Autor Thema: Plattentellerauflage und Plattengewicht für TD 280 MK II  (Gelesen 1710 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

musikgott

  • Gast
Plattentellerauflage und Plattengewicht für TD 280 MK II
« am: Sonntag, 08.August.2010 | 09:09:57 Uhr »
Tach Gemeinde,                                                                                                                                               möchte mir gerne ein Plattengewicht und eine Plattentellerauflage zulegen. kann mir vielleicht jemand eine Empfehlung abgeben und wieviel Gewicht kann man dem Tellerlager zumuten ohne daß es Schaden nimmt. Vielen Dank für eine Antwort im Voraus.
Gruß aus Berlin an alle Thorensianer!!
musikgott

be.audiophil

  • Gast
Re: Plattentellerauflage und Plattengewicht für TD 280 MK II
« Antwort #1 am: Sonntag, 08.August.2010 | 19:09:05 Uhr »
... Tellermatte?

Ich würde immer zu ca. 2 mm starkem Leder greifen ... glatte Seite nach unten und die Rauhe nach oben ... das Stück Leder dafür gibt´s beim Schneider für Kleingeld und ist auch schnell selbst ausgeschnitten.

.. Tellergewicht ... bringt nur was bei sehr leicht verwellten Platten ... ansonsten wird der Effekt eines reinen Tellergewichtes überschätzt ... aber mher als 250 gr sollte es eh nicht haben ...

... und wenn Du Dir davon etwas erwartest, dann heißt die Klemme einfach nur SOTA ... alles andere ist Spielzeug.

musikgott

  • Gast
Re: Plattentellerauflage und Plattengewicht für TD 280 MK II
« Antwort #2 am: Montag, 09.August.2010 | 06:10:10 Uhr »
Hallo be audiophil,
vielen Dank für die prompte Antwort, daß die meisten Gewichte nur die Lager unnötig belasten, habe ich mir fast gedacht. Du schreibst die lederauflage solle eine Stärke von 2mm haben, die Originalmatte ist 4mm stark, ist der daraus resultierende Höhenunterschied(2mm) zu vernachlässigen. Muss ich dann irgendwelche Tonarmeinstellungen verändern?
Bis denne
musikgott

be.audiophil

  • Gast
Re: Plattentellerauflage und Plattengewicht für TD 280 MK II
« Antwort #3 am: Montag, 09.August.2010 | 07:49:23 Uhr »
... ja .... natürlich mußt Du dann auch den VTA einstellen.