Autor Thema: Multiplex Selbstbaugehäuse - wie würdet ihr's behandeln?  (Gelesen 1710 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline *mondvogel*

  • Qualität ist geil!
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 383
    • farbdreiklang
Multiplex Selbstbaugehäuse - wie würdet ihr's behandeln?
« am: Mittwoch, 19.Januar.2011 | 16:52:55 Uhr »
Hallo!

Meine Anlage bekommt jetzt zum Filme gucken und für Musik die's braucht einen Subwoofer. Wird natürlich selber gewastelt, alles schon simuliert, berechnet und auf die Raumgröße abgestimmt     Die Platten sind alle schon zugeschnitten und warten auf den Zusammenbau. Das Ganze ist aus 21mm Birke Multiplex. Ich bin mir noch nicht ganz im klaren wie ich die Oberfläche behandeln soll. Der Schichtholzcharakter soll auf jeden Fall erhalten bleiben, nur etwas brauner und glänzender könnte es werden. Hat da jemand von euch Tips wie und mit was das zu bewerkstelligen ist?

Danke!
Gruß!
Mario

Ist es zu laut - bist du zu alt!

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Multiplex Selbstbaugehäuse - wie würdet ihr's behandeln?
« Antwort #1 am: Mittwoch, 19.Januar.2011 | 21:52:31 Uhr »
Beizen und lackieren, meist haben Multiplexe schöne Maserungen. Mein TD126V hat auch ein gebeiztes Tonambrett aus Multiplex und gefällt mir immer wieder.