Autor Thema: Nevr-Dull und Metarex im Vergleich  (Gelesen 3335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Nevr-Dull und Metarex im Vergleich
« am: Sonntag, 05.September.2010 | 20:58:56 Uhr »
Um es gleich vorwegzunehmen, Metarex ist mein neuer Favorit.

Obgleich gewichtsmaessig weniger in der Dose und diese teurer ist als Nevr-Dull, ist die Reinigungswirkung besser und schneller.
Zudem genuegt auch ein merkbar kleineres Stueck der Watte um ein vergleichbares Stueck Plattenteller zum Glaenzen zu bringen.

Metarex hat auch nach ganz kurzer Polierzeit schwarze Punkte mit 0.5 - 1mm Durchmesser entfernt.
Gruss,
Werner

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Nevr-Dull und Metarex im Vergleich
« Antwort #1 am: Dienstag, 07.September.2010 | 11:23:31 Uhr »
Dann muß ich das Zeugs doch bestellen, wo gab's das nochmal?

Mit Never Doll bin ich auch unzufrieden, habe sogar die Dose abgeklebt, trotzdem angetrocknet. Viel entnehmen, wenig Wirkung. Nie wieder.

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Nevr-Dull und Metarex im Vergleich
« Antwort #2 am: Dienstag, 07.September.2010 | 14:10:55 Uhr »
Gruss,
Werner

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Nevr-Dull und Metarex im Vergleich
« Antwort #3 am: Dienstag, 07.September.2010 | 16:09:58 Uhr »
Danke  :_good_: