Autor Thema: Kennt jemand die Box 100?  (Gelesen 1875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heidepeter

  • Holzohr
  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 86
Kennt jemand die Box 100?
« am: Mittwoch, 26.Januar.2011 | 18:21:54 Uhr »
Guten Abend meine Herren,

kurze Frage: kennt zufällig jemand von Euch (bzw hat schonmal gehört) die "Box 100" wie sie hier

http://grundig.pytalhost.com/grundig77/grundig77-34.jpg

abgebildet ist?

ich weiß ich weiß, kein HighEnd  :smile , aber tauglich für 'ne kleine Vintage-Zweitanlage? Oder keinen müden Euro mehr wert?

Vielen Dank für Eure Mühe und

schönen Gruß aus der Heide

Tom

Wo immer Du auch hingehst, da bist Du dann.

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1065
Re: Kennt jemand die Box 100?
« Antwort #1 am: Freitag, 28.Januar.2011 | 18:56:34 Uhr »
Hallo Tom,

wenn Du sie im Topzustand für "lau" kriegen kannst,  OK aber ansonsten ist der im Hochtonbereich etwas müde
agierende Breitbänder kein echter Genuß. Für Hintergrundberieselung vom Radio sicher ausreichend
aber echtes "Retrofeeling" kommt da nicht auf.

Gruß


Peter

PS: ...was macht TCD310? (Bitte wg. OT nicht hier sondern im Ursprungs-Thread antworten.)
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Kennt jemand die Box 100?
« Antwort #2 am: Samstag, 05.Februar.2011 | 15:04:26 Uhr »
Ein ínteresanter Gehäusetyp, vintagemäßige Frontbespannung, aber die Innereien eher (hifi)ohrenfeindlich (end-60er-Consumerware).

Evtl. was für ein do-it-yourself Boxenprojekt (3-Wege Auto-hifi LS CLARION. PIONEER).
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.