Autor Thema: Motoreinbau 126er  (Gelesen 1116 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Payntor

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Geschlecht: Männlich
Motoreinbau 126er
« am: Mittwoch, 28.April.2010 | 15:31:39 Uhr »
Hallo,
ich möchte in meinem Zweit-126III den Motor tauschen. Der alte dreht sehr langsam und macht deutliche Geräusche. Kann ich den Austausch von unten vornehmen?  Oder wird es schwieriger?

Gruß
Mario

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Motoreinbau 126er
« Antwort #1 am: Mittwoch, 28.April.2010 | 16:17:50 Uhr »
Nein, die Schrauben gehen nur von oben zu lösen. Dazu mußt Du das Schwingchassis ausbauen. Gesichert ist es durch drei verschraubte Anschlagscheiben auf der Unterseite.