Autor Thema: Passender CD Player für Rotel Klassiker Anlage  (Gelesen 18433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Passender CD Player für Rotel Klassiker Anlage
« Antwort #40 am: Sonntag, 02.August.2009 | 17:41:51 Uhr »
Vielen Dank für die Tipps bzgl. der Rotel Plattenspieler. Aber die Suche nach einem Rotel Dreher habe ich in der Zwischenzeit eingestellt.

Wie ich oben schon geschrieben habe sind die Phonoeingänge des RA-1412 und des RX-1603 dem Phonoeingang des Pioneer A-27 eindeutig unterlegen und ich habe deshalb beschlossen zwei Anlagen parallel zu betreiben,

- die eine Anlage wird eine reine Rotel Anlage mit der ich Radio, CD und Casetten hören werde
- und die zweite Anlage bleibt wohl ein Rotelloser Markenmix für Vinyl und SACD.
  
« Letzte Änderung: Sonntag, 02.August.2009 | 17:46:30 Uhr von stefan_4711 »
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

be.audiophil

  • Gast
Re: Passender CD Player für Rotel Klassiker Anlage
« Antwort #41 am: Sonntag, 02.August.2009 | 19:18:58 Uhr »
Moin Stefan,

Wie ich oben schon geschrieben habe sind die Phonoeingänge des RA-1412 und des RX-1603 dem Phonoeingang des Pioneer A-27 eindeutig unterlegen und ich habe deshalb beschlossen zwei Anlagen parallel zu betreiben,

... warum keinen externen Phonopre, der besser als der interne der ROTELs und des PIO A-27 ist?

Da gab es in den Achtzigern doch auch mal einen separaten Phonopre von ROTEL, der sehr gut beleumundet war ...  :drinks:

Offline stefan_4711

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
Re: Passender CD Player für Rotel Klassiker Anlage
« Antwort #42 am: Sonntag, 02.August.2009 | 19:27:52 Uhr »
Da gab es in den Achtzigern doch auch mal einen separaten Phonopre von ROTEL, der sehr gut beleumundet war ...  :drinks:

Mmmh,
wenn du so etwas sagst muss was dran sein. Hast du mehr Infos über so einen Phonopre von Rotel.
Und wenn wir schon einmal dabei sind, wie ist deine Meinung zu dem Phonoteil des Luxman L-100

http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=4472.0

(muss den aber noch reparieren, aber ein Ranking A-27 gegen L-100 steht bei mir auch noch aus ...).
"... das Auge hört mit ..."     Gruss Stefan

be.audiophil

  • Gast
Re: Passender CD Player für Rotel Klassiker Anlage
« Antwort #43 am: Sonntag, 02.August.2009 | 20:04:45 Uhr »
Moin Stefan,

der ROTEL Phono-Pre war imho der RQ970 (BX?) ...

... imho kam diese irgendwann Ende der Achtziger ... umschaltbar von MM auf MC, MC allerdings nur mit fest eingebauten 100 Ohm ... wird so zw. EUR 100 und EUR 200 gehandelt ... und bei VinylEngine gibt´s auch das zugehörige SM ...

... in den Neunzigern kam dann die größere RHQ10 ... auch diese ist zwischen MM und MC umschaltbar (MC wieder nur mit 100 Ohm) und ist komplett bei der VinylEngine dokumentiert ...