Autor Thema: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt  (Gelesen 7137 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« am: Sonntag, 15.Februar.2009 | 19:28:25 Uhr »
 ;0008 gerade vom Sperrmüll ,

siehe Bild unten
ware Monster von Kenwood :girl_devil:

.....leider Sicken zerbröselt

ansonsten geht alles noch

mit Power indicator, Equalitzer (passiv)  und weiche ab mitteltöner nach oben, Bass ungefiltert .,c045

jetzt überleg ich, ob reconen sich eigentlich lohnt, da Boxen qualität offensichtlich nicht sooo berauschent und der Boxen Boden gespachtelt werden muß (Feuchtigkeit)

Standen wohl im keller

Was dekt ihr?
« Letzte Änderung: Sonntag, 15.Februar.2009 | 19:47:18 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #1 am: Sonntag, 15.Februar.2009 | 20:58:39 Uhr »
Wenn der Rest ok ist und Du die TT wieder hinbekommst, hast Du schöne 70er-Disco-Fetenboxen. Aber schau sie Dir erst ganz genau an, ob der Aufwand wirklich lohnt, der oder diejenige wird die Dinger bestimmt nicht fürn Nuller auf den Sperrmüll geschmissen haben.

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #2 am: Sonntag, 15.Februar.2009 | 21:47:55 Uhr »
Bei nem 38er machen die Sicken schon nen gewissen Act .... wie sehen denn die Chassis von hinten aus  ? Dann kann man evtl. eher ersehen, ob das noch Sinn macht.
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Armin777

  • Gast
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #3 am: Montag, 16.Februar.2009 | 09:55:46 Uhr »
Hallo klipschsound,

also Sicken und neue Dustcaps (die alten sind ja voll eingedrückt und da aus Metall, auch nicht einfach wieder in Form zu bringen) das kostet Dich dann schon etwas über 100 Euro für beide zusammen.

Die Boxen sind tatsächlich nicht als Hifi-Lautsprecher einzustufen. Die können laut und sind von daher als Partyboxen allererste Wahl, aber zum reinen Musikhören eher ungeeignet.

Die Entscheidung fällt bestimmt nicht leicht...

 :drinks:

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #4 am: Montag, 16.Februar.2009 | 17:18:14 Uhr »
Hallo klipschsound,

also Sicken und neue Dustcaps (die alten sind ja voll eingedrückt und da aus Metall, auch nicht einfach wieder in Form zu bringen) das kostet Dich dann schon etwas über 100 Euro für beide zusammen.

Die Boxen sind tatsächlich nicht als Hifi-Lautsprecher einzustufen. Die können laut und sind von daher als Partyboxen allererste Wahl, aber zum reinen Musikhören eher ungeeignet.

Die Entscheidung fällt bestimmt nicht leicht...

 :drinks:


.....nee leicht fällt das nicht, denn das reconen würde 140 euro kosten (billiger hab ich bis jetzt nicht gefunden) und dann noch spachteln, schleifen und lackieren .,c045 eigendlich viel zu teuer ,- für den klang  .,10     aber die optik schon gewaltig !    .,d040


übrigends sind es sogar 17 Zöller, also 40 cm chassis, die müßen ja krachen, holla     .,35

Ach armin die dustcaps,- staubsauger drauf und fertig, so genau nehm ich das nicht, sind dann halt ein paar falten drinn, na und ? ist doch kein Hochtöner.

gruß :drinks:

 
« Letzte Änderung: Montag, 16.Februar.2009 | 17:20:36 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #5 am: Montag, 16.Februar.2009 | 17:23:17 Uhr »
Bei nem 38er machen die Sicken schon nen gewissen Act .... wie sehen denn die Chassis von hinten aus  ? Dann kann man evtl. eher ersehen, ob das noch Sinn macht.

nun ja, nix teures eher mini Magnet auf blechchassis, aber es steht immerhin kenwood auf dem Magnet drauf :smile
« Letzte Änderung: Montag, 16.Februar.2009 | 17:37:32 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline HiFifan01

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 57
  • Geschlecht: Männlich
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #6 am: Montag, 16.Februar.2009 | 17:56:38 Uhr »
Hallo klipschsound,

sehr schöne Kenwood´s die da eingesammelt hast. .,d040 War die Frontbespannung auch dabei?  Mal neidisch schaue.  :cray:
Pioneer hatte auch welche mit LED anzeige an der front, hatte mal als Teenager die CS-602 glaub die Bezeichnung war so .,a015

gruß manni
Kenwood KA-2200 / KT-1100 / DP-2000 / Heco - Superior 800 / Yamaha YP-D6

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #7 am: Mittwoch, 18.Februar.2009 | 17:55:13 Uhr »
So,

Alea jacta est oder so ähnlich  :flööt: 
 mein Arbeitskollege wird die Teile nach reconen und optischer überarbeitung übernehmen.

gruß
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline Harry Hirsch

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1715
  • Geschlecht: Männlich
    • Old Fidelity
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #8 am: Mittwoch, 18.Februar.2009 | 19:44:38 Uhr »
Nabend,

reicht es nicht, die Sicken zu erneuern?

