Autor Thema: Yamaha CR-1000 Ersatzteile gesucht Kondensator Phono-Vorstufe  (Gelesen 2058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline elvis1974

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Yamaha CR-1000 Ersatzteile gesucht Kondensator Phono-Vorstufe
« am: Dienstag, 29.Juni.2010 | 08:41:00 Uhr »
Hallo zusammen!
Ich habe ein kleines Problem mit meinem Receiver Yamaha CR-1000. Auf der Platine der Phono-Vorstufe befinden sich zwei silberne langbeinige Kondendatoren: Yamaha YJ-I200, 492708. Diese scheinen dafür verantwortlich zu sein, dass ich auf dem rechten Kanal ein leichtes Rumpeln höre, im Leerlauf bei Phono besonders gut zu hören. Wenn ich da mit Kältespray drangehe, rumpelt es richtig. Daher meine Idee: Austauschen. Aber: Wo bekommt man die noch??? Am liebsten würde ich die Langbeiner gegen gleich wertige austauschen, um in der eigentlichen Schaltung nichts ändern zu müssen.
Kann mir hier jemand helfen und einen Rat geben?
Vielen Dank schon einmal vorab!
Magnus

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Yamaha CR-1000 Ersatzteile gesucht Kondensator Phono-Vorstufe
« Antwort #1 am: Dienstag, 29.Juni.2010 | 12:31:54 Uhr »
Hallo Magnus,

leider habe ich kein Manual des CR-1000 hier zur Verfügung, kannst Du mir den Wert des Kondis nennen?
Grundsätzlich muss dieser nicht zwingend von Yamaha sein, es geht auch jeder andere Kondi mit diesem benötigtem Wert.
Wenn ich weiß, kann aber auch mal bei mir in der Kondikiste dann nachschauen, ob ich ihn als Silber-Kondi habe.

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline heinzmen

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
  • Studer Fan und Bastler
Re: Yamaha CR-1000 Ersatzteile gesucht Kondensator Phono-Vorstufe
« Antwort #2 am: Dienstag, 29.Juni.2010 | 19:10:33 Uhr »
Moin,

silberner Kondensator... es könnte ein Syroflex Kondensator sein. Leider altern auch diese Dinger.

Gruß Heinzmen
Studer A820, A816, A810 ,B67 , A710, A764, Pult 901 , Pult905
Revox B771 Prototyp und sonstiges Studer-Zeug
und andere schöne Sachen
guckst Du --- www.heinzmen.de