Autor Thema: Frage zum Braun CSV-10 - Daten zum Ausgangsübertrager?  (Gelesen 4902 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

be.audiophil

  • Gast
Frage zum Braun CSV-10 - Daten zum Ausgangsübertrager?
« am: Samstag, 06.Dezember.2008 | 22:02:52 Uhr »
Moin,

ich habe vor einiger Zeit einen Braun CSV-10 geschonken gekrochen ... natürlich defekt ... und noch dazu eine Transe ...

... also habe ich das Gerät vor einigen Tagen auf meinen Arbeitstisch gezogen und komplett zerlegt ... sehr sauberer und struktirierter aufbau übrigens ... dann fand ich auf der Verstärkerplatine zwei kleine Übertrager ... der Kleine aus dem Jahre 1963 scheint also eine Transe mit Ausgangsübertrager zu sein ...

... jetzt würde ich gerne wissen, ob jemand die technischen Daten zu diesem Übertrager besitzt und mir mit diesen weiterhelfen könnte?

Ach so ... dafür lasse ich mich auch gerne schlagen ... aber der CSV-10 wird nicht wieder aufgebaut, sondern nur dessen Gehäuse weiterverwandt ... bzw. wurde bereits weiterverwendet ...

... für eine Phonostufe mit R-C-RIAA, trafogekoppelter Ausgangsstufe und Transformer Volume Control ... und selbstredend mit einigen feinen Bauteilen aus meiner Bastelkiste gepaart ... NOS Silber Glimmer von Jahre und tropenfesten NOS Siemens MKL-Kondensatoren aus den 50ern, NOS Siemens MP-Kondensatoren aus alten BW-Beständen, NOS Röhren (6SL7, 6SN7, 6N7) aus den 40ern, einem Transformer Volume Control ... nach der ersten Inbetriebnahme (es fehlt derzeit noch das Netzteil, welches evtl. schon bis morgen fertig wird) werde ich zuerst einmal die Schaltung durchmessen und dann an klanglich relevanten Stellen noch mit anderen Widerständen (Allen Bradley, KMC, Tantal-Typen) experimentieren ...















Und wenn die Daten des Ausgangsübertragers passen würden, dann würde ich diesen gerne ebenfalls weiterverwenden wollen ... also Trafokopplung für Hochpegelgeräte auf meinen Transformer Volume Control (TVC), der niederohmige Quellen benötigt ...

... ach so, das Netzteil kommt in das Gehäuse eines Braun CET-15  :flööt:

... diese "kleine Lötübung" ist übrigens nur der Zwischenschritt auf dem Weg zu einer hoffentlich dann ultimativen trafogekoppelten Phonostufe mit LCR-RIAA und keinem nennenswerten Kondensator mehr im direkten Signalweg ... das dann mit Röhren, die ich bislang noch nie andernorts in einer Audioschaltung entdeckt habe ...  :flööt:

Ich sage schon jetzt Danke für jedwede Hilfe ...
« Letzte Änderung: Samstag, 06.Dezember.2008 | 22:07:39 Uhr von be.audiophil »

be.audiophil

  • Gast
Re: Frage zum Braun CSV-10 - Daten zum Ausgangsübertrager?
« Antwort #1 am: Dienstag, 09.Dezember.2008 | 12:44:12 Uhr »
Moin,

kann denn wirklich niemand mit Daten zum Ausgangsübertrager des CSV-10 dienen?

Offline Jayk.

  • Hört mit ReVox seit 1976!
  • HiFi-Verrückter
  • ***
  • Beiträge: 489
  • Geschlecht: Männlich
  • ReVox B795 "The Black Beauty"
Re: Frage zum Braun CSV-10 - Daten zum Ausgangsübertrager?
« Antwort #2 am: Dienstag, 09.Dezember.2008 | 13:02:27 Uhr »
Hallo Rolf,

kann Dir nicht helfen, hab absolut nix zu Braun... Jibbet kein Braun-Forum, an das Du Dich wenden könntest?

Gruss
Jonny

P.S.: zur Info - der Garrard wartet auf die Aufarbeitung des Treibradgedöns und liegt z.Z. tot rum..
Zitat von Wilhelm Busch [1832-1908]: > Musik wird oft nicht schön empfunden, Weil sie stets mit Geräusch verbunden. ...Dideldum! <

Offline Tedat

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1284
  • Geschlecht: Männlich
Re: Frage zum Braun CSV-10 - Daten zum Ausgangsübertrager?
« Antwort #3 am: Dienstag, 09.Dezember.2008 | 13:09:34 Uhr »
Jibbet kein Braun-Forum, an das Du Dich wenden könntest?


Braunforum

 :drinks:

be.audiophil

  • Gast
Re: Frage zum Braun CSV-10 - Daten zum Ausgangsübertrager?
« Antwort #4 am: Dienstag, 09.Dezember.2008 | 13:48:45 Uhr »
Moin,

Danke ... habe ich gerade mal versucht ... bin gespannt  :flööt:

carlos_j.

  • Gast
Re: Frage zum Braun CSV-10 - Daten zum Ausgangsübertrager?
« Antwort #5 am: Donnerstag, 08.Oktober.2009 | 09:44:32 Uhr »
grüss gott, aloisius !
falls deine frage noch akut ist:
habe noch ein servicemanual zum csv 10, muss es aber erst noch finden. nach meiner kenntnis ist da die verstärkrstufe aus dem audio 1 verbaut, das teil liegt bei mir noch rum, werde dann mal ein bildchen machen.
gruss carlos

carlos_j.

  • Gast
Re: bitte mal ein anruf .....
« Antwort #6 am: Mittwoch, 20.Januar.2010 | 21:10:39 Uhr »
habe mich mit jürgen in verbindung gesetzt wegen katalogen technics 1978  ..... und sony inside und erfahren, dass interesse besteht, diese dem forum zur verfügung zu stellen. bitte mal auf  089  xxxxxxx anrufen, dann alles weitere...
gruss     carlos  

Öffentlich gepostete Telefonnummer zum Schutz von Carlos unkenntlich gemacht. Per PN gesichert und an Jürgen und Rolf gesandt.
beldin, Moderator
« Letzte Änderung: Donnerstag, 21.Januar.2010 | 08:27:04 Uhr von beldin »