Autor Thema: Pioneer-Thread  (Gelesen 284290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jayk.

  • Hört mit ReVox seit 1976!
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Männlich
  • ReVox B795 "The Black Beauty"
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #680 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 17:50:31 Uhr »
Tach in die Pioneer-Runde!

Weiss nicht, ob ich hier richtig bin - suche nach dem kleinen Pioneertape - 1/4-Spur, halbe Bauhöhe - max. 18'ner Spulen.

Wer kann mich mal schlaumachen, ob das Dingens was taugt zur Wiedergabe bespielter Bänder...

Hab keinen Platz für einen weiteren Gross-Spuler neben 'ner Studer A812 und 'ner ReVox A700...

Danke schonmal

Gruss

Jonny

Zitat von Wilhelm Busch [1832-1908]: > Musik wird oft nicht schön empfunden, Weil sie stets mit Geräusch verbunden. ...Dideldum! <

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #681 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 21:02:33 Uhr »
Hi Jonny,

ich weiß nicht wo unsere Pioneer Spezis bleiben, aber das wonach Du suchst nennt sich RT-707/701...... und ist 19"-Rack geeignet.....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Stormbringer667

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #682 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 21:08:46 Uhr »
Eine RT-909 dürfte auch in dein Beuteschema passen.  :grinser:

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #683 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 21:11:41 Uhr »
Warum muss es unbedingt eine Pioneer sein

Kann das vielleicht auch sowas sein

Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Stormbringer667

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #684 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 21:12:37 Uhr »
Warum muss es unbedingt eine Pioneer sein

Kann das vielleicht auch sowas sein




GX-77?  .,a015

Offline Jayk.

  • Hört mit ReVox seit 1976!
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Männlich
  • ReVox B795 "The Black Beauty"
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #685 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 21:50:06 Uhr »
Nabends,

tja, die Akai sieht ja auch nett aus, hat die auch Reverse-Betrieb wie die RT-707?

Wie sind denn die Maschinchen im Vergleich so bez. Klang, Handhabung, Einmessen, Servic / Ersatzteile etc?

Und was darf sowas kosten?

Danke schonmal

Jonny

P.S.: oder soll ich mal 'nen neuen Fred aufmaschen?
Zitat von Wilhelm Busch [1832-1908]: > Musik wird oft nicht schön empfunden, Weil sie stets mit Geräusch verbunden. ...Dideldum! <

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #686 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 21:52:59 Uhr »
Akai und Ersatzteile, das dürfte ein heikles Thema werden......
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #687 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 22:06:40 Uhr »
Nabends,

tja, die Akai sieht ja auch nett aus, hat die auch Reverse-Betrieb wie die RT-707?

Wie sind denn die Maschinchen im Vergleich so bez. Klang, Handhabung, Einmessen, Servic / Ersatzteile etc?

Und was darf sowas kosten?

Danke schonmal

Jonny

P.S.: oder soll ich mal 'nen neuen Fred aufmaschen?

Das ist meine - tu ich eigentlich nicht verkaufen.
Ja , hat Reverse Betrieb und die GX- Glasköpfe
Mit Ersatzteilen sieht es, genauso wie mit der Pioneer, nicht zum Besten aus.

Hier mal eine Adresse zum Verglechen der Tonbandgeräte

http://www.tonbandhobby.de/tonband.htm
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #688 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 22:10:58 Uhr »
Erich,

stell den Link bitte auch in die Linkliste ein! :drinks:
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #689 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 22:25:36 Uhr »
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #690 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 22:35:03 Uhr »
OK!
Sorry! .,70
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline Jayk.

  • Hört mit ReVox seit 1976!
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Männlich
  • ReVox B795 "The Black Beauty"
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #691 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 22:52:38 Uhr »
Danke für den Link.  .,d040

Leider finde ich aber nur Allgemeinplätze, keine wirklichen Infos über den mechan. u. elektrischen Aufbau.
Sorry, bin halt durch Studer/ReVox etwas verwöhnt.  raucher01
Neben BDA's würde ich gerne mal in die SM's der Maschinen schauen.
Wo jibbet denn sowat???

