Autor Thema: Mozart - Piano Concerto No.20 / No.25; Katchen, Munichinger, Sttgrt Chamber - DE  (Gelesen 1257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

be.audiophil

  • Gast
Hallo Zusammen,

Mozart sei der Einstiegsklassiker, so liest man häufig. Wobei spätestens seit den Aufsehen erregenden Interpretationen von Friedrich Gulda diese Hypothese widerlegt sein müßte.



Aber auch die vorliegende Einspielung aus dem Jahre 1970 ist eine dieser Exponate, die mit der vorbezeichneten Hypothese aufräumen könnte. Mozart mit Anspruch auf eine saubere, stringend fortgeführte und zielstrebige Interpretation. Nichts im Vergleich zum Gefiedel einer Sophie Mutter, sondern eine vollkommen unvoreingenommene, freimütige und zugleich historische Interpretation. Mozart weniger zum Mitfühlen, sondern zum Verstehen.

Hinzu kommt wieder einmal diese sagenumwobene tonmeisterliche Komposition der alten Decca SXL-Einspielungen. Bravo ...

Mein Fazit: darf in keiner Sammlung klassischer Musik fehlen ..