Autor Thema: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren  (Gelesen 4580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« am: Sonntag, 05.September.2010 | 14:32:38 Uhr »
Hi allseits,

Moechte einen 9" Tonarm auf 11" verlaengern und habe mir dafuer ein passendes Al-Rohr zugelegt, welches ueber das (in der Mitte durchgeschnittene) vorhandene Rohr geschoben und verklebt werden soll.
Das neue Al-Rohr passt natuerlich ueberhaupt nicht zu dem matten Schwarz des Thorens Tonarms.
Gibt es einen Weg das neue Rohr (vorher?) passend zu lackieren oder zu behandeln?
Gruss,
Werner

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #1 am: Sonntag, 05.September.2010 | 18:55:12 Uhr »
Die Rohre sind schwarz eloxiert. Du kannst Dir einen Betrieb in Deiner Nähe suchen, der das macht (Metalloberflächenveredlung).

Warum ersetzt Du das Rohr nicht gleich komplett? Damit wäre der Arm deutlich stabiler.

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #2 am: Sonntag, 05.September.2010 | 21:02:41 Uhr »
Hi Andre,

bitte vergiss nicht wo ich bin, hier weiss man nicht einmal wie man eloxieren schreibt.

Mein Plan ist es, das neue Rohr in voller Laenge zu verwenden, wobei das halbierte Originalrohr jeweils in das neue hineingeschoben und verklebt wird. Damit habe ich vom Lagerende bis zum Headshellanfang das neue, miserabel aussehende Rohr.
Gruss,
Werner

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #3 am: Sonntag, 05.September.2010 | 21:19:43 Uhr »
Hi Werner,

nur das Problem mit dem Lackieren von ALU-Oberflächen ist, dass normaler Lack nur sehr schlecht auf ALU haftet.

Eine etwas besseren Haftung erreichst Du mittels vorherigem Mattieren mittels Salzsäure auf dem ALU. Zum Lackiren kannst Du dann einen jeden Mattlack aus der Sprühdose nehmen. Bitte erwarte aber auch davon nicht das Non-Plus-Ultra in der Kratzerbeständigkeit.

Was besseres wie eloxieren gibt es eben nicht.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #4 am: Montag, 06.September.2010 | 00:20:19 Uhr »
Alu lackieren sieht s... übel aus, solange Du keinen Überrollkäfig für einen Buggy in gelb lackierst.  :_55_:

Als guter Modellflieger eloxiert man selbst....
Link´s dazu findest Du genug ( Im notfall über die Heli-Foren)
oder:
www.electronic-thingks.de

 :-handshake:


Gewerblich

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #5 am: Montag, 06.September.2010 | 09:16:00 Uhr »
 Hallo,

alternativ zum eloxieren gibt es da noch das Pulverbeschichten. Schichtdicke etwa 70-90 µM und kratzfester als jede Lackierung. Pulverbeschichtet wird in allen Ral Farben. Falls es keinen Betrieb in der Nähe gibt, kann man das Rohr auch einschicken. Es gibt genug Firmen welche Pulverbeschichtungen kostengünstig ausführen und ihre Dienste im WWW anbieten.
Gruß Bertram

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #6 am: Dienstag, 07.September.2010 | 10:47:46 Uhr »
Ralleymattschwarz aus der Sprühdose sollte es auch in Spanien in Baumärkten geben. Das wird nach dem Auftragen im Backofen eingebrannt. Sehr kratzfest. Darauf kannst Du dann ganz normalen Lack auftragen, der auch haften sollte. Alu nimmt wegen seiner Oxydschicht keine normale Lacke an, die blättern recht schnell wieder runter.

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #7 am: Dienstag, 07.September.2010 | 14:13:58 Uhr »
Danke an alle fuer Eure freundliche Hilfe.

Werde mich naechste Woche umschauen ob es einen geeigneten Betrieb in der Naehe gibt, auch Rallymattschwarz werde ich suchen gehen da auch ein Bauhausbesuch auf dem Programm steht (immerhin 45 km Anreise).
Gruss,
Werner

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #8 am: Dienstag, 07.September.2010 | 23:50:21 Uhr »
Und dann noch "VORHER" - "NACHHERBILDER" machst Du dann natürlich selbstverständlich auch  .,a095

Gewerblich

Offline wer

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #9 am: Mittwoch, 08.September.2010 | 00:07:36 Uhr »
Alternativ ueberlege ich, mir ein Kohlefaserrohr 10x8 mm anzulachen: unter € 20 incl. Porto BRD, in 3 Teile zerschneiden und dann nach Spanien schicken, Gesamtkosten unter € 30.
Farbe nicht noetig, evtl. matten Klarlack?

Probier es doch mal mit einem Pfeilschaft aus Carbon. Gibt es Bogensportgeschäft für weit unter 20,- € und ist in der Regel ca. 80 cm lang!
« Letzte Änderung: Mittwoch, 08.September.2010 | 12:29:55 Uhr von hifikauz »
Gruss,
Werner

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Aluminiumrohr mattschwarz lackieren
« Antwort #10 am: Mittwoch, 08.September.2010 | 00:34:31 Uhr »
Carbonstangen sind nicht so einfach mit Klarlack zu lackieren.
Wenn Du Standardlacke nimmst wird das weis und splittert.../ haftet nicht.
Carbon ist eine Diva, ziert sich ewig, aber wenn alles fertig ist unglaublich schön und viele Vorteile....
(Auch den Vorteil der Gewichtsabnahme....in der Geldbörse  ;0001  ....jm2c)

Gewerblich