Autor Thema: Luxman R 1040  (Gelesen 3094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

aileenamegan

  • Gast
Luxman R 1040
« am: Donnerstag, 21.August.2008 | 19:57:52 Uhr »
Die Frage ist wahrscheinlich theoretischer Natur:

Hat jemand einen Lautsprecher Selektor Schalter - den kompletten - über??

Habe die Tage einen bekommen und der funktionierte nur links über KH. Boxen gar nicht.
Heute aufgemacht und festgestellt, dass eine der drei Kontaktscheiben diese Drehschlters/Drehkos  zu einem Drittel abgebrochen ist :shok:. Merde.

Schalter oder Schlachtgerät über?? :give_rose:

Stormbringer667

  • Gast
Re: Luxman R 1040
« Antwort #1 am: Donnerstag, 21.August.2008 | 20:10:36 Uhr »
Das kann doch eigentlich nur Standardware sein, oder irre ich mich da? Kann mir nicht vorstellen, daß Luxman da irgendwas exotisches verbaut hat. In irgendeiner Kruschelkiste hab ich so was sicherlich noch rumfliegen. Ist der Umschalter direkt auf der Platine verlötet oder frei verdrahtet? Ich könnte jetzt natürlich selber nachschauen, aber der OP ist im Moment blockiert. :smile

Armin777

  • Gast
Re: Luxman R 1040
« Antwort #2 am: Donnerstag, 21.August.2008 | 20:24:32 Uhr »
Hallo Peter,

mach doch mal bitte ein Foto - ich habe mehrere Schlachtleichen von Luxman hier, vielleicht paßt da irgendetwas!

 :drinks:

aileenamegan

  • Gast
Re: Luxman R 1040
« Antwort #3 am: Donnerstag, 21.August.2008 | 21:11:22 Uhr »
Der Schalter selber ist belegt mit off  A  B  und  AB.












Armin777

  • Gast
Re: Luxman R 1040
« Antwort #4 am: Freitag, 22.August.2008 | 09:29:27 Uhr »
Schade, Peter. Die Wahlschalter meiner Leichen haben beide A, B und C-Gruppen, passen also leider nicht.

 :drinks:

aileenamegan

  • Gast
Re: Luxman R 1040
« Antwort #5 am: Freitag, 22.August.2008 | 11:02:35 Uhr »
Danke fürs suchen :drinks: