Autor Thema: Yamaha A-960 II Knallt  (Gelesen 4145 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline freak988

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Yamaha A-960 II Knallt
« am: Mittwoch, 18.April.2012 | 15:03:01 Uhr »
Hallo Leute. Hab mir einen gebrauchten Yamaha y960 II geholt, welche von Anfang an nicht richtig funktioniert hat. Ich hab ihn eingeschickt und reparieren lassen. Dann funktionierte alles tadellos. Doch jetzt seit neuesten Knallt es einmal heftig in den Boxen beim einschalten und danach kommt das gewohnte Relai klicken. Das macht mir angst.. woran kann das liegen?
Mfg  :)

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1090
Re: Yamaha A-960 II Knallt
« Antwort #1 am: Mittwoch, 18.April.2012 | 15:52:14 Uhr »
Hallo,

man müsste sich mal das Schaltbild ansehen, ob der Amp. dicke (Koppel-)Kondensatoren in der Endstufe
sitzen hat. (Mir liegt das Schaltbild nicht vor.)
Im Falle eines Defektes der Selbigen können solche Effekte auftreten - die LS mögen das
übrigens nicht sehr gerne.

Gruß

Peter
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Yamaha A-960 II Knallt
« Antwort #2 am: Mittwoch, 18.April.2012 | 19:20:46 Uhr »
Mönsch Peter,

die A960er ist eine Gegentakt mit symetrischer Spannungsversorgung, da wird nicht mit Elko ausgekoppelt.  :flööt:

Wann hast Du denn das reparieren lassen ????
Also, 2 Möglichkeiten, wenns VOR dem LS-Relais knallt.
1. LS-Relais klebt und ist daher immer geschlossen -> AUSTAUSCHEN
2. NETZSCHALTER und oder Entstör-C defekt -> Austauschen
Und wenn Du sie schon offen hast, überhol REC und INP. SELECTOREN, dann ist Ruhe.

Nun habe ich aber Dir und deinem Techniker genug Tip´s gegeben ;)

Gewerblich

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1090
Re: Yamaha A-960 II Knallt
« Antwort #3 am: Donnerstag, 19.April.2012 | 08:53:02 Uhr »
Mönsch Dominik,

deshalb schrieb ich ja "...man müsste nachsehen... ...ob..." (Eben weil ich das Teil nicht
inwendig kenne).
Egal... ...fällt aus wegen "is' nich'"

Danke f.d. Info & Gruß
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline freak988

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Yamaha A-960 II Knallt
« Antwort #4 am: Mittwoch, 02.Mai.2012 | 14:52:08 Uhr »
Das Problem mit dem Knallen hat anfangs von selbst aufgehört, naja jetz geht irgendwie gar nichts mehr seit gestern.
Wenn ich ihn einschalte klickt das relai sofort und es sprängt mir meine canton weg. Hab den Lautsprecherdurchgang deswegn ausgemacht.
Am gerät gibt es ja den listening level monitor der mir bei bässen etc ein blinken zeigt, doch jetzt läuchtet es beim Einschalten durchgehend.
Wenn ich das Gerät dann ausschalte benötigt es ein par sekunden bis es dann nocheinmal klickt was komisch ist, weil es sonst sofort beim ausschalten klicken sollte.
ich bitte um rat :(

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Yamaha A-960 II Knallt
« Antwort #5 am: Donnerstag, 03.Mai.2012 | 18:42:34 Uhr »
Rat: Werkstatt

Gewerblich

Offline kuni

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 52802
  • Geschlecht: Männlich
  • Mini-Bandschneck'ler und "Quasi Neo-Luddite"
    • Kuni seine Homepage
Re: Yamaha A-960 II Knallt
« Antwort #6 am: Donnerstag, 03.Mai.2012 | 20:29:18 Uhr »
@Freak:

Wie groß ist Deine Erfahrung in Elektronikreparatur ?

Falls da nicht viel sein sollte, dann rate ich Dir auch zu dem, was Dominik ("m_ETUS_alem") gesagt hat.

Da ist mMn die Lautsprecherschutzschlatung daueraktiv, was diverse Ursachen haben kann, die man aber systematisch ergründen sollte.
Zudem kann es leicht sein, daß in der Endstufe noch ein paar essentielle Sächelchen mit hops gegangen sind. Mit ein bischen hier und da löten, ist es da vrmtl. nicht getan.
Gruß, Kuni
..............................
http://kuni.bplaced.net/
..............................