Wie immer: bin halt neugierig, macht mich mal bitte schlau... :_hi_hi_:

Jonny

Zitat von Wilhelm Busch [1832-1908]: > Musik wird oft nicht schön empfunden, Weil sie stets mit Geräusch verbunden. ...Dideldum! <

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Offline Jayk.

  • Hört mit ReVox seit 1976!
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Männlich
  • ReVox B795 "The Black Beauty"
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #693 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 23:24:14 Uhr »
Danke Erich,

die Akai hatte ich gesehen, nur schreckt mich Folgendes ab:

Zitat
jedoch ist die einzige Einschränkung die, dass man das erste mal beim abspielen die Spule leicht "andrehen" muss. Danach geht alles wieder von alleine. Vor- Rückspulen, Play in beide Richtungen stellen nach dem ersten anlaufen keine Probleme mehr da. Ich nehme an das dies kein grösseres Problem darstellen sollte und leicht zu beheben ist.

Habe aber jetzt mal 'ne Pioneer bei mir fast um die Ecke im Visier...

Wer kann etwas zum Klang diese Maschinen sagen?

Danke u. schönen Wochenanfang - hoffentlich wirds hier nicht zu schwül morgen...

Jonny
Zitat von Wilhelm Busch [1832-1908]: > Musik wird oft nicht schön empfunden, Weil sie stets mit Geräusch verbunden. ...Dideldum! <

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #694 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 23:25:14 Uhr »
N'acht Jonny und viel Glück  :_good_:
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #695 am: Sonntag, 01.Juni.2008 | 23:36:15 Uhr »
Hi Jonny,

mit der BDA für die RT-701/707 und dem SM für die RT-909 kann ich dienen.....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline classic.franky

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1102
  • Plastic
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #696 am: Mittwoch, 04.Juni.2008 | 21:46:33 Uhr »
,¸¸,ø¤º°`°º KLICK KLACK º°`°º¤ø,¸¸,

Offline Erich

  • HiFi-Sammler
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2436
  • Geschlecht: Männlich
  • Smilie-Liebhaber
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #697 am: Mittwoch, 04.Juni.2008 | 22:03:14 Uhr »
Ohne Worte  :wallbash
Beginne den Tag mit einem Lächeln und behalte es den ganzen Tag bei

Lächeln ist die netteste Art den Leuten die Zähne zu zeigen

LeCobra

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #698 am: Donnerstag, 05.Juni.2008 | 16:45:23 Uhr »
Schade um diesen Klassiker,
allerdings sind mir analoge Meter auch lieber.

Offline Siamac

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • SX-1980
    • PIONEER VINTAGE
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #699 am: Donnerstag, 05.Juni.2008 | 22:48:45 Uhr »
Mich hat es schwer in den Fingern gejuckt, als ich die Auktion gesehen habe.
Tolle Idee  :_good_:

Aber auf Dauer wäre ich damit wohl nicht glücklich.
Pioneer Wood-Sammler
Marantz Woodcase-Fan


www.siamac.de

Armin777

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #700 am: Freitag, 06.Juni.2008 | 10:56:46 Uhr »
Na, ja - original ist das nicht - aber dadurch ziemlich einmalig!

Aber aus der SPEC-Serie stammt dieses Modell nicht! Es gehört in die so genannte blaue Serie.

 :drinks:

Armin777

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #701 am: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 19:17:29 Uhr »
Heute auf meinem Werkstatttisch:

zwei richtig seltene und wirklich schöne PIONEER-Receiver aus den frühen Jahren:

Zunächst das älteste Pioneer-Gerät, das ich je repariert habe:



Ein Receiver LX-34B aus dem Jahr 1962. Dieses Modell stammt aus der Schweiz, soweit mir bekannt, hatte die Fa. Melchers in Bremen den Import der Pioneer-Geräte in diesem Jahr noch nicht begonnen. Spitzer-Elekronik in der Schweiz importierte aber bereits rund ein Dutzend japanische Marken bei den Eidgenossen.

