Autor Thema: Lackschaden an KD 750  (Gelesen 1780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 232
Lackschaden an KD 750
« am: Montag, 19.Juli.2010 | 20:00:10 Uhr »
Moin,

habe hier einen recht gut erhaltenen Kenwood KD 750 welcher aber leider vorne mittig einen bösen Kratzer aufweisst.

Hat jemand einen Tip wie ich diesen am besten wegbekomme oder kaschieren kann?

Es ist wohl nur die obere Klarlackschicht betroffen. Das Furnier selbst scheint unverletzt.

   Gruß
    Thomas

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Lackschaden an KD 750
« Antwort #1 am: Dienstag, 20.Juli.2010 | 14:55:22 Uhr »
Hallo Thomas,

was Du versuchen kannst, ist die Stelle mit 2000er Nassschleifpapier und Gummischleifklotz ausschleifen und anschließen mit Autopolitur das Ganze polieren.
Müsste Klappen.
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Thorei

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 232
Re: Lackschaden an KD 750
« Antwort #2 am: Dienstag, 20.Juli.2010 | 18:47:42 Uhr »
Hallo Jürgen,

danke für die Antwort !

Werd`s dann mal ausprobieren.



    Gruß
     Thomas