Autor Thema: Kölner Musiker und Bands  (Gelesen 10232 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Kölner Musiker und Bands
« am: Freitag, 28.August.2009 | 20:36:36 Uhr »
Möchte hier einen Thread über Kölner Musiker und Bands eröffnen.
Kölner Musiker waren und sind ein Teil meiner Tonträgersammlung und vielleicht hat ja jemand etwas das ich noch nicht kenne.

Fangen wir einfach mal hiermit an:

 Zeltinger Band

Meine Sammlung ist da sicher nicht vollständig, die wesentlichen Alben besitze ich aber schon.





Hab die Band leider nie selber live gesehen aber das Album unten links

Zeltinger Band - Live im Roxy & Live im Bunker ('79)

ist einer meiner Favoriten. Songs wie Sozialamt oder Müngersdorfer Stadion klingen wie aus dem echten Leben
und so einen Klassiker wie "Lou Reeds - Walk on the wild side" ins Kölsche zu bringen und "Stüverhof" zu nennen ist schon fast genial.

Und der Rest der Platten ist auch nicht schlecht...
« Letzte Änderung: Freitag, 28.August.2009 | 20:47:41 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #1 am: Freitag, 28.August.2009 | 20:41:30 Uhr »
Gibt aber auch Kölner Bands die englisch gesungen haben. Ein Beispiel sind die hier

    Underdog

gab nur drei LP's von denen



und an ein Live Konzert im alten Kölner Stollwerk kann ich mich gut erinnern.

Klassischer Hardrock der heute noch auf den einschlägigen Metalseiten gelistet ist.
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #2 am: Freitag, 28.August.2009 | 20:45:22 Uhr »
Und zu der Band muss man eigentlich nicht viel sagen

    Schroeder Roadshow

Bundesweit bekannt, gibt sogar ne eigene Wikiseite über die





Platten wie Anarchie in Germany oder Live in Tokio waren ziemlich bekannt.


-
Fortsetzung folgt.   :_hi_hi_:
« Letzte Änderung: Freitag, 28.August.2009 | 20:51:39 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #3 am: Freitag, 28.August.2009 | 22:11:29 Uhr »
Tolle Sammlung vom Asi mit Niwoh

Du hättest vielleicht deinen tollen BAP-Beitrag hierüber kopieren und als Anfang setzen sollen. Kölsch ist ja nicht jedermanns Sache und die kennen wohl doch alle.

Möchte hier mal z.B auch Brings,Bläck Fööss und auch teilweise De Höhner anführen.Die sind nicht nur im Karneval aktiv und können auch anders.
Insbesonders Brings können richtig gut abrocken.

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #4 am: Freitag, 28.August.2009 | 22:38:53 Uhr »
Tolle Sammlung vom Asi mit Niwoh

Danke für die Blumen Volker, da spricht halt auch ein Fachmann. Die Zeltinger Scheiben habe ich mir dank ebay im Laufe der Zeit zusammen gekauft.

Du hättest vielleicht deinen tollen BAP-Beitrag hierüber kopieren und als Anfang setzen sollen. Kölsch ist ja nicht jedermanns Sache und die kennen wohl doch alle.

Die habe ich mit Absicht nicht erwähnt, weil die wirklich jeder kennt und es schon unzählige Fanseiten usw. zu der Band gibt. Ziel von dem Thread soll es sein die Vielfalt an Kölner Musikern zu zeigen und nicht das was eh schon bekannt ist. Deshalb auch zur Erröffnung die drei die oben zu sehen sind.

Aber du hast vielleicht recht, hier sind die Links zu meinen beiden BAP Beiträgen

http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=1035.msg133059#msg133059

http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=1035.msg133068#msg133068

Werd hier aber wohl noch die Soloprojekte von Wolfgang Niedecken vorstellen. Kann mich erinnern das die Olympiahalle in München bei BAP immer voll war, aber zu dem Solokonzert des Chefs nicht so viele gekommen sind. Daran sieht man das die meisten Menschen zwar die Namen der Bands kennen aber die Namen der Künstler die dahinter stecken dann häufig schon nicht mehr.

Möchte hier mal z.B auch Brings,Bläck Fööss und auch teilweise De Höhner anführen.Die sind nicht nur im Karneval aktiv und können auch anders.
Insbesonders Brings können richtig gut abrocken.

Klar, Brings und Bläck Fööss kommen noch, aber erst später (Höhner nicht). Aber auch nicht am Anfang. Diese Bands verdienen ihr Haupteinkommen mit Karnevalsmusik. Dagegen habe ich nichts, aber Karnevalsmusik ist in meiner Sammlung nicht vertreten. Aber du hast recht, diese Bands haben (oder hatten ? bin mir da manchmal nicht sicher) auch eine künstleriche Seite die ausserhalb des kommerziellen Kölner Karnevals liegt und die habe ich sehr wohl in meiner Sammlung und werde ich auch vorstellen.

 :drinks:


« Letzte Änderung: Freitag, 28.August.2009 | 22:55:56 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #5 am: Freitag, 28.August.2009 | 23:05:15 Uhr »
Ich bin nun bestimmt kein Kölsche Jung und habe auch keine BAP-Scheibe in meiner Sammlung, aber das Wolfgang Niedecken der Sänger von BAP ist, das wußte ich schon!

Bei mir ist es eher so, dass ich bei BAP sofort an Wolfgang Niedecken decnke. Die Namen der anderen Bandmitglieder kenne ich nicht. Aber ich komme ja auch nicht aus Colonia.... :flööt:
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #6 am: Freitag, 28.August.2009 | 23:45:37 Uhr »
Ich bin nun bestimmt kein Kölsche Jung und habe auch keine BAP-Scheibe in meiner Sammlung, aber das Wolfgang Niedecken der Sänger von BAP ist, das wußte ich schon!

Bei mir ist es eher so, dass ich bei BAP sofort an Wolfgang Niedecken decnke. Die Namen der anderen Bandmitglieder kenne ich nicht. Aber ich komme ja auch nicht aus Colonia.... :flööt:


Hi Marc,
warum fühlst du dich jetzt angesprochen ?

Anyway, ich habe nur davon berichtet das zu BAP 8000 oder 9000 Menschen und zu einem Solokonzert von Niedecken nur 300 oder 400 gekommen sind. Muss einen Grund haben. OK mir war es recht, müssen nicht immer die grossen Nummern sein.

Aber das ist ein Effekt den es nicht nur bei Kölschen Jungen gibt sondern das ist ein Allgemeines Phaenomen. Es gibt eine Menge Beispiele von Künstlern aus berühmten Bands die mit ihren Soloprojekten bei weitem nicht die Aufmerksamkeit bekamen die sie vielleicht verdient hätten. Eigentlich schade... aber das Musikbegeisterte Fachpublikum freut sich dann über die Clubkonzerte die es in anderer Form vielleicht nie gegeben hätte.

Also hat es dann doch auch etwas positives... und genau das ist das Ziel von so einem Thread... nämlich links und rechts neben den Mainstream zu schauen und anderen etwas zu empfehlen oder sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

 .,a095


« Letzte Änderung: Samstag, 29.August.2009 | 00:14:29 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #7 am: Samstag, 29.August.2009 | 08:31:01 Uhr »
Aber ich komme ja auch nicht aus Colonia.... :flööt:

Ich auch nicht. Strenggenommen dürfte ich kölsche Mucke garnicht hören. :_tease:

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #8 am: Samstag, 29.August.2009 | 09:24:41 Uhr »
Hi Marc,
warum fühlst du dich jetzt angesprochen ?
...



Moin Stefan!

Fühlte ich mich gar nicht!

Wollte nur auch mal meinen Senf dazugeben....   .,111




Ich auch nicht. Strenggenommen dürfte ich kölsche Mucke garnicht hören. :_tease:

Kölsch ist außer einem eigenartigen Getränk auch eine ganz eigenartige Sprache.
Soll zum deutschen Sprachraum gehören, man versteht sie nur nicht....  .,70

Ich nehme es so wie manchen anderen in "Auswärts" gesungenen Titel:
Man versteht nix, aber es hört sich gut an!  :drinks:
Liebe Grüße

von beldin .,73

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #9 am: Samstag, 29.August.2009 | 10:01:37 Uhr »
Quatsch,
das sind genau die Vorurteile über die man sich hinwegsetzen muss.
Oben sind drei Bands aufgelistet, davon singt nur die erste in Kölsch.
Die zweite singt in Englisch und die dritte in Hochdeutsch.

Oder die erste Band waren Kölner Originale, die zweite eine klassische Rockband mit internationalem Anspruch und die dritten Politrocker die in ganz Deutschland erfolgreich waren.

Man muss die Dinge nicht immer auf die gleichen Klischees reduzieren... hier geht es um einen lokalen Blick auf Musik und Künstler und nicht um Bier oder ähnliches.

Und  in Deutschland gibt es viele regionale Dialekte,... kann man eigentlich alles irgendwann verstehen... und eine Menge anderer lokaler Künstler für sich oder zusammen mit anderen entdecken.

In dem Sinne würde ich gerne weitermachen und freue mich natürlich auch auf weitere Beiträge.

 :-handshake:



« Letzte Änderung: Samstag, 29.August.2009 | 10:05:31 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #10 am: Samstag, 29.August.2009 | 10:13:01 Uhr »
OK,
back to Topic.

Der Name Brings ist ja schon gefallen. Ist eine ganze Familie die Musik macht, hier der Vater

                     Rolly Brings



Kölner Liedermacher (ich hoffe ich habe das jetzt so richtig bezeichnet) der in seinen Songs Historisches, Politische Themen oder einfach nur Dinge aus dem Leben erzählt (Wikipedia weiss wie immer mehr).

Eines meiner Lieblingsalben ist das Museum Album. Dieses Album ist eine Art musikalischer Spaziergang durch das Museum Ludwig in Köln und jeder Song ist einem speziellen Bild gewidmet. Ein, wie ich finde, künstlerisch und musikalisch sehr interessantes und gelungenes Projekt.



Und jetzt zu den Söhnen, "die Brings" die Volker schon erwähnt hat. Gibt meiner Meinung nach wirklich einige gute Rocksongs von denen und wenn man auf die Rückseite dieser CD schaut weiss man auch warum. Bei einigen Titeln findet man den Namen Klaus Heuser (alias Major, der 1. Gitarisst von BAP) wieder und der steht da nicht nur drauf sondern das hört man auch.

« Letzte Änderung: Samstag, 29.August.2009 | 10:42:20 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #11 am: Samstag, 29.August.2009 | 12:51:31 Uhr »
Möchte hier einen Thread über Kölner Musiker und Bands eröffnen.
Kölner Musiker waren und sind ein Teil meiner Tonträgersammlung und vielleicht hat ja jemand etwas das ich noch nicht kenne.

Fangen wir einfach mal hiermit an:

 Zeltinger Band

......

Hab die Band leider nie selber live gesehen .......

Dabei spielte die Zeltinger Band im Vorprogramm zum 20 jährigen Jubiläum von BAP auf der Kölner Uniwiese..... die danach nie wieder für Konzert genutzt werden durfte.... Mehr zu diesem Konzert heute Abend im BAP-Thread....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #12 am: Samstag, 29.August.2009 | 15:15:38 Uhr »
Dabei spielte die Zeltinger Band im Vorprogramm zum 20 jährigen Jubiläum von BAP auf der Kölner Uniwiese..... die danach nie wieder für Konzert genutzt werden durfte.... Mehr zu diesem Konzert heute Abend im BAP-Thread....

Ich habe den Zeltinger nur zwei oder dreimal live hinter der Theke seines Lokals (war irgendwo in dem Viertel an der Zülpicher Strasse, ist zu lange her) gesehen, hat da aber nicht gesungen... Aber Glückwunsch bei dem Konzert dabei gewesen zu sein ist schon echt Klasse. :drinks:
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #13 am: Samstag, 29.August.2009 | 16:15:16 Uhr »
Übrigens,pikanterweise spielt der Sohn von Tommy Engel (ehem. Bläck Fööss) bei Brings. Ist dort im weitesten Sinne der Tastenmann.

Und natürlich darf Sie nicht fehlen,weil kölscher geht kaum,Trude Herr!
Leider viel zu früh verstorben.
Mein absoluter Favorite forever "Niemals geht man so ganz".Hat sie u.a auch mit T.Engel und W.Niedecken eingespielt.Eteas schlechte Aufnahme aber zum ersten kennenlernen geeignet: http://www.youtube.com/watch?v=zTC_KuuBrNY

Auf dieser CD ist die Version mit drauf,Nr.11




Mag sein das ich nah am Wasser gebaut bin aber bei jedem Hören gibts Gänsehaut und mir kullern die  :cray:
« Letzte Änderung: Samstag, 29.August.2009 | 16:53:13 Uhr von Kappa8.2i »

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #14 am: Samstag, 29.August.2009 | 22:21:27 Uhr »
Hier der nächste

     Alex Parche



Ich glaube wenn man die Cover sieht, braucht man nicht viel dazu sagen.
Excellenter Gitarrist (Rock & Blues), war u.a. in der Zeltinger Band und hat etliche Soloprojekte gemacht.
Er ist leider Anfang des Jahres verstorben. Gibt auch über ihn eine Seite in Wikipedia.

Hab ihn auch schon zweimal in dem Was hört ihr heute Thread erwähnt

http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=1035.msg129108#msg129108
http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=1035.msg129680#msg129680

Und live habe ich den auch gesehen, war im Basement in Köln ('79 wenn ich mich richtig erinnere).
« Letzte Änderung: Samstag, 29.August.2009 | 22:28:12 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #15 am: Sonntag, 30.August.2009 | 11:54:17 Uhr »
Kommen wir jetzt zu meiner persönlichen number one unter den Kölner Musikern

             Gerd Köster

Der ist weiter oben im Thread schon einmal als Frontman / Sänger von Schroeder Roadshow zu sehen gewesen.

Irgendwann mal hat mir mein Bruder ("eh du bist doch Tom Waites Fan... hör dir die mal an") diese CD von ihm zukommen lassen.

The piano has been drinking...
enthält die Musik von Tom Waites aber neu interpretiert auf Kölsch.
Man muss sich seiner Sache schon ziemlich sicher sein wenn man so ein Projekt startet.

Die CD hat mir sehr gut gefallen und ist dann in meiner Sammlung versenkt worden ohne mir grosse
Gedanken zu machen wer oder was dahinter steckt.

Habe dann wie so oft Samstag Nachts den VHS laufen lassen und die Konserven die der WDR Rockpalast regelmässig ausstrahlt aufgezeichnet
 und irgendwann war auf dem Band auch eine mehr als dreistündige Dokumentation über Gerd Köster drin.

Diese Doku war quasi die Initialzündung die dazu geführt hat mich mit den Kölner Musikern näher zu beschäftigen
und auch diesbezüglich etwas mehr Struktur in meine Tonträgersammlung zu bringen.

Die wesentlichen CD's von Gerd Köster habe ich mittlerweile, Konzerte und eine Theateraufführung (der Mann ist auch Schauspieler am Kölner Schaulspielhaus) habe ich auch gesehen.

more piano has been drinking....

Köster & Hocker

Köster auf Hochdeutsch

NOX Projekt


Wer Interesse hat und mehr wissen möchte, wie immer wikipedia und gooooogle ....

http://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_K%C3%B6ster



« Letzte Änderung: Sonntag, 30.August.2009 | 12:13:39 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #16 am: Montag, 31.August.2009 | 20:03:51 Uhr »
Der vielleicht Bekannteste Kölner Musiker (Deutschland, Europa, China,...)

                   Wolfgang Niedecken

Gibt ja schon einen extra BAP Thread in diesem Forum, deshalb hier zwei musikalische Soloprojekte.



Das Album Schlagzeiten ist von den Texten mit dem Vergleichbar was man von BAP gewohnt war, aber die Musik war anders.

Das Album Leopardefell enthält ausschliesslich Stücke von Bob Dylan die von Wolfgang Niedecken mit eigenen kölschen Texten versehen wurden. Habe schon einmal überlegt mir selber eine CD zusammenzustellen die abwechselnd immer das Original und die Niedecken Versionen enthält, wird irgendwann mal...

Ich persönlich gefallen beide Alben sehr gut.

Es gibt von Wolfgang Niedecken noch andere Projekte wie z.Bsp. seine Ausstellung als Maler im Lenbachhaus in München...

Google und wikipedia... wissen wie immer mehr...
 

« Letzte Änderung: Montag, 31.August.2009 | 20:19:55 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #17 am: Montag, 31.August.2009 | 20:27:04 Uhr »
In meiner Sammlung von Kölner Musikern und ihren Werken ist mir dieser Name immer wieder aufgefallen

              Axel Heilhecker

War dort meistens als Gitarrist aufgeführt. Ich habe bisher nur ein Soloalbum (mit engl. Texten) von ihm.



Aber ein Blick auf seine aktuelle Seite im Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Heilhecker

sagt mir das ich da noch einmal genauer hinschauen muss und mir in Zukunft vielleicht noch weitere Werke besorgen werde.


« Letzte Änderung: Montag, 31.August.2009 | 20:37:09 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #18 am: Montag, 31.August.2009 | 20:35:56 Uhr »
Eine weitere Kölner Band

       Food Band

Es gibt drei Alben und die Musik ist eine Mischung aus Soul-, Jazz-, Pop- und Rockelementen (auch engl. Texte).



In der Band findet man u.A. Axel Heilhecker und Wolf Maahn wieder...
die Musiker dieser Band spielten dann später bei BAP und Wolf Maahn.

Gibt natürlich auch ne Seite in Wikipedia.
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #19 am: Montag, 31.August.2009 | 20:45:22 Uhr »
Bei diesen Projekten die von Kölner Musikern und Künstlern initiiert wurden oder an denen sie beteiligt waren lass ich einfach nur die Cover sprechen





"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #20 am: Montag, 31.August.2009 | 21:42:29 Uhr »
Hi Stefan,

hier einmal die Impressionen zu dem Asch huh "Projekt, woraus sich ja eine Asch-Huh-AG gründete...
AG Arsch Huh - Arsch Huh Zäng ussenander Köln 09/11/92 4/5 LSE bei Asch-HUh-AG

Dies verschafft mir auch die Überleitung zu einem der wichtigsten Kölner Musiker.....

Tommy Engel, der mittlerweile nicht Mitglied der 'Black FÖÖß' ist, sondern eigene Projekte verfolgt.....

Stellvertretend hier einmal.....
BASTA + Tommy Engel - Sauna Boy
oder hier als LSE--Sein lassen oder LSE--Kopfe sneide

Gerade sein Projekt LSE verwiklicht sein Musikdenken erst in dem Maße, wie er sich sein Schaffen die ganzen Jahre wünschte....
« Letzte Änderung: Montag, 31.August.2009 | 21:45:14 Uhr von Jürgen Heiliger »
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kölner Musiker und Bands
« Antwort #21 am: Montag, 31.August.2009 | 23:01:16 Uhr »

Dies verschafft mir auch die Überleitung zu einem der wichtigsten Kölner Musiker.....

Tommy Engel,

Hallo Jürgen,
dem kann ich nichts hinzufügen. Die Platten der alten Bläck Fööss hatten meine Eltern alle, bin ich quasi mit aufgewachsen. Die Platten hat aber irgendwann mein Bruder bekommen und ich habe mir diese zugelegt.  Vor allem die linke aus dem Millowitsch-Theater ist eine schöne Erinnerung.



Sorry um die Zeit ist es draussen schon Dunkel tausche das Bild aber morgen aus, den der Tommi Engel hat bessere Bilder verdient.
 :_good_:
« Letzte Änderung: Montag, 31.August.2009 | 23:03:40 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan