Autor Thema: Antriebsmotor für Pioneer CT - S530  (Gelesen 1775 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline der Olaf

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 26
Antriebsmotor für Pioneer CT - S530
« am: Donnerstag, 09.Februar.2012 | 23:34:13 Uhr »
Hallo,

gesucht ist ein Antriebsmotor für o.g. Tapedeck, der wohl auch

#7467945 RXM1058$J DC MOTOR heißen soll. Es ist auch eine Preisfrage, da ich es im
Auftrag reparieren soll. Vielleicht weiss da jemand weiter, denn die Originalteile sollen wohl
kaum bezahlbar sein.

m.f.G.

der Olaf

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Antriebsmotor für Pioneer CT - S530
« Antwort #1 am: Freitag, 10.Februar.2012 | 01:13:17 Uhr »
Hallo Olaf,

die Nummer "7467945" ist die Bestellnummer eines bestimmten Großhändlers aus
Eime und hat nichts mit Pioneer zu tun. Die tatsächliche ETNr. ist: RXM1058.
Und das Ding kostet tatsächlich knapp 46 Euse.  :flööt:

Gewerblich

Offline der Olaf

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 26
Re: Antriebsmotor für Pioneer CT - S530
« Antwort #2 am: Freitag, 10.Februar.2012 | 12:15:30 Uhr »
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Info, das Ding ist für mich ein Plastikbeutel (zumindest in anbetracht der Geräte die ich so in den Bildern hier sehe), somit ein Ersatzteilspender. Vielleicht ist es nur eine
Geduldsfrage wann ich einen solchen motor mal bekomme.

m.f.G.

der Olaf

Offline der Olaf

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 26
Re: Antriebsmotor für Pioneer CT - S530
« Antwort #3 am: Donnerstag, 23.Februar.2012 | 21:32:40 Uhr »
N'abend,

er läuft wieder und dies nur durch -> nennen wir es Glück. In irgend einem Thread hab' ich gelesen, das der Polin für wenig Geld einen halben Eimer Motoren ausspuckt. Ein passender war dabei, die meisten jedoch 12V CW Typen, auch einige mit Anschlüssen für Highspeed, also vier Anschlüssen. Sollte jemand einen Motor brauchen, das Lotteriespiel wurde bezahlt und der Rest ist über.

m.f.G.

der Olaf