Autor Thema: Sickenreparatur für Revox Plenum B MKII + Forum B  (Gelesen 3233 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Katzenfreund

  • Hören macht Spaß
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
Sickenreparatur für Revox Plenum B MKII + Forum B
« am: Montag, 05.Dezember.2011 | 21:46:56 Uhr »
Leider bin ich in den alten Threads nicht recht fündig geworden, daher meine Anfrage.

Macht hier jemand Sickenreparaturen?

Welchen Dienstleister könnt ihr mir empfehlen?
Es geht um zwei Chassis von einem Paar Revox Plenum B MKII und um ein weiteres Paar Revox Forum B.

Schonmal danke!

LG Peter

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 952
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Sickenreparatur für Revox Plenum B MKII + Forum B
« Antwort #1 am: Dienstag, 06.Dezember.2011 | 05:17:54 Uhr »
Hallo Peter,

also da kann ich Dir weiterhelfen (im doppelten Sinne  :flööt: ;0001 ). Hier habe ich mal den passenden Thread raus gesucht:

http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=509.msg149583#msg149583

Da gibts genug Auswahl. Allerdings sind die Revox schon von den Maßen her ein "Sonderfall", weil die keine Standardabmessungen haben. Das ist zumindest für mich kein Grund zum Verzweifeln. Ich habe damit keine Probleme und da macht eine Revox auch keine Ausnahme.

Klausi
« Letzte Änderung: Dienstag, 06.Dezember.2011 | 06:12:14 Uhr von dcmaster »
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid

Offline Katzenfreund

  • Hören macht Spaß
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 61
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sickenreparatur für Revox Plenum B MKII + Forum B
« Antwort #2 am: Dienstag, 06.Dezember.2011 | 07:54:38 Uhr »
Moin Klaus!
Ich war gestern Abend so schockiert beim Anblick der abgefallenen Sicken, dass ich reichlich unkoordiniert im www herumgestochert habe. Letztlich war ich zu späterer Stunde dann auch auf Deine HP gekommen und habe die restliche Zeit mit dem Lesen Deiner Seiten zugebracht.
Zu Bett gegangen bin ich mit dem Entschluss mich bei Dir bezüglich der Reparatur zu melden - was ich dann per PN tun werde.
LG Peter

Offline dcmaster

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 952
  • Geschlecht: Männlich
  • Klassiker haben nur eine Konkurrenz: Klassiker
    • DIE Infinity Klassiker Seite in deutsch
Re: Sickenreparatur für Revox Plenum B MKII + Forum B
« Antwort #3 am: Dienstag, 06.Dezember.2011 | 08:28:11 Uhr »
Moin Klaus!
Ich war gestern Abend so schockiert beim Anblick der abgefallenen Sicken, dass ich reichlich unkoordiniert im www herumgestochert habe. Letztlich war ich zu späterer Stunde dann auch auf Deine HP gekommen und habe die restliche Zeit mit dem Lesen Deiner Seiten zugebracht.
Zu Bett gegangen bin ich mit dem Entschluss mich bei Dir bezüglich der Reparatur zu melden - was ich dann per PN tun werde.
Ach Du warst das  ;0008 ;0008  :_rofl_: :_rofl_:.........selbst Schuld :flööt: Wer sich das zutraut, verdient meine uneingeschränkte Hochachtung, weil er eine Menge seiner privaten Zeit darin investiert, meine Seiten zu lesen. Als "Schadenersatz" gibts dafür aber auch ein paar nette Bildchen und was Text dazu :flööt:.

Nun erhole Dich erst mal wieder von dem "Schock" und dann geh' das ganze mit Ruhe an.

Klausi
Wer Musik mag, sollte sie nicht nur hören sondern besser noch genießen - und ich genieße sie sehr.

Die aufrichtigste Form der Anerkennung ist - Neid