Autor Thema: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?  (Gelesen 5381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« am: Mittwoch, 09.März.2011 | 14:41:56 Uhr »
Hallo,

beim rumstöbern im Forum "eure erste Anlage,....wollt Ihr sie wiederhaben?" fiel mir meine erste Anlage ein, die ich 1976 von meinem Opa geerbt habe: Telefunken 2000 automatic Stereo Hifi!
Wenn ich mich so recht zurückentsinne war das ein klasse Teil, und den obligatorischen Dual HS 130 meiner Kumpels klanglich weit voraus. Ich finde leider im Netz überhaupt nichts, selbst die Telefunken Prospekte von 1967 bis in die 80iger kennen das Gerät nicht. Aus meiner Erinnerung kann ich folgendes dazu sagen: ca. 60cm Breite mit Nußbaumfurnier dekorierte Zarge, Rauchglas-Staubschutzhaube; auf der linken Seite der Plattenspieler (wahrscheinlich PE, reibradgetrieben) ohne Anti-Skating, vollautomatisch mit 10-fach Wechsler und Pickering V-15 Magnettonabnehmer ( Der Tonarm sah gegenüber den Dual Geräten leider recht minderwertig aus);
auf der rechten Seite der Verstärker (von oben zu bedienen) mit runden Alu-Poti-Drehknöpfen für Vol. ,Bässe, Höhen und Balance sowie Drucktasten (rund?) für Ein/Aus und Quellenumschaltung, ich meine man konnte ein Empfangsteil und ein Tonband oder Kasettengerät anschließen. Auf der Rückseite die entsprechenden DIN-Buchsen für die Lautsprecher und Quellen. Das Gerät war recht schwer, und mit sehr flachen geschlossenen 2-Weg Lautsprechern ausgestattet die natürlich um einiges besser klangen als die sonst üblichen ovalen Breitbänder im durchlöcherten Papp-Karton.

In den Lautsprechern waren Isophon-Chassis mit AlNiCo-Magneten eingesetzt, die Hochtöner sind leider bei einer kleinen Party abgebrannt, die Tieftöner mit prima Gummisicke habe ich in den 80igern in kleine Transmissionline Gehäuse verpflanzt, die bis zum heitigen Tag mit einer Gewebekalotte zusammen als Abhörlautsprecher für eine Amateurband funktionieren.

Falls jemand etwas über das Gerät weiß, oder sogar eines loswerden möchte, melde er/sie sich bitte.

Liebe Grüße

Dirk   
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1087
Re: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« Antwort #1 am: Mittwoch, 09.März.2011 | 18:43:55 Uhr »
Hallo Dirk,

war es gar einem von diesen hier ähnlich?

http://telefunken.pytalhost.eu/1970/telefunken70-16.jpg

Gruss

Peter
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Re: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« Antwort #2 am: Donnerstag, 10.März.2011 | 07:58:15 Uhr »
Hallo Peter,

danke für die schnelle Antwort. Nee, das Gerät war eher dem Musikus 1080 Deluxe ähnlich, aber etwas breiter und mit Rauchglashaube wie die "richtigen" Plattenspieler. Plattenteller und Bedienelemente waren alle auf einer horizontalen Ebene.

Gruß

Dirk

Hatte ich doch glatt den Link vergessen,

http://telefunken.pytalhost.eu/1969/telefunken15.jpg
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1087
Re: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« Antwort #3 am: Donnerstag, 10.März.2011 | 09:16:15 Uhr »
Hi,

...hier gibt es zumindest eine SM zu dem Teil: http://cgi.ebay.de/Telefunken-Phono-Service-2000-automatik-hifi-stereo-/120688194662
Demnach gab es dieses Gerät. Es sieht dem Musikus sehr ähnlich, ist viell. mal nur zeitweise so benannt worden.
Bei W.Thakker gibt es auch noch eine Nadel zu dem Teil und auf irgendeiner priv. Seite fand ich den Hinweis, dass
es 1969 angeboten wurde (....ist aber keine gesicherte Erkenntnis).
Mehr habe ich gestern auch nicht mehr herausbekommen.

Gruss
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Re: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« Antwort #4 am: Donnerstag, 10.März.2011 | 11:02:49 Uhr »
Hallo Peter,

der Musikus sieht nur so ähnlich aus, unterscheidet sich aber technisch deutlich. Der 2000 hat einen integrierten RIAA Vorverst. und dementsprechend ein Magnetsystem am Plattenspieler, der rechtsseitige Verstärkerteil war etwa doppelt so breit (wahrscheinlich wegen des PhonoVVs) und hatte zusätzlich Drucktasten für die Quellenumschaltung; die Ausgangsleistung war meiner Erinnerung nach mit 2x12 Watt sinus angegeben (War doppelt so stark wie die Duals der Kumpels .......sehr wichtig!) und ein HIFI Gerät nach DIN 45500; weiterhin gehörten dazu richtige Lautsprecher 2 Wege, geschl. und nicht die 6 Watt Breitbandtröten.
Die von Dir angegebenen Funde habe ich auch schon gesehen, allerdings wundert es mich sehr, daß in den recht lückenlos im Web vorhandenen Telefunken Katalogen kein Hinweis auf die Existenz des Gerätes zu finden ist. Na ja vielleicht liest zufällig mal einer mit Kenntnissen der Telefunken-Gerätehistorie den Thread, oder ich wede zufällig in der Bucht fündig. 

Gruss

Dirk
 
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« Antwort #5 am: Donnerstag, 10.März.2011 | 11:45:21 Uhr »
Hallo Dirk,

ich kann Dir leider auch nicht weiterhelfen, denn in meiner Sammlung alter SM's und BDAs zu den Telefunken zu dieser Zeit schweigt sich auch aus über das von Dir gesuchte Gerät.

Einzig in einer Motoren Serviceanleitung aus jener Zeit könnte etwas zu diesem gerät stehen. Ich werde also in den nächsten Tagen versuchen diese mir raus zu holen und einmal durchzusehen. Versprechen will ich aber nichts.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1087
Re: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« Antwort #6 am: Donnerstag, 10.März.2011 | 13:41:50 Uhr »
Hallo Peter,

der Musikus sieht nur so ähnlich aus, unterscheidet sich aber technisch deutlich. Der 2000 hat einen integrierten RIAA Vorverst. und dementsprechend ein Magnetsystem am Plattenspieler,...
 

Habe es mir fast gedacht - die Ersatznadel, die man bei W.Thakker kaufen kann ist nicht so eine "Wendenadel" wie ich sie aus den Mister-Hit-Geräten kenne (und
wie sie wahrsch. auch im Musikus Verwendung findet), sondern 'ne Nadel für ein "richtiges" System.
However... ...ich habe das Gerät noch nie gesehen und kann zur "Ergreifung" leider nichts beitragen.

Gruss

Peter
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline uk64

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 622
Re: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« Antwort #7 am: Donnerstag, 10.März.2011 | 19:00:38 Uhr »


Gruß Ulrich

Offline dirk777

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 256
  • Manchmal eine zündende Idee
Re: Telefunken 2000 Automatic Stereo Hifi, wer weiss was darüber?
« Antwort #8 am: Donnerstag, 10.März.2011 | 22:41:11 Uhr »
Danke Ulrich!!!!

genau das ist sie. Dann hat mich meine Erinnerung nicht getäuscht, jetzt muß ich nur noch so ein Teil finden. Hab schon gedacht ich hätte nur von der Anlage geträumt. Komisch allerdings, das die in keinem Katalog von Telefunken auftaucht. Vielen Dank nochmal und gute Nacht.

Gruß
Dirk
Clatronic Uhrenradio v.d.Hul getuned, Medion USB Plattenspieler mit viel Cardas und noch anderes Geraffel