Autor Thema: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?  (Gelesen 8627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« am: Freitag, 08.Mai.2009 | 13:48:20 Uhr »
Ich habe diesen Akai LAutsprecher auf einer lokalen Anzeiger-Homepage gefunden. Kann mir irgend jemand etwas darüber sagen: Baujahr, Modell, evtl. technische Details?  Ich schätze mal grob Ende 70er Jahre.
In den verfügbaren Katalogen habe ich nichts dazu gefunden; ich finde, sie schauen ausgesprochen interessant aus.

Danke und Gruß aus Wien

Knallfrosch

« Letzte Änderung: Freitag, 08.Mai.2009 | 16:00:01 Uhr von Knallfrosch »

Offline lotti

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #2 am: Samstag, 09.Mai.2009 | 14:23:39 Uhr »
Danke, super :_good_:!
Scheinen ja ziemlich beeindruckende Dinger zu sein, wenn man etwas weiter googlet (Audiokarme etc.). Muß mal wegen des Preises anklopfen.

Danke nochmals

Knallfrosch

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #3 am: Samstag, 09.Mai.2009 | 14:31:06 Uhr »
Klopfe den Preis ab und dann gaaaaaaaaanz schnell nach D-dorf geschickt. .,d040 :_55_:

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #4 am: Samstag, 09.Mai.2009 | 20:55:58 Uhr »
Ja, ssischaaa... .,70, 44 kg...

Außerdem: Falls ich die Dinger tatsächlich zu einem akzeptablen Preis bekomme (der momentan geforderte ist mir zu hoch), glaube ich, daß sie sich stilsicher nicht mehr von meinem AM-2800 trennen werden wollen .,a095.

Aber falls das wirklich was wird, stell ich gerne Bilder und Eindrücke hier ein.

Gruß

Knallfrosch

Klopfe den Preis ab und dann gaaaaaaaaanz schnell nach D-dorf geschickt. .,d040 :_55_:

Offline Dynacophil

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 610
  • Geschlecht: Männlich
  • And I have the mouth
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #5 am: Samstag, 09.Mai.2009 | 21:21:09 Uhr »
KABUKI nennt man so was... und meist verspricht das Aussehen mehr als sie halten...
Mad about Dynaco...

„Iss dein Schnitzel, sonst kriegst du keinen Nachtisch“
Elliot Reid

be.audiophil

  • Gast
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #6 am: Sonntag, 10.Mai.2009 | 10:17:22 Uhr »
Moin,

diese Mehrwegeriche waren Anfang bis Mitte der Siebziger mal richtig In ... das Problem ist die Aufteilung des laut Prospekt gegebenen Frequenzbereiches (20Hz - 23kHz) auf die einzelnen Treiber ...

... meint z.B., daß der 15" Tieftöner in einem derart kleinen noch dazu geschlossenen Gehäuse theoretisch eher gehemmt spielt, der Mitteltontreiber (im Bild die Kalotte rechts oben) ziemlich tief angekoppelt werden will (eigentlich deutlich unter 500 Hz) und dann nicht sonderlich weit nach oben hinaus spielt ... hinzu kommt dann noch die Phasenlage der Treiber, die bei einer passiven Weiche nicht korrigiert werden kann ... und die Schwingspule eines 15" Tieftöners liegt in dieser Anordnung einfach deutlich weiter hinten im Gehäuse, als die Schwingspulen der übrigen Treiber ...

... und man verläßt sich meistens auf den sog. akustischen Kurzschluß, der den Einzeltrieber oberhalb der Trennfrequenz am Wieterspielen mit vollem Pegel hindern soll.

Vergleichbar ist dieser LS wohl mit der CORAL BX-1201 ... 5-Wege, 6 Treiber ... allerdings nur mit 12"-Tieftöner ... dort liegen die Übernahmefrequenzen bei 800 HZ, 1000 Hz, 5000 HZ und 7000 Hz ...

... man hört die Übernahmefrequenzen in der Folge eher deutlich heraus ... in manchen Frequenzbereichen sogar sehr deutlich als Loch ... z.B. im Grundtonbereich zwischen 300 und 800 Hz spielt so ein Konstrukt i.d.R. relativ dünn ... dafür sind diese im Bass i.d.R. aber relativ schnell mit sauberen Klangfarben/ Timbre ... das kann sogar richtig anfixen und den Hörgeschmack nachhaltig prägen ... Tief- oder Kickbass ist aber nicht.

Trotzdem sind das sehr imposante LS mit hohem Wirkungsgrad (SPL = 94 dB) ... prädestiniert für eine Röhre in Class A/ Single Ended ...

