Autor Thema: DER TTT - ThorensTellermattenThread  (Gelesen 2460 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nix1euro

  • Sozialgeräuschallergiker
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
DER TTT - ThorensTellermattenThread
« am: Donnerstag, 06.August.2009 | 16:51:11 Uhr »
Hai, Analogies !

Ergänzend zu dem Tellermatten-Thread von Captn Difool präsentiere ich hier eine Kollektion von Plattentellermatten, die zu einem klassischen Thorens aus Lahr dazugehörten.

NEIN, ich bin kein Fetischist ! Es hat sich halt nur so ergeben, daß ich im Laufe der Zeit als Thorensianer einige Tellermatten sammeln konnte.

Die Modellbezeichnungen sind Fantasienamen ohne Uhrheberrecht. Die Maßangaben erstellte mein Praktikant Rudi Mentär, der sich aber Mühe gab.



Modell " Noppe " aus den frühen 70zigern, hier von einem TD125MKII

Außendurchmesser = 297mm
Gewicht = 190 Gramm
Dicke = 4mm
Doppelte Noppenstreifen bei 164mm ( Singles ) und 285mm

Besonderheit:
Zur besseren Zentrierung hat die Matte in der Mitte unten drunter einem Gummiwulst. Sie paßt also nur auf die dazugehörigen Plattenteller, da auch der Alu-Singlepuck benötigt wird !




Modell " Halbglatze " aus den späten 70zigern, hier von einem TD166MKII

Außendurchmesser = 295mm
Gewicht = 240 Gramm
Dicke = 4mm

Besonderheiten:
Vertiefung fürs Plattenlabel
Auf der Unterseite sind 13 geschlossene Ringe mit Gummiwülsten



Modell " TrEnDy " aus den späten 70zigern, hier von einem TD147

Außendurchmesser = oben 290mm, unten 295mm
Gewicht = 375 Gramm
Dicke = 5mm
2 Furchen bei 165mm ( Singles ) und 241mm

Besonderheiten:
abgeschrägter Außenrand
Vertiefung fürs Plattenlabel
Unterseite mit eingeprägter Überhangschablone und Gummiwulst am Außenrand. Sie paßt also nur auf die dazugehörigen Plattenteller !




Modell " Bulimie " aus den frühen 80zigern, hier von einem TD115MKII

Außendurchmesser = 283mm
Gewicht = 140 Gramm
Dicke = 3,5mm
Doppelte Noppenstreifen bei 158mm ( Singles ) und 272mm

Besonderheit:
Zur besseren Zentrierung hat die Matte in der Mitte unten drunter einem Gummiwulst. Sie paßt also nur auf die dazugehörigen Plattenteller, da auch der Alu-Singlepuck benötigt wird !




Modell " Glatze " aus der letzten Produktion, hier von einem TD2001

Außendurchmesser = 290mm oben, 295mm unten
Gewicht = 490 Gramm
Dicke = 5mm

Besonderheiten:
abgeschrägter Außenrand
Vertiefung fürs Plattenlabel
Unterseite mit Gummiwulst am Außenrand. Sie paßt also nur auf die dazugehörigen Plattenteller !


Zum kurzen optischen Vergleich ... oder auch als abschreckendes Beispiel:








Bei den Eigengewichten zwischen 140 und 490 Gramm könnte u. u. eine Nachjustage des Subchassis nach dem Mattenwechsel erforderlich sein. Ist wie in der Politik: Erst wechseln die Macher, dann kommt der Nachtragshaushalt eines Resort's !

Ich bitte um Belobigung meines laienhaften Beitrages und um Ergänzungen - Danke !

MfG,
n1e
« Letzte Änderung: Donnerstag, 06.August.2009 | 22:34:16 Uhr von nix1euro »

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: DER TTT - ThorensTellermattenThread
« Antwort #1 am: Donnerstag, 06.August.2009 | 17:51:51 Uhr »
Danke Dir n1€.....

nur noch ein paar kleine Ergänzungen.....



Modell " Noppe " aus den frühen 70zigern, hier von einem TD125MKII
.....
Besonderheit:
Zur besseren Zentrierung hat die Matte in der Mitte unten drunter einem Gummiwulst. Sie paßt also nur auf die dazugehörigen Plattenteller, da auch der Alu-Singlepuck benötigt wird !
Wurde auch auf den Typen TD-150 /160 bis incl MKII / TD-126 bis MK II verwandt

Zitat


Modell " Halbglatze " aus den späten 70zigern, hier von einem TD166MKII

Wurde auch auf den Typen TD-316/318 verwandt

Zitat


Modell " TrEnDy " aus den späten 70zigern, hier von einem TD147

 Für den TD-126 MK III und allen Spielern mit dem TP-16 MK III und Artverwandten Tonarmen gibt es auf der Unterseite eine Überhanglehre....
Überhang = 15,5 mm wurde als Mittelmaß von Thorens genommen um sowohl TP-62/14,4mm und auch TP-63/16,4mm im Überhang justieren zu können.

.....
Zitat


Modell " Bulemie " aus den frühen 80zigern, hier von einem TD115MKII
.........
Wurde auch bei den Modellen TD-110/ 115 MKnix genommen

Zitat


Modell " Glatze " aus der letzten Produktion, hier von einem TD2001
.......
Weiterhin bei den Spielern der kompletten TD-32x und 52x Serie genommen.... Auch beim TD-160 MK V

......
« Letzte Änderung: Donnerstag, 06.August.2009 | 18:00:31 Uhr von Jürgen Heiliger »
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

be.audiophil

  • Gast
Re: DER TTT - ThorensTellermattenThread
« Antwort #2 am: Donnerstag, 06.August.2009 | 19:29:06 Uhr »
Moin Erik,

cool ...  :_good_:

... und wie klingen die im direkten Vergleich? :flööt:

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: DER TTT - ThorensTellermattenThread
« Antwort #3 am: Donnerstag, 06.August.2009 | 21:44:32 Uhr »
Die drei Standardmatten habe ich auch, aber noch nicht kritisch gegeneinander getestet. "Halbglatze" ist praktikabel bei Singlebetrieb und "Vollglatze" die etwas besser klingende, da mehr Kontaktfläche.

Offline nix1euro

  • Sozialgeräuschallergiker
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
Re: DER TTT - ThorensTellermattenThread
« Antwort #4 am: Donnerstag, 06.August.2009 | 22:42:03 Uhr »
Nabend !

Danke an Jürgen ! Wollte bei diesen Berliner Temperaturen nicht ooch noch die anderen Thorens-Modelle erwähnen !  :-handshake:

@ Ohrenanstaltsleiter:

Natürlich habe ich bei diesem Thread AUCH an Dich gedacht !  :_hi_hi_: Aber einen öffentlichen Vergleichstest verkneife ich mir lieber, da Du bekanntermaßen zuweilen so liebenswert-diplomatische Kommentare postest ....  .,a020

Es fehlen aber noch die Matten der Reibradler !  .,111

Nacht,
n1e

be.audiophil

  • Gast
Re: DER TTT - ThorensTellermattenThread
« Antwort #5 am: Freitag, 07.August.2009 | 01:01:40 Uhr »
 ;0008  :flööt:  raucher01  :drinks: