Autor Thema: Philips AF 887  (Gelesen 5072 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline newsmaker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Philips AF 887
« am: Sonntag, 06.März.2011 | 14:57:21 Uhr »
Hab' einen funktionierenden Philips AF 887 inkl. 406-Abtaster geschenkt bekommen. Leider ohne Bedienungsanleitung.
Er funktioniert großartig an meinem Braun Atelier A2 Verstärker. Nichtsahnend habe ich ihn gleich über den MM-Eingang angeschlossen. Hätte aber auch einen MC-Eingang zur Auswahl.
Was ist da der Unterschied? Ist der MM-Eingang die richtige Wahl?
Kann mir jemand die Bedienungsanleitung zu dem Plattenspieler schicken?
Habe keine Ahnung wozu das Skater-Rad ist und wozu die REJ-Taste?

Offline Dynacophil

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 611
  • Geschlecht: Männlich
  • And I have the mouth
Re: Philips AF 887
« Antwort #1 am: Sonntag, 06.März.2011 | 16:34:26 Uhr »
Hi
wenn es am MM Eingang funzt, ist's wohl ein MM, wär's MC (Low output), wäre nicht viel zu hören. Reject heisst normal Abspielen beenden und Arm zurückführen. Antiskating gleicht den Einwärts-Drang des Arms durch die Drehbewegung aus. Grundeinstellung so wie Auflagegewicht.

AF 887 wurde mit dem Philips Super M 406II mit elliptischem 7x18 Diamantschliff und einem Frequenzumfang von 20-20000 Hz ausgeliefert
« Letzte Änderung: Sonntag, 06.März.2011 | 16:48:27 Uhr von Dynacophil »
Mad about Dynaco...

„Iss dein Schnitzel, sonst kriegst du keinen Nachtisch“
Elliot Reid

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Philips AF 887
« Antwort #2 am: Sonntag, 06.März.2011 | 16:45:53 Uhr »
Hallo Namenloser,

einfach mal die Suche benutzen und dann sowas finden......
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=6049

sich die Liste ansehen und das BDA des 877er runterholen, der fast Baugleich war.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline newsmaker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Re: Philips AF 887
« Antwort #3 am: Montag, 07.März.2011 | 19:07:45 Uhr »
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Anleitung hilft schon einiges weiter. Was mich aber wundert, dass sich die Anzeige für Stylus Force nicht niedriger wird als 2, egal wie ich das Gewicht verändere … Selbst wenn der Arm nicht in der Verriegelung befindet sondern auf dem Plattenteller. Hoff' ich mach jetzt mit der falschen Einstellung net meine Platten nicht kaputt. Kann ich danach gehen, wenn ich gerade mit dem Gewicht bei Betätigen des Lifthebels das Gleichgewicht habe, und dann mit dem Lifthebel lösen sich die Nadel in die Platte „versenkt”? Oder lässt sich die Waage irgendwie reparieren?