Autor Thema: Yamaha CX-1000 und MAC Mini  (Gelesen 3368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline minos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« am: Donnerstag, 23.Februar.2012 | 11:02:23 Uhr »
Hallo Leute,

ich habe den YAMAHA CX-1000 verstärker und wollte meinen Apple MAC Mini Computer anschliessen.

Hate jemand Erfahrungen damit?

Der Mac mini hat einen Audioausgang (Kopfhörerbuchse / Kombianschluss, analoges Stereosignal und TOS-Link, 3,5mm Stecker)

Kann ich mit einem entsprechenden Adapter z.B. COSCD Kabel Audio Toslink -> Klinke M/M
den Mac mini am CX-1000 z.B. an Optical CDV1 anschliessen?

Danke für Info´s

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« Antwort #1 am: Donnerstag, 23.Februar.2012 | 20:34:18 Uhr »
Hallo Leute,

ich habe den YAMAHA CX-1000 verstärker und wollte meinen Apple MAC Mini Computer anschliessen.

Hate jemand Erfahrungen damit?

Der Mac mini hat einen Audioausgang (Kopfhörerbuchse / Kombianschluss, analoges Stereosignal und TOS-Link, 3,5mm Stecker)

Kann ich mit einem entsprechenden Adapter z.B. COSCD Kabel Audio Toslink -> Klinke M/M
den Mac mini am CX-1000 z.B. an Optical CDV1 anschliessen?

Danke für Info´s

Ich habe keinen Mac Mini oder sonstwas von Steve Jobs (wer braucht das?)
Aber "schlüssel mal auf" was du daran an:
AUSGANG
EINGANG
genau hast.

Das was Du geschrieben hast kann man schlecht Nachvollziehen was was ist.

Gewerblich

Offline minos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« Antwort #2 am: Donnerstag, 23.Februar.2012 | 22:39:33 Uhr »
Hallo "m_ETUS_alem"

brauchen tut man das nicht, und es wird sicherlich auch nicht an den Sound meines CDX-1110 rankommen, aber ein bischen Spielen kann man doch ;-)

Das Teil hat folgende Anschlüsse: Minianschluss für Audioeingang (digital/analog), Minianschluss für Audioausgang/Kopfhöreranschluss (digital/analog),
Laut Apple "Kombination aus optisch-digitalem Audioausgang/Kopfhörerausgang) und einen HDMI Anschluss mit Multichannel-Audioausgabe.
 
Es gibt Toslink-Stecker die auf der einen Seite einen Minianschluss (3,5mm) haben und auf der anderen Seite den üblichen Stecker. An meinem CX-1000 habe ich die
optischen Anschlüsse noch nie benutzt und weiss halt nicht wo ich das Teil anschliessen soll ohne was zu beschädigen.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« Antwort #3 am: Donnerstag, 23.Februar.2012 | 23:08:12 Uhr »
Hallo Minos,

endscheident wird sein in welchem Ausgabeformat der Mac-Mini das Signal bereit stellt. Gibt der Mac Mini in PCM 44,1/48 kHz das Signal aus? Wenn ja kannst Du dieses Signal ohne Probleme an der CX-1000 reingeben über den Toslinkanschluss.
Bei höherer Abtastrate wirst Du per Analogsignal in die CX-1000 reinmüssen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« Antwort #4 am: Freitag, 24.Februar.2012 | 00:03:34 Uhr »
Du brauchst einen Kabel mit Toslink-Miniplug auf Toslink F5 ( Lag oft bei den tragbaren MD-Recordern dabei!)
Wenn der "Jobs-Rechner" die Audioeinstellungen der Buchse verändern kann, dann auf "Stereo - Optical Out " einstellen.
Wenn du die OUT-Buchse nicht frei programmiern kannst, steht die eh auf Stereo und passt sowiso.

Gewerblich

Offline minos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« Antwort #5 am: Freitag, 24.Februar.2012 | 18:36:06 Uhr »
Hallo Jürgen, hallo "m_ETUS_alem",
danke für die Antwort, ich hab keine Ahnung was für ein Signal vom Mac Mini ausgegeben wird.
Ich  habe heute, wie vorgeschlagen, ein Toslink-Miniplug auf Toslink F5 Kabel bestellt
und werde das nächste Woche ausprobieren und dann berichten.

Apple schreibt folgendes:

Der Audioausgang des Mac mini verfügt über folgende Eigenschaften:

    Ausgabepegel: 1,4 V RMS
    Quellwiderstand: 10 Ohm (Ω)
    Rauschabstand: >90 dB ungewichtet, >94 dB (A)
    Klirrfaktor: 0,005 Prozent (%) oder niedriger


Der Mac mini verfügt über einen kombinierten Audioausgang, über den sowohl die analoge als auch die digitale Wiedergabe unterstützt wird. Für die digitale Audiowiedergabe können Sie ein TOSLINK-Standardkabel mit TOSLINK-Mini-Stecker-Adapter verwenden. An den Audioausgang des Mac mini (Mitte 2010) und Mac mini (Mitte 2011) können Sie außerdem das Apple iPhone Headset mit Mikrofon anschließen.

Gruß und schönes WE

Offline minos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« Antwort #6 am: Donnerstag, 01.März.2012 | 17:14:19 Uhr »
Das Toslink-Miniplug auf Toslink F5 Kabel ist gestern gekommen und ich habe heute den Mac an CDV1 optical der CX-1000 angeschlossen. Funktioniert einwandfrei, sauberer Klang.

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« Antwort #7 am: Donnerstag, 01.März.2012 | 19:43:35 Uhr »
Also...alle Klarheiten damit beseitigt ?

Gewerblich

Offline minos

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Yamaha CX-1000 und MAC Mini
« Antwort #8 am: Donnerstag, 01.März.2012 | 20:29:51 Uhr »
Ja, viele Dank an euch für die Infos. Hab jetzt 23 Jahre meine CX-1000 und da laufen soger die aktuellen Geräte von Steve Jobs drauf, das ist doch super.