Autor Thema: 126er Lager  (Gelesen 1292 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Payntor

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Geschlecht: Männlich
126er Lager
« am: Dienstag, 27.April.2010 | 22:02:49 Uhr »
Hallo,
habe bei meinem 126 III, 7mm Achse, Achse poliert, Lager von altem Oel gereinigt, mit frischem Oel vo R. Kelch gefüllt. Drehtest ergeibt Zeiten um 2:15min.  Sollte das reichen?

Gruß
Mario

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: 126er Lager
« Antwort #1 am: Dienstag, 27.April.2010 | 22:12:49 Uhr »
Hi Mario,

mehr braucht kein Lager......
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline Payntor

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Geschlecht: Männlich
Re: 126er Lager
« Antwort #2 am: Dienstag, 27.April.2010 | 22:17:11 Uhr »
Danke Jürgen, heute schlaf ich gut.

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: 126er Lager
« Antwort #3 am: Mittwoch, 28.April.2010 | 06:38:33 Uhr »
Drehtest aus 33 mit Teller? Dann ist das i.o. Hörst Du noch Geräusche (Ohr 5-10cm über der Nabe)?

Offline Payntor

  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 219
  • Geschlecht: Männlich
Re: 126er Lager
« Antwort #4 am: Mittwoch, 28.April.2010 | 15:28:39 Uhr »
Ja, mit 33. Bei laufenden Motor herscht Stille.
Gruß
Mario