Autor Thema: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67  (Gelesen 6768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« am: Dienstag, 26.Oktober.2010 | 23:39:43 Uhr »
Letzten Samstag bekam ich gegen 02:05 Uhr lieben Besuch aus der Schweiz......
Bisher kannten Hans und ich uns nur über das RFF oder per PN und nun war es soweit......
Hans nahm seine Besuch bei der Firma Hannl in Remscheid als Grund für einen Abstecher bei mir in der Schweiz.....
ehrlicher Weise muss ich dazu sagen, dass Hans im RFF frug ob jemand etwas aus der Schweiz längsseits seiner Fahrrute mit zu bringen hätte. ..... Da war doch noch meine in der Schweiz bekommene Studer B-67, die bei Roger zwischenlagerte. Ich also bei Hans angefragt, und er sagte innerhalb weniger Minuten zu.
Da Hans und Roger sich persönlich gut kennen, war also auch dieser Kontakt kein Problem und innerhalb weniger Stunden war die Tour eingestielt.

Heute war es dann soweit, sie sollte auf dem Messplatz zeigen was sie kann.
Zunächst einmal ein Bezugsband drauf..... ich nahm dazu das von Friedrich Engel erhaltene AGFA 19 S welches auf Offenwickel daher kam.

Der Wiedergabefrequenzgang und Pegel war von vornherein als sehr gut zu bezeichnen, ich brauchte an den Potis nur ganz wenig nach zu justieren, die Abweichungen waren unter 1 dB vom Ideal.
Auch der Azimut war schon von "Hause" aus sehr gut beim Wiedergabekopf, ein Hauch noch nachgedreht und besser geht nicht. Fast der ideale Strich auf dem Oszi.

Bei der Einmessung auf das EMTEC SM-468 war es fast wie zu erwarten nicht viel anders..... zuerst mal für 19 cm/s
Zuerst den Pegel nachjustiert, alsdann den Azimut des Aufnahmekopfes etwas nachgedreht, weniger als eine ¼ Umdrehung war nötig um aufs Optimum zu kommen......
Die VM auf -6,0 dB Delta 10 kHz justiert (grund kommt später), und dann mal den Frequenzswip (20-20.000 Hz) durchlaufen lassen, ab 16 kHz über den Höhen-REC-EQ-Regler angeglichen, aber so ganz Recht glatt wollte er nicht werden..... Erst nachdem ich die VM auf -5,75 dB justiere war er absolut glatt zu bekommen, siehe dazu auch die Exeldatei.

Danach dann an die 38 cm/s gegangen.....
Hier war das Ergebnis ähnlich......
Nachdem ich den Delta 10 kHz anstatt der Werte von Hans-Joachim von -3,5 dB auf -3,25 dB Justirte kam ich einen absolut glatten Frequenzgang hin... der im Bereich 140 Hz bis 21 kHz Abweichungen unter ±0,125 dB blieb. Wirklich das RTW 1119G schwankte nur um einen Pegelstrich (Taster 20 dB gedrückt, daher ein Teilstrich = 0,25 dB). Zum ganzen Frequenzgang siehe Exeldatei.

Zum guten Schluss wollte ich natürlich auch die 9,5 cm/s einmessen.....

auch hier waren gute Werte, wie erwartet, vorhanden...... natürlich nicht soweit in den Höhen, klar der Frequenzgang sackte früher ab, aber noch immer in einem Bereich wie sie gute Heimmaschinen nicht besser machen können. Wenn man dann noch bedenkt dass das SM-468 nicht gerade für 9,5 spezifiziert/ausgelegt ist, zeigte sich der Frequenzschrieb sehr ausgeglichen und ausgedehnt. 20 Hz bis 16 kHz im Bereich +0,5/-1,25 dB sprechen jedenfalls ein deutliche Sprache.

Bilder der Guten werde ich morgen machen.



Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline jan.s

  • USER Account ruhend
  • *
  • Beiträge: 1661
  • Geschlecht: Männlich
  • Röhrenungläubiger
    • dasisi Datenschutz
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #1 am: Dienstag, 26.Oktober.2010 | 23:59:09 Uhr »
Hallo Jürgen,
wie sieht es denn mit der optischen Seite aus?
Ist das eine mit Studiowagen und nach oben gezogenem Bedienteil oder ein "handliches Standgerät" (mir ist klar, dass man die umbauen kann)
Anders gesagt: Bilder! Wir wollen Bilder sehen  :grinser:
Gruss
jan

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #2 am: Mittwoch, 27.Oktober.2010 | 01:33:08 Uhr »
Hallo Jan,

es ist eine ohne Rollwagen, derer habe ich ja schon eine, aber ohne VUs...... leider fehlen ihr die Holzseitenteile für den alleinigen Betrieb, diese bekomme ich aber noch als Muster um sie mir nach zu bauen.
Ansonsten ist sie optisch tadellos erhalten, ja man kann fast sagen neuwertig.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline mogli-74

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Männlich
  • "Revox-Virus"
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #3 am: Mittwoch, 27.Oktober.2010 | 20:25:19 Uhr »
Hallo Jürgen,
da hast du dir echt eine feine Maschine zugelegt. :_hi_hi_:
Nachdem du ja am gleichen Tag auch meine B67 zwischen hattest, bin ich Heute auch dazu gekommen sie mal anzuschließen und laufen zulassen, was soll ich sagen, einfach genial. Nochmals vielen vielen Dank. Klasse Arbeit. :_good_:
Sobald ich meine B67 im Rollwagen habe, werde ich dir meine Seitenteile vorbeibringen.

