Autor Thema: Tonarm Technics EPA 500  (Gelesen 8691 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hifiluti

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Tonarm Technics EPA 500
« am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 14:39:40 Uhr »
Hi Freunde, solch einen Tonarm kann ich erwerben. Welche (MM) Tonabnehmer passen zu diesem Arm? Was gibt es zu beachten? Wer kann mir einige Info´s geben? Vorab danke
Liebe Grüsse
Hifiluti G. aus E. in W.
die Welt ist analog, hören wir hin!!
Classic: Laufwerk Sony TTS-6000 in DIY-Zarge mit Wheaton
Tri Planar VII und Ortofon Per Windfeld

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #1 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 16:08:37 Uhr »
Hallo Gerd,

so pauschal lässt sich dies nicht beantworten. Denn es gab verschiedene Armrohre dazu mit unterschiedlichen eff. Massen.


Weißt Du denn schon welches Armrohr dabei ist?

Hast Du dies schon gesehen?
Stammtisch Münster
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hifiluti

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #2 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 16:47:25 Uhr »
Hi Jürgen,
so wie ich das erkennen kann ist es der Arm EPA-A 501 H (nicht M)! Dieser Arm wird in Deiner Liste nicht geführt?!!
mfg Gerd
die Welt ist analog, hören wir hin!!
Classic: Laufwerk Sony TTS-6000 in DIY-Zarge mit Wheaton
Tri Planar VII und Ortofon Per Windfeld

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #3 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 17:39:37 Uhr »
Hi Gerd,

der 501H ist der standartmäßige Arm (-rohr) welches mit dem EPA 500 immer ausgeliefert wurde....dazu hier eine Ergänzung....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hifiluti

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #4 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 18:19:39 Uhr »
Hi Jürgen, also wenn ich das richtig lese, ist dieses Armrohr für eine hohe Nadelnachgiebigkeit des Tonabnehmers konzipiert?! Anders herum: der Arm gehört zur Kategorie leicht - mittelschwer?
Welches MM-System würde hier gut passen?
liebe Grüsse Gerd
die Welt ist analog, hören wir hin!!
Classic: Laufwerk Sony TTS-6000 in DIY-Zarge mit Wheaton
Tri Planar VII und Ortofon Per Windfeld

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #5 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 18:23:15 Uhr »
Audio Technika AT-20 SLa
Audio Technika AT-180 ML
ELAC ESG 796 HsP
ELAC ESG 896 HsP

Zweiteres wird schwerer zu finden wie die berühmte Nadel im Heuhaufen.....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

be.audiophil

  • Gast
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #6 am: Freitag, 06.Februar.2009 | 00:42:52 Uhr »
Moin,

oder gleich eines der damaligen Technics-Systeme ...

... also EPC-270 oder EPC-205 ...

be.audiophil

  • Gast
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #7 am: Freitag, 06.Februar.2009 | 11:13:03 Uhr »
Moin Gerd,

wenn mich meine Erinnerung an meinen alten EPA-100 und meine Technics-Zeit nicht täuscht, dann waren die Armrohre der EPA-Arme mit einer Art Silikonöl bedämpft ... die Meschanik des gegengewichtes auch nur dann voll funktionsfähig, wenn das Silikonöl noch an seinem Platz war ...

... und einige dieser Armrohre sollen inkontinent gewesen sein. Also bitte vor dem Kauf sehr genau ansehen und ausprobieren.

Offline hifiluti

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #8 am: Freitag, 06.Februar.2009 | 14:41:55 Uhr »
Hallo Rolf, danke für den Tipp. Woran erkenne ich ein inkontinentes bzw. ein leer gelaufenes Rohr? Außerdem sprichst du von zwei verschiedenen Armen (EPA 100 und EPA 500). Gab es bei beiden Typen Inkontinenz?
Gruss Gerd
die Welt ist analog, hören wir hin!!
Classic: Laufwerk Sony TTS-6000 in DIY-Zarge mit Wheaton
Tri Planar VII und Ortofon Per Windfeld

be.audiophil

  • Gast
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #9 am: Freitag, 06.Februar.2009 | 16:16:46 Uhr »
Hallo gerd,

beide Tonarme - also EPA-100 und EPA-500 hatten mbMn diese Dämpfungssache und von beiden wurde über einen gewissen Zeitraum von der Inktoninez berichtet ... leider ...

... erkennen kann man das wohl daran, daß das Gegengewicht sich leicht schmierig anfühlt, das merkt man sofort, wenn man es anfaßt ... fühlt sich halt wie Silikonöl an ... ... und angeblich auch von der Seite, da man dann den Hohlraum sieht ...

... ich hatte aber noch keinen "defekten" EPA in Händen ...

Offline Captn Difool

  • hier nicht mehr aktiv
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2509
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #10 am: Freitag, 06.Februar.2009 | 16:56:04 Uhr »
Wobei es in der Natur des Silikonöls liegt, zu "kriechen". Es kriecht auch aus der Wanne eines SME-Armes, obwohl der "Wasserspiegel" des Öles deutlich unter dem Rand liegt. Daher und auch weil die Lagerreibung virtuell erhöht wird, konnte ich mich mit diesem "Schmierschleim" nie richtig anfreunden. Zudem ist Silkonöl hygroskopisch und verdünnt sich mit der Zeit zusätzlich, sollte also in regelmäßigen Abständen gewechselt werden. So hat man immer etwas "Beschäftigung".  .,a015

Offline hifiluti

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #11 am: Mittwoch, 18.Februar.2009 | 17:36:49 Uhr »
Hi Freunde, den Tonarm kann ich nun mein Eigen nennen!! Juhuhuhu! Ein geiles Stück, ohne Silicon-Kriechspuren. Bevor ich ihn motiere, werde ich einige Fotos aus allen Richtungen (hoffentlich geht es mit meiner Camera?)schießen. Da auch die ORI-BDA dabei lag, kann auch die WIKI gefüttert werden. Hier brauche ich allerdings Hilfe von einem Erwachsenen, der sich damit auskennt (Hallo Jürgen H. aus Rh., ich komme zu Dir und bringe alles mit)! 
Also, bis bald in diesem Theater 
Liebe Grüsse 
Gerd L. aus E.
die Welt ist analog, hören wir hin!!
Classic: Laufwerk Sony TTS-6000 in DIY-Zarge mit Wheaton
Tri Planar VII und Ortofon Per Windfeld

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #12 am: Mittwoch, 18.Februar.2009 | 17:40:44 Uhr »
Hi Gerd,

werd' dafür sorgen Dass der T-9900 dann auch wieder wie neu aufspielt.....
Freue mich auf Deinen Besuch..... übrigens die Aufnahmen habe ich neu gezogen....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hifiluti

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #13 am: Dienstag, 24.Februar.2009 | 21:31:34 Uhr »
Hi Jürgen, welche Aufnahme mit welchem Künstler:
a Neil Diamond "Heisse August Nacht"
b Harry Belafonte "in der großen Halle" :cray:
die Welt ist analog, hören wir hin!!
Classic: Laufwerk Sony TTS-6000 in DIY-Zarge mit Wheaton
Tri Planar VII und Ortofon Per Windfeld

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8207
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #14 am: Dienstag, 24.Februar.2009 | 21:51:33 Uhr »
Hi Gerd,

ich war so frei, beide zu machen....
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline hifiluti

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tonarm Technics EPA 500
« Antwort #15 am: Sonntag, 08.September.2013 | 12:51:29 Uhr »
Hallo Jürgen, ich suche für den o.g. Tonarm das Tonarm-Rohr EPA A-501 L, kannst Du mir helfen?
Gruss Gerd 
die Welt ist analog, hören wir hin!!
Classic: Laufwerk Sony TTS-6000 in DIY-Zarge mit Wheaton
Tri Planar VII und Ortofon Per Windfeld