Autor Thema: Boxen Monster KL- A 900. Instandgesetzt !!!  (Gelesen 3122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Boxen Monster KL- A 900. Instandgesetzt !!!
« am: Samstag, 21.März.2009 | 11:06:08 Uhr »
Nochmal Hallo,

 raucher01  oooo die Bass Chassis wurden inzwischen vom Fachman Instandgesetzt
und Armin hat gute und saubere Arbeit geleistet  :give_rose:

so sieht der Bass solo aus: s.Bild unten

man erkennt die 3 Anschlüße für die doppel Spule !

Merken !!! zum Versand aufeinanderschrauben ist eine Prima Idee!
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Boxen Monster KL- A 900. Instandgesetzt !!!
« Antwort #1 am: Samstag, 21.März.2009 | 11:08:38 Uhr »
So schaut der 15 zöller (laut Armin,- Kenwood schreibt 17 Zoll) aus.

Sogar die Staubschutzkalotte wurde ausgebeuld .,d040
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Boxen Monster KL- A 900. Instandgesetzt !!!
« Antwort #2 am: Samstag, 21.März.2009 | 11:24:05 Uhr »
Das wichtigste der Klang :

Überraschend !!!

Die Box klingt nicht Fett, wie ich das erwartet hätte !

Sondern frei aufgestellt sogar zu dünn, also direkt an die Wand, oder noch besser in die Ecke damit! :_good_:

Dann per Marantz Receiver angesteuert und

 1. Elysian Fields : out of See aufgelegt. (Sound : viel "natur" Bass)

Fazit: enttäuschend ! :cray: Leider kann das der Klipsch viel besser

Der Bass kommt nicht trocken, sonder eher weich raus. Mitten unterbelichtet, wenig differentziert. Höhen zu schrill.

Definitiv kein high End LSP !

Neuer Versuch mit

2. Schelmish : Intro bzw Lazivo, (Sound: Brutal, impulsiv, krell)

Fazit: Bass zu langsam, höhen zu spitz

3. Michael Jackson, Dangerous

Ja, das ist die Musik für die Boxen, Fett, Laut-sehr laut möglich ohne das sich die Membran sichtbar bewegt

das Macht Spass!
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Boxen Monster KL- A 900. Instandgesetzt !!!
« Antwort #3 am: Samstag, 21.März.2009 | 11:32:04 Uhr »
Die Ausstattung der Box ,

über den 5 Systemen sitzt eine Leiste mit

1. Aussteuerungsanzeige, grüne LED anzeige bis 400 Watt
2. Overload LED in Rot
3. Equalitzer mit 3 Einstellungen

1. Flat = beste Einstellung
2. oder soft 1 - da wird der Super HT abgeschaltet
3. oder Soft 2- da wird der Ht und der super Ht abgeschaltet. (2 und 3 braucht man nicht wirklich)


Endfazit: Als disco Box brauchbar, kann SEHR SEHR laut.

Musikeignung NUR:  POP oder Disco

Und ausserhalb der Rraumecke ist der sound zu dünn, in der Ecke wird er weich....... :wallbash



gruß Dieter
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Armin777

  • Gast
Re: Boxen Monster KL- A 900. Instandgesetzt !!!
« Antwort #4 am: Samstag, 21.März.2009 | 11:45:21 Uhr »
So schaut der 15 zöller (laut Armin,- Kenwood schreibt 17 Zoll) aus.

Hallo Dieter,

Kenwood hat, wohl um im Prospekt die Konkurrenz zu übertreffen, aussen am Zierring gemessen, da mägen es auch 17 Zoll sein.
Ich benötige zur Reparatur aber eine passende Sicke und da hat die 15" absolut korrekt gepasst, wie Du sehen kannst!

Diese Lautsprecher waren auch definitiv für Partykellerzwecke konzipiert, für detailreiche Wiedergabe bei Zimmerlautstärke ist so etwas nichts, das sollte aber auch klar sein.

 :drinks:

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Boxen Monster KL- A 900. Instandgesetzt !!!
« Antwort #5 am: Samstag, 21.März.2009 | 11:47:21 Uhr »
... und noch was,

die gehörte untere Grenzfrequenz liegt bei 37 Hz ! :shok:

darunter kommt kein Ton mehr. Ziemlich hoch wie ich denke, hatte bei der Membran Fläche 20 Hz erwartet ....Armin meinte aber schon vorher, das das unrealistisch ist !

SCHADE !
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 881
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: Boxen Monster KL- A 900. Instandgesetzt !!!
« Antwort #6 am: Samstag, 21.März.2009 | 11:51:00 Uhr »
Hallo Dieter,

Kenwood hat, wohl um im Prospekt die Konkurrenz zu übertreffen, aussen am Zierring gemessen, da mägen es auch 17 Zoll sein.
Ich benötige zur Reparatur aber eine passende Sicke und da hat die 15" absolut korrekt gepasst, wie Du sehen kannst!

Diese Lautsprecher waren auch definitiv für Partykellerzwecke konzipiert, für detailreiche Wiedergabe bei Zimmerlautstärke ist so etwas nichts, das sollte aber auch klar sein.

 :drinks:

...sollte keine Kritik sein ! Gute Arbeit hast du da geleistet !

und für mich ist der LSP nix, er geht an einen Arbeitskollegen, der ist 20 Jahre alt...... BumBum ist da angesagt!

gruß :drinks:
Stereo: Quad 33, 34, 405, FM-3, NAD CD,
 Thorens Td 165 mit M20E, TD 150 mit  TP 13 , TD 170 mit TP 11, Telefunken 600 mit Thorens TP 13,
Kenwood KD 2055, Kenwood KA-801, KT 600,  klipsch Rb 25, Grundig Box 3600 usw