Er hat keinen einzigen Transistor - nur Röhren! Hier mal ein Blick "unter den Rock" - man vermißt die Platinen! Der gesamte Aufbau ist in so genannter Igel-Verdrahtungstechnik an den Röhrensockeln durchgeführt, haltbar, wie man nach 46 Jahren sehen kann:



Von oben, also "in das Dekoletté" geschaut, sieht der Veteran so aus:



Defekt war die komplette Skalenbeleuchtung. Nein, nicht einfach Birnchen wechseln, sondern die E-10-Fassungen waren genietet und das hielt nun nicht mehr, es fiel einfach alles auseinander. So habe ich die Nieten durch 2mm-Gewindeschrauben mit Muttern ersetzt und dann erst neue Lämpchen eingebaut und schon leuchtete alles wieder:



Auch der Rest des Gerätes wurde wieder liebevoll in neuwertiges Aussehen und ebensolche Funktion versetzt. Der Tuner hat mich (erwartungsgemäß) umgehauen! Fast ohne Rauschen in Stereo solche Sender, die bei mir sonst nur unter starkem Zirpen und Rauschen in Stereo empfangen werden, weil kaum Signal an der Antenne anliegt. Nach Einrücken des AFC-Schalters durch einen lockeren Schwung der rechten Hand mal eben kurz wohin gedreht und der am nächsten liegende Sender wird sauberst empfangen - so sollten Empfänger sein!

[imghttp://new-hifi-classic.de/Gallery/albums/userpics/normal_Pioneer_SX-34B_008.jpg]http://[/img]

Trotz der schwachen Leistung von nur 10 Watt pro Kanal (aber immerhin an 8 Ohm oder 16 Ohm - umschaltbar, da hier Ausgangsübertrager vorhanden sind), spielt er nicht nur frisch auf, hat einen schon bösartigen Bass, hebt man diesen vollständig an und hat zusätzlich Loudness aktiviert, sondern klingt warm und samtig, wie das wohl nur Röhrengeräte beherrschen...



Auch sein einige Jahre jüngerer Nachfolger SX-1000T war noch zur Durchsicht. Ebenfalls ein wirklich schönes Gerät mit hervorragenden Eigenschaften, sowohl im Empfang als auch klanglich. Gegen den Röhrenreceiver brilliert er natürlich nicht wirklich...



Von hinten kann er seine Verwandschaft aber nicht verleugnen:



Aus den massiven Schiebeschaltern des Röhrengerätes von 1962 wurden nun ebenso massive Kippschalter.



Man beachte, daß im Jahr 1966 (auf dieses Jahr schätze ich den SX-1000T!) noch nicht der bekannte Pioneer-Schriftzug Verwendung fand (mittlerweile ist er ja bereits durch einen "moderneren" abgelöst), immerhin taucht hier aber schon die Stimmgabel mit dem Ohmzeichen auf (zwei Bilder weiter oben, ganz links)!



So, der Besitzer - wenn er das hier liest - kann seinen "40-Tonner" bei Gelegenheit mal in Bewegung setzen und seine Schätzchen wieder abholen. So etwas wie diesen Röhrenreceiver möchte ich nicht versenden!

 :drinks:
« Letzte Änderung: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 19:20:15 Uhr von Armin777 »

aileenamegan

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #702 am: Donnerstag, 03.Juli.2008 | 19:46:02 Uhr »
Was für ein Zufall - genau diese beiden Schätze schlummerm bei mir auch noch. Der T ist aber an der gesamten Fronteinfassung arg zerkratzt...


wattkieker

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #704 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 19:31:10 Uhr »
Ist das sein eigenes Bild oder ist der so blöd und nimmt ein geklautes einschließlich des © ?

Offline Lakritznase

  • The REAL Lakritznase
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #705 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 19:34:09 Uhr »
Ist sein eigenes Bild.
Gelöscht wegen Verhohnung der Moderation
Jürgen

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #706 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 19:38:35 Uhr »
Ist das sein eigenes Bild oder ist der so blöd und nimmt ein geklautes einschließlich des © ?

Hi Wilfried,

der Verkäufer ist Karl-Heinz Rittersen, der Eigentümer der zu sehenden www Addi.

Als Schnapp würde ich das Pioneer RT-707 nicht gerade bezeichnen..... in der letzten Zeit gingen einige RT-707 unter 250€ über den eBay-Tresen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Armin777

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #707 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 19:43:28 Uhr »
Hallo Jürgen,

da magst Du schon Recht haben - aber dies ist ein von kaheri revidiertes Gerät, das dürfte schon einige Taler mehr wert sein! Der Mann hat einen recht bekannten guten Ruf.

 :drinks:

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #708 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 19:51:18 Uhr »
Hi Armin,

nur womit er sich diesen Ruf verdient hat entzieht sich meiner Kenntnis..... Ich habe schon eine seiner sogenannten Reparaturhilfen gelesen...... die waren ihr Papier nicht wert, worauf sie gedruckt waren. :zwinker:
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Stormbringer667

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #709 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 20:09:12 Uhr »
Hi Armin,

nur womit er sich diesen Ruf verdient hat entzieht sich meiner Kenntnis..... Ich habe schon eine seiner sogenannten Reparaturhilfen gelesen...... die waren ihr Papier nicht wert, worauf sie gedruckt waren. :zwinker:

Jürgen, seine Fähigkeiten hier in Frage stellen, ihn aber in Timos Akai- Thread lobpreisen.Wie geht denn das?  .,a015

Hier wird mit Sicherheit gleich das Klingel telefonen..... raucher01
« Letzte Änderung: Dienstag, 08.Juli.2008 | 20:12:22 Uhr von Stormbringer667 »

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #710 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 20:59:21 Uhr »
Ich habe doch in Timos-Akai-Thread doch nur erwähnt, dass K-H Rittersen noch ein SM haben könnte. Nicht mehr, da war nie von Lobeshymnen die Rede.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline schlafmütze

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #711 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 21:47:30 Uhr »
btw: Ein SM hatte er nicht, zumindest nicht für mich.  :smile
Hat mich nach Berlin verwiesen, zum Schaltungsdienst Lange.
See the blind man, shooting at the World.

Eisbären müssen nie weinen.

LeCobra

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #712 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 22:08:21 Uhr »
Hat jemand Erfahrungen mit dem PIONEER SA 1000 gemacht?

Hier mal ein bisschen was aus einem Prospekt:
http://pioneer.pytalhost.eu/1972/pioneer72-11.jpg

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #713 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 22:23:51 Uhr »
Hi Kim,

Erfahrungen nein, nur das Archiv Michael Otto hat näher eingehende Unterlagen.....




alle Bilder © Archiv Michael-Otto und zun Vergrößern anklicken
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

LeCobra

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #714 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 22:28:45 Uhr »
Das ist ja super Jürgen, vielen Dank  :drinks:

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #715 am: Dienstag, 08.Juli.2008 | 22:30:24 Uhr »
Hi Kim,

es gibt fast nichts zu dem nicht Michael-Otto daten oder Unterlagen hat......
Daher denke ist eine Unterstützung erstrebenswert.....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Siamac

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • SX-1980
    • PIONEER VINTAGE
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #716 am: Donnerstag, 21.August.2008 | 21:21:46 Uhr »
Heute eingetroffen : PIONEER SD-1100:

Pioneer Wood-Sammler
Marantz Woodcase-Fan


www.siamac.de

aileenamegan

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #717 am: Donnerstag, 21.August.2008 | 21:56:07 Uhr »
Hübsch - hast Du den aus den Staaten geholt??


Offline Siamac

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • SX-1980
    • PIONEER VINTAGE
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #718 am: Donnerstag, 21.August.2008 | 22:18:19 Uhr »
Ja aus den USA, in Originalverpackung - sehr teuer - $1000,-.
Dafür habe ich meinen Pioneer A-27 verkaufen müssen  :_sorry:
Pioneer Wood-Sammler
Marantz Woodcase-Fan


www.siamac.de

aileenamegan

  • Gast
Re: Pioneer-Thread
« Antwort #719 am: Donnerstag, 21.August.2008 | 22:25:11 Uhr »
Uiiih - das ist ein stolzer Kurs. Die Summe als solches. Das soll nichts zum Wert des Gerätes sagen - den kenne ich nicht...
Aber bildhübsch. :drinks: