Autor Thema: Tonarm Findelkind....wer kennt den?  (Gelesen 2270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Tonarm Findelkind....wer kennt den?
« am: Samstag, 13.Juni.2009 | 15:26:25 Uhr »
Ein Freund brachte mir diesen Tonarm vom Flohmarkt mit. Offensichtlich ein Massenprodukt, ausgebaut aus einer altersschwachen Fräse.

Als (Halb)Laie jedoch behaupte ich, daß das Ärmchen gar nicht so schlecht ist, recht solide vom Aufbau, schwer und lagermässig-zu mindestens optisch-überzeugend.




Vielleicht kennt der ein oder andere ja diesen Arm.  .,73
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline m_ETUS_alem

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 51801
  • Geschlecht: Männlich
  • Kein Poti - kein Ton
    • Ersatzteil und Klassikerservice
Re: Tonarm Findelkind....wer kennt den?
« Antwort #1 am: Samstag, 13.Juni.2009 | 16:15:07 Uhr »
Sieht nach Phili aus.....nur die rote Scala macht mich kritisch .....hmmm .,a015.....hmmmmm

Gewerblich

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: Tonarm Findelkind....wer kennt den?
« Antwort #2 am: Samstag, 13.Juni.2009 | 17:05:35 Uhr »
Nachtrag:

Anti-Scating  via Magnet

En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Tonarm Findelkind....wer kennt den?
« Antwort #3 am: Samstag, 13.Juni.2009 | 18:03:00 Uhr »
Diese Antiskating-Bauart stammt eigentlich immer von Jelco.

Offline nix1euro

  • Sozialgeräuschallergiker
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tonarm Findelkind....wer kennt den?
« Antwort #4 am: Samstag, 13.Juni.2009 | 21:55:12 Uhr »
Der Ortofon AS212 hat ooch ein Antiskating per Magnet. Evtl. auch irgendein Clearaudio ?!

Die Pseudo-SME-Basisform erinnert mich an den Telefunken STS1. Das Ärmchen dürfte aus einem Halb- oder Vollautomaten stammen, da ein Lifthebel nicht vorhanden ist.

Schahade, nur ein primitives Blech-Headshell.

MfG,
n1e