Autor Thema: Originalaufnahme TEAC Gewandhaus Quartet Leipzig  (Gelesen 1810 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steffen Hecking

  • HiFi-Jüngling
  • **
  • Beiträge: 97
Originalaufnahme TEAC Gewandhaus Quartet Leipzig
« am: Freitag, 05.September.2008 | 16:40:06 Uhr »
Hallo Allseits,

ich habe in diesem Trend noch nie was geschrieben aber ich werde mich dieses Wochenende mit diesen
Sachen befassen.

Bild 1.)



Bild 2.)



Bild 3.)



Bild 4.)



und als I Punkt habe ich noch jenes dazu bekommen.

Bild 5.)



© by Ebay resp. Verkaufer

Aus dem Begleitheft Zitat: " Wir sind mit dem Gewandhaus-Quartet aus Leipzig, das zweitemal in Japan zu Gast. Wir hatten die Gelegenheit vor über fünfzig tausend japanischen Hörern zu spielen. Wir sind von den japanischen Puplikum sehr begeistert. Aus diesem Grund ist es für uns eine große Ehre und besondere Freude, daß wir von der Gesellschaft TEAC eingeladen worden sind, zwei Beethoven Quartte einzuspielen.
Wir haben für TEAC von Ludwig van Beethoven das Streichquartett, op. 18 - Nr. 4, C-moll und das Streichquartett, op. 74, das "Harfen Quartett", eingespielt.
Wir bedanken uns bei TEAC, und wir hoffen, daß die Hörer, die unsere Bänder hören, Freude über Beethoven und über deutsche Musiker empfinden" Zitat Ende.

Gerhard Bosse
Erster Konzertmeister
des Gewandhauses zu Leipzig

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Euer
Steffen
« Letzte Änderung: Freitag, 05.September.2008 | 17:37:47 Uhr von Steffen Hecking »
Heut ist nicht aller Tage, ich komme wieder keine frage ;-))

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Originalaufnahme TEAC Gewandhaus Quartet Leipzig
« Antwort #1 am: Freitag, 05.September.2008 | 18:44:03 Uhr »
Moin Stefan!
Da hast Du ja eine ganz besonders seltene Preziose gefangen!

Viel Spaß damit und berichte uns mal, wie es klingt.
Dirigiert Kurt Masur?
Liebe Grüße

von beldin .,73

aileenamegan

  • Gast
Re: Originalaufnahme TEAC Gewandhaus Quartet Leipzig
« Antwort #2 am: Freitag, 05.September.2008 | 19:17:37 Uhr »
Hallo Steffen - das sieht nach sehr selten und nie gespielt aus. Kannst Du aus Sammlersicht noch etwas zu diesem Kleinod schreiben?