HaJo  bereits ausführte bestehen hier grundsätzliche Unterschiede und somit Lösungsansätze!

beldin



« Letzte Änderung: Sonntag, 16.September.2012 | 17:49:08 Uhr von beldin »

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1065
Re: Revox B-77 - Band hat sich aufgehängt
« Antwort #1 am: Sonntag, 16.September.2012 | 20:11:55 Uhr »
Hallo Helmut,

wenn aus den Kondensatoren definitiv schon etwas auszutropfen
beginnt, dann raus mit den Dingern.

Gruß

Peter
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)