... viel Leistung brauchst Du also für einen ordentlichen Betrieb dieser LS nicht ...

... angesichts der geringen Verbreitung und der imposanten Treiberausstattung - AKAI fertigte meines Wissens nie selbst Treiber und kaufte diese immer zu ... während dieser Epoche wahrscheinlich über Mitsubishi aka Diatone - wären sicherlich Preise bis EUR 200 dafür realistisch.

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #7 am: Sonntag, 10.Mai.2009 | 10:47:08 Uhr »
Danke für Deine ausführlichen und differenzierten Überlegungen zu dem Lautsprecher!

JA, Baujahr, Wirkungsgrad und Leistung ließen mich auch sofort an Röhre denken... schade, hab ich (noch) nicht.
Aber eben "interessant" wirkt der Lautsprecher vom Sammleraspekt her; anhören möchte ich sie mir auf alle Fälle (wird es hierzulande wohl nicht allzu oft geben), und vielleicht ist dann ein vernünftiger Preis verhandelbar.... mal sehen.

Gruß

Knallfrosch

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #8 am: Sonntag, 10.Mai.2009 | 11:38:00 Uhr »
Klanglich wäre es mir relativ egal.
Mein Hauptaugenmerk gilt eigentlich einer Original Komplettierung meiner Akaianlage.
Ist wirklich sehr sehr schwer Akai-LS aus der Zeit aufzutreiben.

Offline nix1euro

  • Sozialgeräuschallergiker
  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 645
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #9 am: Montag, 11.Mai.2009 | 22:47:17 Uhr »
Izz dat nich' ein Piezo-Superhochtöner mit Hornvorsatz , der aus ???-Gründen senkrecht eingebaut wurde ?

Hatte Multicel sowas nicht gebaut ?

@ Kappa8.2i:

Denke, diese großen Akai-LS waren recht teuer, in Doitschland nicht sehr beliebt und wurden wie viele Echtholz-Klassiker im Laufe der Jahre sehr mißhandelt.

MfG,
n1e

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #10 am: Mittwoch, 28.April.2010 | 22:04:05 Uhr »
 .,a015 Komisch,hatte ich hier nicht erwähnt das genau die oben erwähnten aus Österreich in meinem Keller stehen .,a020
Ein lieber Forenkollege brachte sie via Hagen direkt vor meine Haustür.







Mit gleicher Lieferung kam ja auch übrigens dieser kleine Schönling


Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #11 am: Donnerstag, 29.April.2010 | 07:49:28 Uhr »
Jaja, stoß das Messer nur noch ein paar cm tiefer...und noch ein bisschen Salz hinein :0keule

Aber schön sind sie immer noch!

Knallfrosch

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #12 am: Donnerstag, 29.April.2010 | 09:47:41 Uhr »
Moin Volker,

auch wenn die bei Dir nur zur Komplettierung der Akaianlage dienen , wie klingen denn die nu ??
Gruß Bertram

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #13 am: Donnerstag, 29.April.2010 | 12:15:52 Uhr »
Ganz ehrlich...es kommt Musike raus.
Hab die bis heute weder gereingt noch intensiven Hörtests unterzogen.War erstmal happy das Sie da waren und danach war es wie so oft im Leben...andere Sachen waren wichtiger. :cray:

Wenn aber meine kürzlich zurückgekehrten AM-2800 aufbereitet werden wollte ich ein neues nur Akai vorbehaltenes Regal bauen und dann quasi u.a die State of the Art aus AM-2800/AT-2600/GXC-760 und eben den SW-175 zusammenstellen.Dann gibts auch Klangeindrücke.

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #14 am: Donnerstag, 29.April.2010 | 19:48:30 Uhr »
Zitat von: Kappa8.2i
u.a die State of the Art aus AM-2800/AT-2600/GXC-760 und eben den SW-175 zusammenstellen.Dann gibts auch Klangeindrücke.

...ich warte und bin gespannt ???
Gruß Bertram

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #15 am: Donnerstag, 29.April.2010 | 19:50:19 Uhr »
Bertram,ich auch. :__y_e_s:

Offline Knallfrosch

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 72
Re: Was ist das für ein AKAI Lautsprecher?
« Antwort #16 am: Donnerstag, 29.April.2010 | 21:08:03 Uhr »
Aber geh, die klingen sicher wie eine Mischung aus Eltax und Tonsil :__y_e_s:.
Dazu noch der scheußlich-unechte  Tevion-pseudo-Retro-Look... bäh. Lass es besser und schick sie zum Entsorgen gleich wieder nach Österreich zurück :flööt:.

Knallfrosch