Gruß
Marco
Grüße aus Bonn
Marco

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #4 am: Donnerstag, 28.Oktober.2010 | 21:07:53 Uhr »
Hi Jungs,

und hier die Bilder......

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Rolf L.

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 50180
  • Geschlecht: Männlich
    • Klirrfaktorundmehr
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #5 am: Donnerstag, 28.Oktober.2010 | 22:43:50 Uhr »
 :drinks: Wenn zwei B67ziger Besitzer sich unterhalten... :_yahoo_: Scherz bei Seite  :smile Da habt ihr Euch aber was feines zugelegt! Ich kann nur hoffen, dass ihr noch die VUs nachrüstet, denn dann siehst Sie noch schärfer aus!
netten Gruss in die Runde,
Rolf

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #6 am: Donnerstag, 28.Oktober.2010 | 22:59:43 Uhr »
Wieso Rolf......

ich habe da zweit NTPs und zwei RTWs..... dies sind genauer und besser auflösend .,111 ..... und meine B-67 sind Arbeitstiere  :_good_: , keine Schönheitsköniginnen :_tease: :_55_:
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline mogli-74

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Männlich
  • "Revox-Virus"
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #7 am: Freitag, 29.Oktober.2010 | 09:42:26 Uhr »
Hallo Rolf,
bin ganz deiner Meinung, ein Sportwagen mit Alufelgen sieht auch deutlich besser aus, wie einer mit Stahlfelgen.  .,a095
Dennoch kann ich Jürgens Argumentation nachvollziehen und finde sie auch in Ordnung.  :drinks:
Mein VU Panel werde ich morgen Abend beim ReVox Stammtisch in Dortmund entgegen nehmen. Es ist noch neu und original verpackt.  :__y_e_s:
Der passende Rollwagen (von einer A810) wird mir aus Berlin mitgebracht, Halleluja was freue ich mich auf diesen Stammtisch.  :grinser:

Mit besten Grüßen
Marco
Grüße aus Bonn
Marco

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #8 am: Freitag, 29.Oktober.2010 | 21:27:39 Uhr »
Und deshalb verpassen wir Dir die Arbeitstier-/Schönheitsköniginnen Ausstattung....... Marco.

Du bekommst die VUs, die aber nur Hinterbandanzeigen werden..... und für Vorband ein RTW..... ;0008 .,a095
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline mogli-74

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Männlich
  • "Revox-Virus"
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #9 am: Mittwoch, 10.November.2010 | 11:21:10 Uhr »
Hallo zusammen,

so hier nun mal ein Foto von meiner B67. Das VU Panel ist allerdings noch nicht angeschlossen.



Mit besten Grüßen
Marco
« Letzte Änderung: Mittwoch, 10.November.2010 | 11:23:49 Uhr von mogli-74 »
Grüße aus Bonn
Marco

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #10 am: Mittwoch, 10.November.2010 | 22:15:08 Uhr »
Hi Marco,

macht sich doch garnicht mal so schlecht..... im Rollwagen und VU-Panel. :_good_:

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline mogli-74

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Männlich
  • "Revox-Virus"
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #11 am: Donnerstag, 11.November.2010 | 15:41:29 Uhr »
Hallo Jürgen,

erst wollte ich die Brücke oben weg lassen, da der Rollwagen ja eigentlich für die 810 gedacht ist, passt die B67 nicht so 100% dort hinein. Wie Du vielleicht auf dem oberen Foto sehen kannst, sitzt die Brücke etwas nach hinten versetzt. Bei der B67 sitzen wohl die Wickelmotoren weiter oben wie bei einer 810. Wenn ich die Brücke so befestige wie es sich gehört, passen leider die großen Wickelteller nicht mehr drauf.  ;ich?
Aber was soll's, ich werde mir noch ein Blech besorgen und die Lücke zwischen Brücke und B67 schließen.  :__y_e_s:

Mit besten Grüßen
Marco
Grüße aus Bonn
Marco

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kleiner Neuzugang aus der Schweiz --- Studer B-67
« Antwort #12 am: Donnerstag, 11.November.2010 | 21:23:07 Uhr »
Das macht doch bestimmt der liebe Rolf :give_rose: .... oder Marco?
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger