Autor Thema: Onkyo T-9900 Anzeigedifferenz  (Gelesen 2116 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline djmeikel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Onkyo T-9900 Anzeigedifferenz
« am: Dienstag, 11.August.2009 | 03:33:41 Uhr »
Hallo Leuts,

habe als alter HiFi-Fan und Tunerliebhaber günstig einen 9900er bei Ebay ersteigert.
Leider zeigt er die Frequenz im Display mit einem Versatz von +100Khz an :-(
Der Suchlauf bleibt dort auch stehen und empfängt optimal.
Mein Haustechniker hat leider keine Lösung dafür gefunden, gibts hier einen Tip, wie man dieses kosmetische Problem lösen könnte, ansonsten  läuft er nämlich gut !!

Greetz        djmeikel

Tuner-Home :
Marantz ST-8 , Marantz 120 , Marantz 2100 , Marantz 2050
Marantz ST-400 , Denon TU-500 , Kenwood KT-1100
Revox B261 , Onkyo T-9900 , Onkyo T-9990
JVC T-X55 , JVC T-X900L , Hitachi FT-5500 , Grundig T 7500
Grundig ST 6000 , Aurex ST-S80 u.a. :-)

AndreasTV

  • Gast
Re: Onkyo T-9900 Anzeigedifferenz
« Antwort #1 am: Dienstag, 11.August.2009 | 06:04:56 Uhr »
uten Morgen u. Herzlich Willkommen im Forum  :_hi_hi_:.
Dieser Tuner war doch so Mitte der 80ger mal Referenztuner versciedener Audiozeitschriften, oder  .,a015 ..

Dein Problem - bzw. Das des Tuners - klingt typisch für einen Diskriminatorfehler - und / oder einem damit einhergehendem Fehler in der Logiksteuerung ...
Hast Du ein SM für das Gerät und entsprechende Messgeräte?

Edit :  :_sorry: ... daskommt davon wenn man wohl doch noch nicht ganz wach ist -> Direkt "Hier drunter" gibt´s doch den Thread von Jürgen  :__y_e_s:, ergo dort mal schauen bzw. intervenieren.

MfG

Andreas
« Letzte Änderung: Dienstag, 11.August.2009 | 06:08:10 Uhr von AndreasTV »