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #9 am: Donnerstag, 19.Februar.2009 | 17:45:30 Uhr »
Nabend,

reicht es nicht, die Sicken zu erneuern?

Ähm, ja Sicken NEU und Spachteln/Lackieren reicht!  .,a095

(Dachte reconen wäre ein allgemeiner Begriff :wallbash   , aber wenn man über den Begriff nachdenkt......)


gruß
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline Stapelkönig

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 629
  • Geschlecht: Männlich
    • still under construction:
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #10 am: Donnerstag, 19.Februar.2009 | 18:16:27 Uhr »
<-> Refoamen ;)
Gruß, Tommy

Nothing Brings People together more, than mutual hatred. - Henry Rollins

Offline Heinz-Werner

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 50574
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich mag "mein" Forum
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #11 am: Donnerstag, 19.Februar.2009 | 20:30:00 Uhr »
Tach auch.

Ich habe mal die Sicken von 30gern erneuern lassen. Dieses hat der Dirk Haan http://www.speakerboerse.de/main.htm  , seinerzeit hatte er noch einen kleinen Laden an der Iburger Str. in Osnabrück, für mich gemacht. Hat dazumal 80 Euro für beide LS gekostet. Heute hat er einen größeren Laden in Bissendorf bei Osnabrück, aber Sicken repariert er immer noch, weil die PA-Anlagen "Leute" ihre immer durchhauen bzw. mal auf der Session in den LS reingetreten wird.
Allerdings gibt es noch einige andere die Sicken reparieren und irgendwo habe ich noch ein paar von den Adressen wo ein paar meiner Kumpels auch schon mal was zum Erneuern hingeschickt haben. Ich werde mal fragen.
http://www.speakerboerse.de/recone.htm

Heinz-Werner

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #12 am: Sonntag, 22.Februar.2009 | 15:51:00 Uhr »
Hallo,

Info: 
hoffe darf das posten :   :_55_:

"unser " Armin nimmt sich die Treiber vor .,d040

Schonmal vielen Dank für die Mühe im vorraus !!!!

bin gespannt was da raus kommt.

gruß
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline klipschsound 2

  • HiFi-Classic_Freund
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Männlich
  • Klipsch !!!
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #13 am: Sonntag, 05.Juli.2009 | 07:27:23 Uhr »
Hallo,
kleines Ubdate

amm Sammstag durfte ich die Kenwood Boxen unter Party bzw Disco  Bedingungen hören und bin, wie auch der Rest der ca 20 männlichen teilnehmer mächtig beeindruckt .,d040

Die Boxen waren im Party Zelt aufgestellt und wurden von einem Philips Vollverstärker baugleich Marantz PM  451 AV befeuert 2x 70/125 Watt Bj 85, ein Marantz CD 40 war die Quelle.

Obwohl Patrik erst 21 J. ist kann sich sein Musik Geschmack wirklich hören lassen. Als Programm gab es z.B.  J. Cash, Dire Straits, Peter Fox, viel AC-DC, Faithless, Eminen, Linkin Park, Genesis und und was sonst für Party Laune sorgt  :_55_:

Der Philips wurde bis kurz vor der Verzerrgrenze ausgefahren und die Power Meter der Kenwood schlugen locker bis ca.  160 Watt aus.
Dabei bewegten sich die Membranen der Kenwood Maximal rund 1 cm hin und her, und erzeugten locker und völig unangestrengt einen Schalldruck von (schätzungsweise ;0001) deutlich über 100 db .,d040  das war wirklich sehr laut. .,35

Ich denke der ganze Ort konnte Mithören obwohl Patrik ausserhalb wohnt. .,a020


Fazit : wirklich beeindruckend und umso lauter umso besser klingen die Teile ! FUN PUR

Auf dem leider zu dunkeln Handy bild sieht man Patrik bei einer AC-DC  = A. J. imitation ;0008
« Letzte Änderung: Sonntag, 05.Juli.2009 | 07:46:30 Uhr von klipschsound 2 »
Stereo:Quad 33 / 405, Marantz CD 52MK2, 2100, Thorens Td 165 mit M20E, klipsch Rb 25; Heybrook HB 1

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: kenwood Boxen Monster Kl-a 900, 38 cm Bass, 5 Wege, 380 Watt
« Antwort #14 am: Sonntag, 05.Juli.2009 | 12:18:39 Uhr »
Dann haben die "Ballerkisten" ja eine adäquate Verwendung gefunden und sich wirklich gelohnt  :_good_: