Autor Thema: FISHER MODEL SP-7000TW/BX  (Gelesen 8715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« am: Dienstag, 03.Februar.2009 | 23:26:44 Uhr »
Da hier noch kein LS vertreten ist stelle ich mal einen meiner Neuzugänge ein.

Die LS sind von 1978.
Fand diese Zweiweganordnung sehr interessant und da ich auch nichts in dieser Richtung besaß habe ich sie mir zugelegt.

Ich bekam sie sehr sehr dreckig und mit dem Hinweis das der HT nicht spielen mag.
Nun denn,schwer sind sie ja.Die Abdeckung mit vier Monster-Inbusschrauben gesichert.Darunter dann ein 30er Bass.Selbst der zugestaubt bis zum abwinken.

Habe dann erst mal das Horn auseinandergebaut.Durchgang konnte keiner gemessen werden.Wahrscheinlich die Schwingspule durchgebrannt.Passt auch zur Biografie der LS...wurden zeitweise in einer Kneipe betrieben.
Recherche im www ergab nichts-nichts gutes für Originalersatz.
Hier mal der defekte Treiber.

Hab dann erstmal aus meinem Fundus zwei HT mit passendem DM ersatzweise eingebaut nachdem ich neue Befestigungslöcher gebohrt hatte.
Der Rest war wie so oft reine Fleissarbeit und Geduld,wobei die Akustiklinse mit dem zerlegen und wieder zusammenbauen die meiste Arbeit war.Zwischen den einzelenen Lamellen war der Staub/Dreck der Jahrzehnte nur so richtig zu entfernen,natürlich vor dem Zusammenbau beidseitig poliert. :flööt:
Die Rahmen lagen eine Std in meiner Wanne mit milder Waschmittellösung.
Die Bässe verfügen über feste Textilsicken und liessen sich so mit sanfter Pinselgewalt und Sauger wieder auf Hochglanz bringen.



Hier mal das Prospekt


Bin überrascht das sie so gut klingen obwohl der HT ein anderer ist.
Habe dann heute noch schnell im vorhandenen Fuss noch schnell vorhandene Brettchen zur Aufnahme von Tennisbällen eingeleimt.Gleichzeitig auch eine von mir favorisierte leichte Schrägstellung realisiert.

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #1 am: Mittwoch, 04.Februar.2009 | 00:06:33 Uhr »
Da soll doch einer sagen, 30 Jahre alte Brummer bekommt man nicht mehr gerettet!


Ich habe hier auch noch vier Paar Patienten rumlungern, denen ich wieder Leben einhauchen will, aber allein schon die Kosten für einen Satz vernünftige TT-Sicken lassen mich schaudern.  :huepf:

Als erste werden wohl die PIONEER HPM 100 instandgesetzt und die INFINITYs RS 5000 schreien auch schon nach Reinkarnation. Immer diese sch......assbakk TT-Sicken.  .,35
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #2 am: Mittwoch, 04.Februar.2009 | 09:49:50 Uhr »
Hallo,

schade, daß ein HT- Treiber def. ist . Ersatz wird sicher irgendwann in der Bucht schwimmen. Gerade in den USA sollte man da noch eher "Fündig" werden als hier bei uns.Dank der schönen Bilder habe ich jetzt eine richtige Vorstellung von den LS obwohl gelegentlich mal welche angeboten werden.
 :drinks:
Gruß Bertram

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #3 am: Mittwoch, 04.Februar.2009 | 09:55:07 Uhr »
Habe ich mich missverständlich ausgedrückt!? Beide HT waren/sind defekt.

Leider sind mir noch keine Angebote untergekommen seit dem ich sie habe.Hast du noch ca Preise im Kopf,Bertram?

Armin777

  • Gast
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #4 am: Mittwoch, 04.Februar.2009 | 10:08:39 Uhr »
Hallo Volker,

schöne Boxen, die gefallen mir optisch ausgesprochen gut.
Die Idee mit den Kammern für die Tennisbälle ist übrigens ausgezeichnet! :_hi_hi_:



 :drinks:

Offline PeZett

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1065
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #5 am: Mittwoch, 04.Februar.2009 | 12:04:43 Uhr »
@Kappa


An anderer Stelle wurde auch schon einmal nach HT´s für diese Boxen gesucht - ist
wohl nicht ganz einfach. Gelegentl. taucht mal ein Paar Boxen in der Bucht auf,
oft haben die aber das gleiche Problem. Es scheint also öfter vorzukommen, dass
die Treiber den "Vollgastot" sterben. Ob der Treiber nicht ohnehin ein Zukaufteil
ist, weis ich gar nicht - ich würde einen anderen nehmen (...dafür optisch passenden
aber technisch besseren Ersatz zu finden, dürfte nicht schwer sein)

Die relative Seltenheit der Boxen verwundert mich eigentlich - sie sind Ende der 70er
zusammen mit der hübschen "Butter&Brot"-Serie 7000 verkauft worden.
(edit: Ach ja... oben ist ja auch der Prospekt zu sehen...)
Augenscheinlich griff König Kunde wohl eher zu den Komponenten
(...denn die findet man häufiger...) als zu den Boxen.

@CompDoc

Sicken für die Infinity? Ich habe für meine Infinity (jetzt schlag mich... ...ist´s  eine RS5001 ??)
auch nach Sicken gesucht. Ersatz-TT kamen wegen des "krummen" Masses nicht in Frage aber
am Ende bin ich dann in der Bucht bei einem "Billigheimer" an Sicken herangekommen, die exakt
die richigen Abmessungen für den TT hatten. Bei Interesse suche ich die genaue Boxentype
und den Lieferanten heraus. Soweit mir bekannt, schwimmt der noch im E-Becken herum.

Gruss

Peter
« Letzte Änderung: Mittwoch, 04.Februar.2009 | 13:54:08 Uhr von PeZett »
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (F.Kafka)

Offline UBV

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 648
  • Geschlecht: Männlich
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #6 am: Mittwoch, 04.Februar.2009 | 13:17:51 Uhr »
Zitat von: Kappa8.2i
Leider sind mir noch keine Angebote untergekommen seit dem ich sie habe.Hast du noch ca Preise im Kopf,Bertram?

Im Herbst letzten Jahres schwamm ein Paar LSP mit einem def. HT und wechselte dann für etwa 100 € den Besitzer. In den USA werden verschiedene Treiber recht oft zu moderaten Preisen ( wenn es nicht gerade EV oder Altec sind ) angeboten. Da gibt es so ziemlich alles. Natürlich brauchst Du Glück und vor allem Gedult. Aber Du hast sicher die Fisher Hochtöner eher wie ich meinen NS-1000 Berylliumhochtöner. :_55_:
 :drinks:
Gruß Bertram

Offline Compu-Doc

  • ♫♫♫ Marantzianer aus Passion ♫♫♫
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 3571
  • Geschlecht: Männlich
  • ♫♫♫ ich hör alles! Hifidele Grüsse, der Robert ♫♫♫
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #7 am: Mittwoch, 04.Februar.2009 | 19:54:52 Uhr »
@CompDoc   Bei Interesse suche ich die genaue Boxentype
und den Lieferanten heraus. Soweit mir bekannt, schwimmt der noch im E-Becken herum.

Ja gerne, bitte mal raussuchen. :_hi_hi_:.

Ich habe jetzt noch mal nachgeschaut, es sind 2001er und ein Paar Reverence 60 brauchen auch neue Schaumstoffringe.
OT~off :_55_:
En la mesa y en el juego, la educación se ve luego.

Offline Kappa8.2i

  • Hifi-Jünger
  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 2505
  • Geschlecht: Männlich
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #8 am: Donnerstag, 05.Februar.2009 | 13:08:12 Uhr »
Zu den Sicken abschliessend eins.
Erstmal könnte "Armin" diese Arbeiten schnell und gut ausführen.
Infinity speziell-der Papst Himself http://www.infinity-classics.de/infinity/index.htm hier im Forum als "dcmaster" unterwegs,glaube ich.
Last but not lease http://www.lautsprecher-team.de/ habe ich sehr gute Erfahrungen mit.
Inkl. Versand/Rückversand keine Woche,gute Arbeit und günstig


Und nun bitte die "Sickenbeiträge hier abtrennen,geht schliesslich um Fisher hier.Danke!

Offline robinsondark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Re: FISHER MODEL SP-7000TW/BX
« Antwort #9 am: Samstag, 14.August.2010 | 07:59:21 Uhr »
wie kann man denn den Klang dieser Boxen beschreiben? Kann dazu jemand mal etwas schreiben, obwohl der Thread seit 1,5 Jahren nicht mehr aktiviert wurde.

Wäre schön
Gruß Peter