Autor Thema: Sony STR-313 ---- ein kleiner Bericht.....  (Gelesen 8126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8208
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Sony STR-313 ---- ein kleiner Bericht.....
« am: Sonntag, 06.Juni.2010 | 17:56:36 Uhr »
Hallo Jungs,

mal so am Rande war gestern bei Manni die BX-3 Endstufe abliefern und Manni meint, hab' da was für Dich.....
Beleuchtung geht aber mehr auch nicht.....
doch seht selber.... nachdem Dani und ich uns freuten endlich mal wieder was zu reparieren zu bekommen..... überlegten wir heute Morgen..... setzen wir uns doch auf den Balkon und schauen mal was der Sony hat.....
Hab' also gleich den armen zerlegt und angefangen sauber zu machen... Dani wollte sich um den Rest kümmern..... Er holte sich also einen kleinen Lautsprecher auch dazu und gab dem Sony erst mal Futter = Strom an die Leisten..... Und siehe da der Sony spielte zwar verrauscht an der 5 cm Draht-Antenne aber garnicht mal so übel.....
Sauber von innen war er auch schon und so brauchte ich länger für die äußere Putzaktion als Dani für's technische.....
Selbst die Birnchen waren heile....
sieht er nicht schön aus.....

nach der Putzaktion.....
Schon richtig enttäuscht, weil wir hatten ja nicht zu basteln...... meinte der Sony mich beim Bildermachen zu ärgern.....
zuerst fiel die linke Skalenbirne aus..... mal leicht ans Gehäuse gekloppft tat sie wieder was sie soll, aber nun war kein UKW-Empfang mehr gegeben.....
Dani also wieder reingesehen.... und nun war die große Lötaktion gegeben...... da waren auf einmal mehr als 30 kalte Lötstellen zu sehen....  und desto mehr Dani die Platine abklopfte um der Ursache auf die Schliche für den UKW-Teilausfall zu kommen desto mehr klate Lötstellen traten zu Tage.
Dani war's nachher satt und hat die komplette Platine nachgelötet. Und dann spielte er auch wieder wie er sollte. Übrigens an der linken Birnenfassung war auch so was, was eigenlich einmal eine Lötung darstellen sollte. Ich glaube da ganz fest dran.  :smile


die anderen Geräte stell' ich auch noch vor....
 .,111

Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Sony STR-313 ---- ein kleiner Bericht.....
« Antwort #1 am: Montag, 07.Juni.2010 | 16:45:43 Uhr »
Hallo, Jürgen,
schöner kleiner Sony  :drinks:
und super verarbeitet, vorallem von außen erstaunlich hochwertig!

der 414 sieht allerdings noch besser aus! ;0001

414 hatte ich mal........ raucher01


gruß dieter
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw