Autor Thema: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016  (Gelesen 6755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wattkieker

  • Gast
Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« am: Samstag, 16.August.2008 | 21:47:04 Uhr »
Heute morgen habe ich einen PE 2016 auf dem Flohmarkt stehen gelassen, der optische Eindruck war noch recht gut, allerdings fehlte System und Nadel. Ich habe inzwischen ein bisschen kreuz und quer gesucht und gelesen, finde aber zum Teil recht spärliche und dann auch noch widersprüchliche Informationen.

Da ich den Standbetreiber beinahe täglich sehe (Arbeitskollege), könnte ich schon klären, ob das Teil noch da ist.

Es bleiben die Fragen: Was kostet ein halbwegs vernünftiges System einschließlich Nadel für den Dreher und lohnt es sich überhaupt, da noch drüber nachzudenken?

Headshell war am Arm montiert, es war kein Stecksystem wie SME, sondern eher wie bei den einfachen Dual's  .,a015

Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir das Teil nicht allzugenau angesehen habe, aufgefallen ist mir aber, das ein Federstift seitlich von der Plattenachse aus dem Teller ragte.

Offline beldin

  • HiFi-Classic-Freund
  • ******
  • Beiträge: 53461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #1 am: Samstag, 16.August.2008 | 21:48:33 Uhr »
Vielleicht taugt der noch als Basis für eine Plawa!
Liebe Grüße

von beldin .,73

wattkieker

  • Gast
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #2 am: Samstag, 16.August.2008 | 21:52:14 Uhr »
Dafür hätte ich dann doch lieber den Einfach-Dual genommen, der daneben stand. Der Tonarm vom PE, zumindest das Lager, machte einen recht guten Eindruck, eigentlich zu schade zum Plündern. Da ich aber im Moment mit Drehern "überversorgt" bin, hab ich nicht weiter drauf geachtet, aber jetzt, so im Nachhinein......

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #3 am: Samstag, 16.August.2008 | 22:22:53 Uhr »
Habe im Hinterkopf, daß PE von Dual übernommen wurde. Oft einfache Player ohne Anti-Skating. Den Duals recht ähnlich. Im www.dual-board.de gibt es eine eigene Ecke zu den PE.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

wattkieker

  • Gast
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #4 am: Samstag, 16.August.2008 | 22:25:49 Uhr »
Der 2016 müsste noch aus der Vor-Dual-Zeit sein, soweit bin ich schon. Nur ist der 2016 entweder selten oder war bereits Sondermüll, als er aus dem Werk kam. Jedenfalls hats kaum jemand nötig, darüber was für die Nachwelt zu hinterlassen.  .,a015

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #5 am: Samstag, 16.August.2008 | 22:41:50 Uhr »
Hab grad mal im dual-board geschaut - und auch kaum was gefunden. Nicht mal ein Bild.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

wattkieker

  • Gast
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #6 am: Samstag, 16.August.2008 | 22:43:11 Uhr »
Auch wenn ich jetzt an anderer Stelle Prügel bekommen würde.......

Ähnlichkeit mit dem 2020 hatte er.  :grinser:

Armin777

  • Gast
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #7 am: Montag, 18.August.2008 | 09:47:58 Uhr »
Hallo Wilfried,

ich habe auch einen 2016 (für 1,50 zzgl. Versand aus der Bucht gefischt). Das Dingen ist viel besser als Du glaubst.
Der Tonarm hat nicht nur Ähnlichkeit mit dem 2020 - er ist es! Das Laufwerk stammt allerdings vom 2015 und ist doch recht einfach.

Ich habe damit ein Selbstbauprojekt vor: ein japanisches Direct-Drive Laufwerk aus einem Telefunken S800 mit diesem Arm kombiniert (unter Weglassen sämtlicher Automatikfunktionen) in einer hübschen Zarge.

Was haltet Ihr davon?

 :drinks:

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #8 am: Montag, 18.August.2008 | 10:24:31 Uhr »
Jetzt wäre ein Bild doch langsam nett :drinks:
Und Selbstbauprojekte sind immer interessant. Siehe Marcs Gehäusethread.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

wattkieker

  • Gast
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #9 am: Montag, 18.August.2008 | 11:32:56 Uhr »
für den hier standen 5 € zur Diskussion, allerdings ohne System und Nadel. Wäre für mich nur als Handelsobjekt, Dreher brauch ich wirklich keinen mehr  .,a015

Offline Maxihighend

  • HiFi-Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 768
  • Geschlecht: Männlich
  • Mac-Freund
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #10 am: Dienstag, 19.August.2008 | 09:12:00 Uhr »
Na dann Wilfried,

kaufen, verstecken  :grinser: und den Hype abwarten.....

 :_55_:
Viele Grüße,
Max.

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #11 am: Freitag, 22.August.2008 | 23:03:57 Uhr »
Hallo Wilfried!
Unter http://freenet-homepage.de/plattenwechsler/ gibt es Infos zum 2018. Vielleicht interessant für Dich.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll

wattkieker

  • Gast
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #12 am: Freitag, 22.August.2008 | 23:11:40 Uhr »
Der Arm hat auf jeden Fall Ähnlichkeit mit dem 2016, den ich gesehen habe. Inzwischen hab ich aber auch noch irgendwo gelesen, das es vom 2016 noch 2 verschiedene Modelle geben soll, ein etwas besseren und einen, na ja.

Dann bliebe immer noch die Frage, was ein passendes System mit Nadel kostet und ob das dann noch in einem vernünftigen Verhältnis steht.

Offline Jürgen Heiliger

  • Rheinländer Urgestein
  • Administrator
  • ********
  • Beiträge: 8209
  • Geschlecht: Männlich
  • ©Jürgen Heiliger, Analogfan ohne Sendebewusstsein.
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #13 am: Freitag, 22.August.2008 | 23:23:28 Uhr »
Hi Wilfried,

ich glaube da hab' ich was stilechtes......
Gruß
Jürgen

>.... liebt den guten Ton und die Musik ....<
>.... die HiFi-Classiker und die Information ....<
Unsere WIKI
Skype: juergen_heiliger

Offline rappelbums

  • HiFi-Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1143
  • Geschlecht: Männlich
  • "Gar nicht" wird gar nicht zusammengeschrieben.
Re: Perpetuum Ebner 2016, PE 2016
« Antwort #14 am: Freitag, 22.August.2008 | 23:27:00 Uhr »
... Inzwischen hab ich aber auch noch irgendwo gelesen, das es vom 2016 noch 2 verschiedene Modelle geben soll, ein etwas besseren und einen, na ja.
Vielleicht wie bei meinem DUAL 1214, da gibt es eine Standardvariante mit schlechterem Motor und System und die HiFi-Variante mit eben besserem Motor und System.
Dann bliebe immer noch die Frage, was ein passendes System mit Nadel kostet und ob das dann noch in einem vernünftigen Verhältnis steht.
Wenn die Dual-Systeme verbaut werden können, ist das finanziell durchaus zu stemmen.
Mein 75er System mit guter Nadel und Selbstabholung nebenan hat grad mal 6,51 € gekostet.
Gruß,
der rappelbums


Bildergalerie
It ain't what they call Rock and  Roll